griffbrett

Ac/Dc

New Member
Bassix
ß0
hallo

ich will mir in nächster zeit auch einen 4-saiten bass zulegen,
doch zur zeit übe ich nur mit dem eines freundes.
bücher und weitere hilfsmittel will ich mir auch noch kaufen, weil ich wirklcih noch absoluter anfänger ohne saiten-erfahrung bin [:II]

die mir im moment am wichtigsten erscheinende frage ist (beim lesen von tabs) wie die zahlen umzusetzen sind?
habe mich zwar schon durch etliche beiträge hier durchgekämpft aber die passende antwort noch nicht gefunden.

die saiten bei dem bass den ich zZ habe sind oben die dickste und unten die dünnste (welche noten sind das dann)?
und woher weiss ich welcher bund wo ist? wo muss man da anfangen zu zählen? (sind das die mit den markierungen oder welche dazwischen?)

vielen dank für antworten(hofe die frage ist nicht zu dämlich, aber das ist mir wirklich noch absolut unklar!)

danke acdc
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Also ebenfalls mal ein herzliches Servus!
Letthegroovelive hat dir eigentlich schon mal das wichtigste für den Anfang gesagt.
Blöde Fragen gibts nicht, nur blöde Antworten! ;-)
MFG Schmidi
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Zitat:-(hofe die frage ist nicht zu dämlich, aber das ist mir wirklich noch absolut unklar!)
jeder von uns war/ist Anfänger, also daher keine Scheu. Aber ein kleiner Tipp meinerseits: die ganze Überei mit Büchern und Tabs usw. hat mich nicht wirklich weitergebracht[V]. Es ging erst vorwärts als ich begann Unterricht zu nehmen. Bei mir war es auch eine Frage des Geldes[xx(] Aber für mich ist der Bass ein Hobby[:-P] und dafür habe ich dann doch ein paar Mäuse abgeknapst. Daher versuche irgendwoher Unterricht zu bekommen. Und wenn´s "nur" ein Kumpel ist der dir ein bischen was zeigt. Das hilft dir in jedem Fall[;-)]
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Natürlich auch von mir ein herzlich Willkommen.

Ein Basslehrbuch kann ich nur empfehlen. Und es kann auch nicht schaden, sich so ein Buch noch vor dem Bass zuzulegen. Schließlich ist ein Buch ja doch ein schönes Stück billiger als ein Bass+Verstärker/Box.
 

Ac/Dc

New Member
Bassix
ß0
super, danke für die vielen antworten!
also ob ich wirklich unterricht nehme weiss ich noch nicht (geld,zeit) aber von einem freund werd ich mir sicher helfen lassen!

aber auch so ganz klar ists mir leider immer noch nicht =(
fang ich mit dem bund zählen am kopf oder am körper an?
wenn am körper, dann wo genau ? direkt nach dem pick-up oder erst später, denn ganz nah am körper lässt es sich ziemlich schwer greifen.
(körper mit 2.Pick-up)
---I--------I--------I---------I-------------e
---I--------I--------I---------I--------------a KOPF
---I--------I--------I---------I---------------d
---I--------I--------I---------I-----------------g
wo ist dann der 1.Bund( 2.Bund, 3.bund, usw...)?

und dann sind noch die punkte/markierungen auf dem griffbrett was bedeutend die ?
(1 mal 2 und 5 mal 1)
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Dreh das Griffbrett einfach um. Oder spielst du Lefty?
Also du fängst beim Kopf an zu zählen. Auf der E-Saite ist E 0, Eis ist 1, usw..
Die Punkte sind zur Orientierung am Griffbrett da, ausserdem sind es Punkte die man häufig braucht. Die 2 Punkte im 12. Bund z.b. kennzeichnen die Oktave des Grundtons der Saite. Das heißt, dass auf der E-Saite im 12. Bund wieder ein E ist, nur eben eine Oktave höher.
Im fünften Bund ist auch so ein Punkt. Dort hast du den Grundton der nächsten Saite. Also z.b. auf er E-SAITE IM 5. Bund liegt das A.
Der Punkt im 7. Bund hat nahezu die selbe Bedeutung wie der im 12. Dort findest du die Oktave der nächst niedrigeren Saite. So hast du auf der A-Saite im 7. Bund die Oktave der E-Saite.
Fällt die was auf? Das sind wieder genau die 5 Bünde, die zwischen 7. und 12. Bund liegen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und habe dich nicht verwirrt.
MFG Schmidi
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Genau das meinte ich natürlich. Ausserdem fängt man normalerweise mit dem E auf der linken Saite an. Wie gesagt, ausser du bist Lefty.
MFG Schmidi
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: Schmidi

