Fender '51 Precision Bass

wallace

New Member
Bassix
ß4
Ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem neuen bass, und bin auf der suche nach etwas, was recht aussergewöhnlich ist. Habe gerade durch zufall dieses nette gerät gefunden:
[URL]http://www.fender.com/products/show.php?partno=0271902[/url]

Nun wollt ich wissen was ihr so von dem Teil haltet.
Scheint mir nicht so ganz flexibel zu sein, hat ja nur einen winzigen pickup. Aber klassisch isser schon, oder?
Brauche ihn hauptsächlich um in meiner punk bad zu spielen, hat irgendwer erfahrungen wie das teil sich so anhört?
thx!
 

Bloodmoon

Member
Bassix
ß1.599
Sting benutzt so einen , allerdings von 53 , soweit ich weiß.Flexibilität ... nuja.Das höchte der "Fendergefühle" das ich mal erfahren hab war ein 78er Jazzbass(Immerhin nur knapp ein Jahr jünger als ich selbst).Ist was anderes als ein Preci,schon klar aber so ein Ding hat auch nen gehörigen Nostalgiebonus.[:-)]
Für nen 51er wird man allerdings schon richtig tief in die Tasche greifen müssen.
Auf jeden Fall wäre das ein sehr cooler Bass.Bei so einem Urgestein würde ich auch auf Felxibilität ind Hitech verzichten.Allein des Feelings wegen.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
hey, so teuer ist der gar nicht... hab gerade mal gesucht, 698?, das geht doch wohl absolut.
hat irgenwer schonmal einen gespielt?
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, war halt einer der ersten... aber irgendwie kultig. aber gespielt hat die kiste anscheinend noch keiner, oder? ich würde ja auch selbst mal losfahren, aber die großen musikläden sind recht weit von mir weg.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
na, dass nenne ich doch mal einen ausfürhlichen test-bericht. danke!
das mit dem sting-preci muss ich mir mal überlegen, bin nicht wirklich so der sting fan, finde den typen aber ganz sympathisch.
naja, vielleicht muss ich doch mal den weg in ein etwas größeres musikgeschäft antreten, um ihn zu testen. danke für den netten bericht!
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
51er: Bei der Saitenaufhängung (steg) würd ich mir schon Gedanken machen. Da spricht nicht für gute Einstellungsmöglichkeiten, sprich Saitenhöhe und Oktavreinheit; v.a. da nur 2 Saiten miteinander verstellt werden können (?!). Die Soundmöglichkeiten wäre mir zu begrenzt, was im Bandgefüge schnell mal zu einem Hinderniss werden kann.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
@rupfzupf: habe ich auch schon drüber nachgedacht, hatte auch schonmal einen thread geöffnet über den. aber der hat ja auch nur einen poti, nur für die lautstärke. muss mal sehen, vielleicht wirds der tatsächlich.
für die 650? gibts da vor allem einen verdammt originellen bass... die farben sind klasse!
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, find ich nicht ganz so gut... ich werd erstmal so ein bisschen geld zur seite legen, und dann schau ich mal was ich mir kaufe... warscheinlich den mark hoppus sig. in pink oder daphne blue.
achja, weiß irgendwer wo es denn in pink (nicht shell pink, richtiges pink) zu kaufen gibt? hab ich in ger noch nirgendwo gesehn, nur in usa.
 

Oben