Drummer - Casting mit Folgen...

Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
Letzte Woche :
Meine Band und ich testen neuen Drummer in seinem Bandraum an. Ich durfte die dort vorhandene Bassanlage mit Erlaubnis des Besitzers benutzen. Die Bassanlage war 'n Trace - Elliot AH 200 mit 'ner 2/12er Trace Elliot Bassbox. Nach ca. 2 Stunden gemeinsamen jammens, war der Basston plötzlich weg. - Ende Aus Banane. - nix ging mehr. Am Amp war nur eine Sicherung, die ich nach Prüfung für OK befand. - Da ich kein Kollegenschwein bin, sicherte ich dem Besitzer der Bassanlage zu, ihm den Schaden zu ersetzen.
Nachdem er die Bassanlage überprüfte teilte er mir mit, dass beide Speaker durchgeknallt sind. - Er hätte erst vor ca. 5 Monaten zwei neue Edel-Speaker in seine Box eingebaut. - Preis : ca 450-500 € für beide Speaker. - Nachdem ich ihm mitteilte, den Schaden über meine Haftpflicht-Versicherung regeln zu wollen, meinte er:"wäre doch nicht nötig, das über die Versicherung laufen zu lassen." - ??? Die weitere Kommunikation fand per SMS statt. - Ich habe ihn dann gebeten, mir die genauen Daten über die Speaker zu senden, um mich zu informieren.
Dann kam eine SMS in der er mir die freudige Mitteilung machte, dass beide Speaker zusammen für den Supersonder-Freundschaftspreis von 200,00 € zu haben seien.
In einer weiteren SMS habe ich ihn erneut gebeten, mir die Daten über die Speaker zu senden. -
Als Antwort kam dann : " dass steht dann alles auf der Rechnung " . -
Erst nach meiner dritten SMS kamen dann die Daten der Speaker: Eminence Delta 12 B.

Ich dann gleich beim großen Thomann reingeschaut: Stückpreis : 75,00 € !!!

Nachdem ich ihm dass per SMS mitteilte, und ihn um seine genaue Anschrift,sowie die Aushändigung der kaputten Speaker gebeten habe, passiert nun auf einmal seit drei Tagen gar nichts mehr. -

Alles irgendwie sehr merkwürdig, oder ???

 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Tja das Abgezocke unter Musikern nervt. Andererseits 150 Euronen die Speaker und 50 € der Einbau ist doch irgendwie reel, oder nicht?
 
Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
Na ja, ich Frage mich, ob man mit nem 200 Watt Amp ne 800 Watt-Box zerschießen kann. - Die Vorstufen, und Endstufenregler standen auf 1:00 Uhr.
 
pesche

pesche

Active Member
Bassix
ß158
Zitat:Original erstellt von: Rockjaw

Na ja, ich Frage mich, ob man mit nem 200 Watt Amp ne 800 Watt-Box zerschießen kann. - Die Vorstufen, und Endstufenregler standen auf 1:00 Uhr.
Du musst ja einen voll krass harten Anschlag haben [;-)]
Im Ernst: Das klingt ja ganz übel. Zuerst der viel zu hohe Preis, dann der Wunsch, das ganze ohne Versicherung abzuwickeln. Die Sache stinkt ganz gewaltig. Ich würde in dieser Situation in den Absolut-Nicht-Kooperativ-Modus wechseln. Wenn ich was kaputt mach, dann zahl ich den Schaden ohne wenn und aber, aber wenn ich verar***t werde, dann zeig ich mit vollster Überzeugung meine hässlichste Seite.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Moin,

beide Speaker durchgeknallt - zeitgleich und von An zu Stumm - sorry, aber das kann nicht sein, der will Dich nicht nur frech sondern sehr frech verar***en.
Wenn Speaker krepieren hört man das(zumindest nach meiner bescheidenen Erfahrung und der aus persönlicher Mitteilung von anderen Musikern, man möge mich sonst eines Bässeren belehren).
Dann Einen erzählen mit 500Eus für die Speaker - das ist immer so ein Profilneurosen-Geschwätz, was mir zwar zum Glück nur selten aber doch mit Regelmäßigkeit begegnet[xx(].

 
Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
@ Schrotty : ein ehemaliger Meister hat zu uns immer gesagt: "Der Anschiß lauert überall". -

Und Danke für Dein Vorsprechangebot. - [;-)]
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.596
Besteh auf die Regelung über deine Versicherung - dafür hast du sie! ...wozu also selberzahlen?
Nebeneffekt wird vermutlich sein, dass du nie-wieder was davon hörst.
 
