Esh Various IV

hupseb

New Member
Bassix
ß240
Hallo,

Ich hab nen Esh Various IV.

Mein Problem:
Ich bin verwirrt von den tausend Einstellungen und suche nach der besten Soundeinstellung zum Slappen.

Habt ihr Erfahrung mit dem Bass bzw. seinem Slapsound?
Hört sich der Bass besser mit Nickel- oder mit Stahlseiten an?
Wie kann ich aus der Kiste den geilsten Slapsound bringen???

Im Moment fahr ich mit Aktiv&Piezo&PickupsSeriell.
Hört sich aber noch net so toll an...

Dankeföööööön.
 

Notorius

Member
Bassix
ß1.899
Hallo auch
und herzlichen Glückwunsch zum ESH!! Wenn Du sie Presets durchprobiert hast und noch nicht "Deinen" Sound gefunden hast, solltest Du die EQ-Einstellung am Amp verändern??!!

Bässte Grüße

Notorius
Ich hab nen Esh Various IV.

Mein Problem:
Ich bin verwirrt von den tausend Einstellungen und suche nach der besten Soundeinstellung zum Slappen.

Habt ihr Erfahrung mit dem Bass bzw. seinem Slapsound?
Hört sich der Bass besser mit Nickel- oder mit Stahlseiten an?
Wie kann ich aus der Kiste den geilsten Slapsound bringen???

Im Moment fahr ich mit Aktiv&Piezo&PickupsSeriell.
Hört sich aber noch net so toll an...

Dankeföööööön.
[/quote]
 

Unlord

New Member
Bassix
ß240
Geilsten slapsound muss sein: aktiv mit piezo und pickups parallel. Das gibt ein Sound mit viele Tiefe tone und hohe Metalklange. Aber probiere bitte auch andere Optionen aus. Willst du mehr ein vintage slapsound, wahle passiv ohne piezo an mit nur Stegpickup (wie Flea). Oder vielleicht "studio sound" (Esh pickups direkt und parallel).

Wie Piller sagt: den Rest macht der Amp.
 

Humpty

Member
Bassix
ß240
Ich spiel meinen Various immer mit Betonung der Halsspule, Passiv und voll aufgedrehten Höhen. Es gibt vielleicht bessere Einstellungen zum Slappen, aber so kommt imho der generell fettere Sound raus.
 
Oben Unten