Finger der rechten Hand "kleben" an den Saiten

Madigan

Madigan

Member
Bassix
ß938
Hallo zusammen!

Gestern Abend ist es mir zum zweiten Mal passiert, dass ich nicht vernünftig spielen konnte, da die Finger der rechten Hand sehr schlecht über die Saiten "geflutscht" sind. Die Haut und irgendwie auch das Gewebe an den Zupffingern waren so weich, dass die Saiten förmlich hängen geblieben sind.
Meine Vermutung ist, dass es daran lag, dass ich kurz vorher geduscht habe und dadurch die Haut so weich geworden ist.
Hat das vielleicht sonst schon mal jemand bei sich beobachte? Vielleicht ist das auch der Grund, warum sich John Deacon die Finger ableckt [:-)] - da flutscht es einfach wieder besser.

Oder gibt es vielleicht sogar irgendein Mittelchen, das man sich auf die Finger packen kann, damit es besser flutscht?

Danke für eure Antworten,
Madigan
 
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Stirn- oder Nasenrückenfett und Elixier Saiten...[;-)]

Aber da Deacon ohne jeden Zweifel einer der Größten seines Faches ist, ist seine Methode natürlich auch erlaubt.
Was auch funktioniert ist viel Hornhaut...ich muss es mal probieren, aber mit den Kuppen von Zeige und Mittelfinger müsste ich eigentlich schmerzfrei Kippen ausdrücken können.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Nach hinreichend langem Duschen sind die aber auch nur Matsche.... Gabs da nicht auch ein Tubenfilmchen mit ner Dame, die die Saiten vor dem Spielen mit nem frischen Brathuhn abgerieben hat?
 
Madigan

Madigan

Member
Bassix
ß938
@Chuck Da bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite [:-)]

Elixier Saiten wollte ich tatsächlich mal ausprobieren. Bei den verschiedenen Fettvarianten würde ich jetzt spontan die Brathuhnvariante aussen vor lassen. Ist mir zu eklig :-)

Bin mal gespannt, ob es heute Abend wieder besser klappt...
 
-OTTO-

-OTTO-

www.batsch.de
Bassix
ß802
Zitat:Original erstellt von: Madigan

Hallo zusammen!

Gestern Abend ist es mir zum zweiten Mal passiert, dass ich nicht vernünftig spielen konnte, da die Finger der rechten Hand sehr schlecht über die Saiten "geflutscht" sind. Die Haut und irgendwie auch das Gewebe an den Zupffingern waren so weich, dass die Saiten förmlich hängen geblieben sind.
Meine Vermutung ist, dass es daran lag, dass ich kurz vorher geduscht habe und dadurch die Haut so weich geworden ist.
Hat das vielleicht sonst schon mal jemand bei sich beobachte? Vielleicht ist das auch der Grund, warum sich John Deacon die Finger ableckt [:-)] - da flutscht es einfach wieder besser.

Oder gibt es vielleicht sogar irgendein Mittelchen, das man sich auf die Finger packen kann, damit es besser flutscht?

Danke für eure Antworten,
Madigan

Kommt immer drauf an wie lange Du duscht.
Mit "Häuten" zwischen den Fingern klebts halt.....[:D]

ne Spass beiseite
die Haut wird durch das Wasser und die Seife weicher ist doch klar
 
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Leute...lasst doch mal die blöde Dusche weg...[:D]

Das dauert keine Viertelstunde, dass ist die Feuchtigkeit wieder raus aus der Haut...ich halt's ja nicht aus.
OK...'ne viertel Stunde ohne Bass ist hart...so viel sei zugegeben.
 
Madigan

Madigan

Member
Bassix
ß938
Das Problem war, dass es leider nach ner Viertelstunde nicht besser ging. Selbst nach zwei Stunden nicht. Vielleicht war der Grund auch ein anderer, warum die Finger so sticky waren.
 
