Moder-/Schimmelgeruch in Verstärker


precision78
precision78
Well-Known Member
Beiträge
5.799
Ort
DE
Bassix
ß105.193
Ich habe günstig einen kleinen Übungsverstärker gekauft, optisch und technisch einwandfrei.
Leider hat das Teil wohl mehrere Jahre in einem Karton im Keller gestanden und riecht extrem moderig. So kann man den Amp unmöglich nutzen, das stinkt einem die ganze Bude aus.
Hat jemand einen Tipp, was man machen kann, um den Geruch zu vertreiben?
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.919
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.769
Mit (Iso-)Propanol auswaschen könnte helfen. Weil ja auch Pilze im Spiel sein könnten: ein alkoholisches Desinfektionsmittel mit entsprechenden Zusätzen (Cutasept-F und andere sind i.w. 72%-iges Propanol...)
 
Zuletzt bearbeitet:
dereinevogelda
dereinevogelda
Geruchstempel der Abartigkeiten
Beiträge
10.439
Lösungen
2
Ort
dem Taunus
Bassix
ß280.394
Platinen an sich mach ich immer mit Bremsenreiniger.
Das geht top.
Der Rest sollte ja abwaschbar sein.
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.919
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.769
Platinen sind auch abwaschbar. Sie überstehen i.d.R. sogar eine Spülmaschine, wenn die nicht bei voller Temperatur läuft. Man muss sie halt nur wieder vollständig trocknen lassen.
 
precision78
precision78
Well-Known Member
Beiträge
5.799
Ort
DE
Bassix
ß105.193
Ich vermute das Problem dürfte eher die Frontbespannung aus Stoff und / oder vielleicht der Speaker sein. Da setzt sich wahrscheinlich eher Geruch fest, oder was meint ihr?
 
SirBassplayer
SirBassplayer
AD
Beiträge
2.199
Lösungen
1
Ort
Sauerland
Bassix
ß36.132
Schon wieder so ein Thread in dem es um komische Gerüche am Equipment geht.
Der Typ mit dem Bass der nach Pipi riecht hat doch auch noch keine Lösung, oder?
Man sollte hier bei bassic vielleicht eine neue Kategorie für dieses spezielle Thema einrichten.
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.919
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.769
Überall. Modergeruch ist Staub mit irgend einem Pilz drin. Glaub ich jedenfalls.

Bei meinem G-2000 durfte die Headshell duschen und einseifen. So übel war die..
 
dereinevogelda
dereinevogelda
Geruchstempel der Abartigkeiten
Beiträge
10.439
Lösungen
2
Ort
dem Taunus
Bassix
ß280.394
Ich vermute das Problem dürfte eher die Frontbespannung aus Stoff und / oder vielleicht der Speaker sein. Da setzt sich wahrscheinlich eher Geruch fest, oder was meint ihr?
Ich würde das als 'und/auch' sehen.
Allerdings fiele mir zu dem Stoff nur chemische Reinigung ein. Aber ob die sowas reinigen? Keine Ahnung.
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
25.942
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß28.405
den stoff kann man, wenn er abnehmbar ist, mit hygienespüler inner waschmaschine wieder fit bekommen. sonst die üblichen hausmittel wie essig. blos kein alkohol, da feiert der pilz ne party und du guckst nüchtern in die röhre.
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.919
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.769
In den Desinfektionsmitteln sind aber auch pilztötende Substanzen. Und zum Nur-Abwaschen von moderigem Staub reicht tatsächlich das Propanol (weil es reicht, wenn das Zeug weg ist) - hab ich schon großflächig und erfolgreich gemacht.

Wenn man mit Essig rangehen will, unbedingt Einmalhandschuhe tragen - Essigsäure greift die Haut an. Und zwar nicht nur ein bisschen.
 

seppblind
seppblind
Well-Known Member
Beiträge
4.050
Lösungen
7
Ort
AT
Bassix
ß173.079
Schon wieder so ein Thread in dem es um komische Gerüche am Equipment geht.
Der Typ mit dem Bass der nach Pipi riecht

Stimmt, das artet langsam aus.
Es soll ja leute geben die täglich zweimal duschen
nur damit keinerlei natürliche gerüche wahrnehmbar sind.

So kann man den Amp unmöglich nutzen, das stinkt einem die ganze Bude aus.

Da hilft nur das :D
index.png
 
dereinevogelda
dereinevogelda
Geruchstempel der Abartigkeiten
Beiträge
10.439
Lösungen
2
Ort
dem Taunus
Bassix
ß280.394
Klein in der Tat, aber kein Übungsverstärker. Mit 200 Watt stehe ich auf der Bühne...
Selbst schuld :D

Spass. Meine Echolette BS40 ist auch nur ein Vollröhrenamp ohne Speaker, aber mein Übungsverstärker.
Von daher sehe ich eine Combo nicht als 'üblich'. Aber das sind nun Kleinigkeiten [¦)]
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.919
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.769
Aber so ne kleine und feine Übungscombo hätte doch durchaus was?

Schreib ich, obwohl ich momentan zum Üben gerne meinen durchaus bühnentauglichen Eminent nehme - der spielt auch leise prima.
 
precision78
precision78
Well-Known Member
Beiträge
5.799
Ort
DE
Bassix
ß105.193
Mein Übungsverstärker hat 400 Watt RMS, ist allerdings nicht klein... ;-)

Der Amp um den es geht hat 20 Watt und ist für einen Schüler. Hat auch nur einen niedrigen zweistelligen Betrag gekostet.
Deshalb sollten sich die Maßnahmen auch im Rahmen halten weil sonst unverhältnismäßig.
 
SirBassplayer
SirBassplayer
AD
Beiträge
2.199
Lösungen
1
Ort
Sauerland
Bassix
ß36.132
Ich habe in dem Pipi Thread schon mal geschrieben, dass ich einen Gitarrenkoffer habe der auch gemüffelt hat.
Ich habe da eine Schale Essig reingestellt. Das hat geholfen.
Vielleicht packst du den Amp mit einer Essigschale in einen Karton und wartest ein paar Tage.
Das kostet auch nix....
 
 

Oben Unten