Dreh das Griffbrett einfach um. Oder spielst du Lefty?
Ich glaube, er spielt eher auf dem Kopf. [;-)]

Ich habe mir jetzt gerade überlegt, daß wenn ich mit der Beantwortung der vielen Fragen jetzt anfange, daß sicherlich schon jemand vor mir geantwortet hat und mein Getippe unnötig ist. (Bin hier nicht dauernd online.)

Ich glaube, das wurde hier noch gar nicht genannt (Inzwischen zwar schon, aber es kann vielleicht doch noch etwas informativ sein und etwas erklären):
Bei den Abbildungen wird der Kopf überlicherweise links abgebildet und die E-Saite ist die UNTERSTE, was zwar eigentlich widersprüchlich ist, wenn du jemandem auf den Bass schaust, aber durchaus seinen Sinn hat.
Wenn du spielst, dann schaust du ja von OBEN auf die Saiten und die deinen Augen nächstliegende ist die E-Saite.

Äääh, ich hoffe ich habe mich halbwegs klar ausgedrückt.
Tatsache ist einfach, bei den Abbildungen gelten (in Normalstimmung) folgende Namen:
G---------------------
D---------------------
A---------------------
E---------------------
 

Ac/Dc

New Member
Bassix
ß0
oh ja stimmt
ich spiele schon nen rechtshänder bass keinen linkshänder
hab dann irgendeine grafik wohl missverstanden! *sorry*

also wäre jetzt dann bei den tabs eine 2 auf der obersten linie
die dünnste saite , ziemlich nahe beim kopf? oder seh ich das schon wieder falsch ?

danke acdc
 

Ac/Dc

New Member
Bassix
ß0
ich glaube jetzt hab ichs endlich verstanden,
werds gleich mal versuchen umzusetzen !

vielen dank nochmal für eure vielen antworten!

danke acdc
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Ich weiß jetzt nicht (vermute eigentlich weniger), ob du vielleicht schon Erfahrung mit Musik hast und eventuell Noten lesen kannst.
In diesem Fall solltest du dir vielleicht mal den Power Tab Editor (Freeware) angucken, mit dem man per Tabulaturschreibweise Songs eingeben kann und dazu auch automatisch eine Notenschreibweise zusätzlich bekommt.
 

Beastman

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: B.C.M.


In diesem Fall solltest du dir vielleicht mal den Power Tab Editor (Freeware) angucken, mit dem man per Tabulaturschreibweise Songs eingeben kann und dazu auch automatisch eine Notenschreibweise zusätzlich bekommt.
Kannst du mir mal bitte sagen, woher man den Tab Editor her kriegt?
Wäre echt cool, interessiert mich auch mal!
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: Beastman
Kannst du mir mal bitte sagen, woher man den Tab Editor her kriegt?
Wäre echt cool, interessiert mich auch mal!
Na klar kann ich machen, habe ich schon öfter gemacht und mache ich doch immer wieder gerne. [^]

Der PTE ist Freeware und der Download ist hier: [url="http://www.power-tab.net/"]Power Tab .net - Home of Power Tab Editor, the Guitar and Bass Tablature Editor for Windows[/url]

 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

ok ich habs nicht soooooo schön "verziert"...... [:D]
Ja, ich hab halt (hier) nur so ein einfaches (langsammes) Modem. Und der Rechner ist übrigens auch nur ein Pentium II mit 233 MHz.

Wer hat einen langsammeren Rechner???
 

Berni

Active Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

vielleicht solltest du ihn mal einschalten?!?! [8D][:D]
Lieber nicht, sonst braucht er nur Strom und meine Telephonrechnung schießt in die höhe, d.h. so lange es anscheinend wie du sagst auch anders geht. [:D]
 
Oben