Musik, die Euch zu Tränen rührt...

C
Copen
Active Member
Bassix
ß5.532
Was für ein schöner Thread. Ich habe jetzt schon so viele tolle Stücke entdeckt und bin noch gar nicht ganz durch. Danke!

Ich selbst hatte immer Schwierigkeiten, "Beloved Wife" von Nathalie Merchant zu Ende zu hören, ohne mal die Brille abzusetzen. Die unglaubliche Trauer, wenn die Frau stirbt. Nicht mehr weiterleben wollen. Und es durchziehen. Wenn dann noch Nathalies Stimme am Ende ein bisschen bricht, wird's schwierig für mich...


Es gab immer auch Stücke, die mich anrührten, weil ich sie so schön fand. "Prettiest Eyes" von "The Beautiful South", zum Beispiel. Handelt auch von der Liebe zu seiner Frau und wie schön jede ihrer Falten ist. Eine kleine Liebeserklärung an das Leben.


Vom Verlassenwerden: "Ohne Dich" von Selig, was so "schön-traurig" ist. Davon muss ich nicht heulen, aber berührend finde ich es.
 
Ochsenblut
Ochsenblut
Well-Known Member
Musik mit Spirit und Flow - auch davon bekomme ich durchaus Pipi in die Augen. Und wenn sie dann einem wirklich Großen gewidmet ist, sowieso.
Joni Mitchell singt für den verstorbenen Charles Mingus dessen eigene Komposition "Goodbye Pork Pie Hat" und alle, alle sind dabei!

 

Similar threads

 

Oben Unten