Passivelektronik mit Tandempoti

Schlurch

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß62.704
Moin Moin,
ich würde gerne in meinen Hoppus Preci die Elektronik erweitern. Es soll eine ganz klassische Precischaltung werden. Allerdings möchte ich das Schlagbrett nicht beschädigen. Deswegen möchte ich gerne alles mit einem Doppelstockpoti Lösen. Das Problem ist ich finde nur ein Poti mit 2x500kOhm log und nicht 2x250kOhm log.
Kann mir jemand sagen ob die Schaltung mit einem 500er Poti funktioniert oder wo ich ein Poti mit 2x 250k her bekommen kann?
 
revenge

revenge

Member
Bassix
ß3.025
hey schlurch, 2 x 500k funktioniert tadellos! eventuell werden die höhen etwas besser ausgeleuchtet sein als bei einem 2 x 250k, wir reden hier aber von details ... im hoppus ist ja, glaub ich, ein basslines quarterpounder verbaut? der verträgt das quentchen an extra höhen wunderbar ... have fun!
 
Schlurch

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß62.704
Ich denke ich versuche mein Glück mal mit einem 2x500k-Poti und besorge mir zwei 47nF Kondensatoren. Entweder tut es dann einer oder ich schalte die beiden in Reihe. Also werde ich das mal nächste Woche im Laden bestellen.
viellen Dank für die Ratschläge.
 
 

Oben Unten