-OTTO-

-OTTO-

www.batsch.de
Bassix
ß802
Zitat:Original erstellt von: Madigan

Das Problem war, dass es leider nach ner Viertelstunde nicht besser ging. Selbst nach zwei Stunden nicht. Vielleicht war der Grund auch ein anderer, warum die Finger so sticky waren.
Eingecremt?[:o)]
 
Madigan

Madigan

Member
Bassix
ß938
Nope [:-)] - aber vielleicht sollte ich ne Cremedose parat stellen, um die Finger zu schmieren [:D]
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.578
Zitat:Original erstellt von: pitsieben

Stirn- oder Nasenrückenfett und Elixier Saiten...[;-)]
DAS Holzpflegemittel der Pfeifenraucher...
Zitat:
Was auch funktioniert ist viel Hornhaut...ich muss es mal probieren, aber mit den Kuppen von Zeige und Mittelfinger müsste ich eigentlich schmerzfrei Kippen ausdrücken können.
Mitter Gitte ging das - zu Schulhofzeiten ...man sollte allerdings immer n harten glatten und wärmeleitenden Untergrund...

 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß27.964
Manchmal hilft auch waschen [:D].
Nee, jetzt mal ernsthaft. Bühnenaufbau, Bassanlage schleppen, Staub auf der Bühne, Schweiß und sonst was. Da ist mir das dann auch schon einmal passiert, was Madigan beschreibt. Die Saiten scheinen an den Fingern zu kleben.
Bei mir hilft: noch mal schnell die Finger mit Seife waschen. Die Haut fühlt sich trockener an. Und dann flutscht es auch wieder mit den Saiten.[;-)]
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.578
Bass@SetAlight

Bass@SetAlight

Active Member
Bassix
ß5.243
Ich geh auch in die Richtung von BassDI.
Ich hatte das auch schön öfters. Kabel auf der Bühne gezogen, alles aufgebaut, die Finger werden einfach dreckig beim Aufbau. Wenn dann keine Seite in der Nähe ist hat man da als Finger Spieler ein Problem. Man schwitzt während dem Auftritt und der Dreck an den Finger und der Schweiß werden zu ekelhaftem Klebzeug und man kann nicht mehr so schön schnell über die Saiten flutschen.
Pack dir doch in deinen Gigbag immer ein Handtuch und ne Flasche Desinfektionsmittel (ich glaub da gibts kleine praktische Döschen beim DM Markt).
Mit sauberen Finger ist mir das geklebe noch nie passiert ;-)
 
airbagger

airbagger

Bergischer Basser
Bassix
ß73.439
Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Zitat:Original erstellt von: Christoph

Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Zitat:Original erstellt von: pitsieben

Stirn- oder Nasenrückenfett und Elixier Saiten...[;-)]
DAS Holzpflegemittel der Pfeifenraucher...
Als ich noch Pfeife geraucht habe gab es so puschelige Drähte dafür....
Fürs Holz? ...aussen? - n Pfeifenputzer - was soll das bringen?
Ich dachte du meinst die Elixier Saiten!
 
Madigan

Madigan

Member
Bassix
ß938
Danke für die vielen Antworten, Leute. Nachdem meine Finger ja sauber waren (frisch geduscht, kein Gig, sondern Üben im Keller),werde ich beim nächsten Mal die diversen Körperfettvarianten (Hüftspeck geht leider nicht, obwohl genug vorhanden wäre [:-)]) probieren.

Jetzt Schau ich mir gerade "Tenacious D" auf Eins Plus live von Rock am Ring an. Rock on!

Grüße, Madigan
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.578
Zitat:Original erstellt von: Christoph

Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Zitat:Original erstellt von: Christoph

Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Zitat:Original erstellt von: pitsieben

Stirn- oder Nasenrückenfett und Elixier Saiten...[;-)]
DAS Holzpflegemittel der Pfeifenraucher...
Als ich noch Pfeife geraucht habe gab es so puschelige Drähte dafür....
Fürs Holz? ...aussen? - n Pfeifenputzer - was soll das bringen?
Ich dachte du meinst die Elixier Saiten!
Jetz versteh ich garnix mehr [^] ....Elexier-Saiten? ...Pfeife?
 
 

Oben Unten