Jack in the green

Jack in the green

bestätigter Held
Bassix
ß74.421
Zitat:Original erstellt von: rabarvek

Zitat:Original erstellt von: allerbest

Die Versicherung zahlt nur leider nicht für verliehene (!) Sachen!!
Privathaftpflicht schon
Nein! Wenn du etwas vom Privateigentümer geliehen bekommst, übernimmt er die Haftung. Wenn du es ohne Erlaubnis benutzt, musst du für Schäden haften [;-)]

Kann mir einer erklären, warum jemand das ohne Versicherung regeln will?
Geld ist doch Geld [:O!]
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Obwohl, wir unterhalten uns über einen Weg, den ich nicht beschreiten würde. Ich würde die Box selbst untersuchen. Schließe am Boxeneingang ein Widerstandsmessgerät an (günstige Geräte gibt es schon für 10 Euro) und miss die Chose mal durch. Entweder zeigt es Dir einen vernünftigen Wert (4/8 Ohm +/-), dann sind die Speaker heil, oder unendlich, dann sind sie kaputt.
Sollten sie kaputt sein, würde ich sie ausbauen und nachschauen, welche es sind. Die würde ich dann besorgen und einbauen.

Nur meine Meinung.[;-)]
 
rabarvek

rabarvek

Ich basse, also bin ich
Bassix
ß13.230
Zitat:Original erstellt von: AmPrayer

Zitat:Original erstellt von: rabarvek

Zitat:Original erstellt von: allerbest

Die Versicherung zahlt nur leider nicht für verliehene (!) Sachen!!
Privathaftpflicht schon
Nein! Wenn du etwas vom Privateigentümer geliehen bekommst, übernimmt er die Haftung. Wenn du es ohne Erlaubnis benutzt, musst du für Schäden haften [;-)]
Hab in meiner Police nachgeschaut:
Ansprüche aus Schäden an fremden Sachen einschliesslich Fahrräder und Motorfahrräder inkl. Elektrofahrräder, die von einer versicherten Person zum Gebrauch, zur Verwahrung oder Bearbeitung übernommen worden sind,z.B. Miete, Leihe, etc.

Aber on Topic: Ich vermute etwas völlig banales, wie ein defektes Kabel oder so und der Typ will dich abzocken.
 
Zuletzt bearbeitet:
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.596
Zitat:Original erstellt von: allerbest

Wahrscheinlich hat er Angst, dass die Versicherung den Schaden begutachten will!
right! ...und selbst wenn die Versicherung nicht zahlen WÜRDE - solang der das nicht weiss, gibts sicherlich einen handfesten Grund , WARUM er die nicht am Start haben will... reicht doch

[:-)]
 
Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
@ dumbopop :

Nach Aussage des Besitzers ist der Amp in Ordnung. - " Nur beide Speaker seien defekt ". - Die er nach seinen Angaben erst vor ca. 4-5 Monaten neu eingebaut hat. -
 
förb

förb

dämlicher Flanders
Bassix
ß2.666
Zitat:Original erstellt von: Rockjaw

@ dumbopop :

Nach Aussage des Besitzers ist der Amp in Ordnung. - " Nur beide Speaker seien defekt ". - Die er nach seinen Angaben erst vor ca. 4-5 Monaten neu eingebaut hat. -
Dann hat er bestimmt noch die Rechnung der Speaker! [;-)]
 
Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
Zitat:Original erstellt von: förb

Zitat:Original erstellt von: Rockjaw

@ dumbopop :

Nach Aussage des Besitzers ist der Amp in Ordnung. - " Nur beide Speaker seien defekt ". - Die er nach seinen Angaben erst vor ca. 4-5 Monaten neu eingebaut hat. -
Dann hat er bestimmt noch die Rechnung der Speaker! [;-)]

... Da warte ich ja drauf. - [;-)]
 
Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
@ Gothic-Lars :

Kenne mich mit den Elliot's leider nicht gut aus.
Ein Temperatur-Symbol ist mir nicht aufgefallen, was aber nichts heißen muss.-

Nach ca. einer Stunde hab ich noch mal geschaut, aber alles blieb stumm.

Aber Danke für diesen interessanten Hintergedanken ! [ooo]
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Wenn ich etwas schrotte, dann steh ich dafür gerade, ganz klare Sache. Hier ist der Fall komplexer. Wenn du definitiv mit normalem Pegel gespielt hast, bist du vermutlich nicht allein Schuld. Als Besitzer würde ich deshalb von dir schon mal nicht den vollen Preis verlangen. Die Speaker würde ich selbstverständlich nur reconen lassen(dann sind die quasi neu), falls es kein besonders günstiges Angebot im Netz oder so gibt. Selbstverständlich würde ich die Versicherung in Anspruch nehmen. Da hat der Bassist doch überhaupt keine Einwände zu haben, es sei denn -und das sieht ja hier so aus- er will dich abzocken, was wirklich eine Schweinerei wäre. Du bist ehrlich und bereit den Schaden zu beheben und dann sowas !!??
Da würde ich es jetzt aber sehr kleinlich und genau nehmen.
 
 

Oben Unten