Potis in Bartolini Elektronik

otoni70

Magnesium zum Frühstück
Bassix
ß5.379
Ahoi,

ich habe seit neustem einen Lakland 5502 mit Bartolini PU´s und Elektronik (NTMB-918F 3 Band) in meiner Gewalt. Der Volume-Poti (mit ON/OFF push/pull) und der Bass-Poti sind nicht mehr gut.

Beim Bass-Poti kratzt es ab der Mitte aufwärts gewaltig und die Wirkung setzt schlagartig erst nach der Kratzstelle ein. Der muß neu.

Bei Volume-Poti kratzt es auch aber er regelt immerhin noch vernünftig. Für mein Empfinden ist er aber insgesammt zu leichtgängig.

Wie finde ich denn heraus, welche Ersatzteile ich genau benötige und wo finde ich die dann (Thomann??) Die Bartolinipage gibt nichts her.

Bässte Grüße
 

otoni70

Magnesium zum Frühstück
Bassix
ß5.379
Tja,

mensch Danke! Ich bin von der Navigation der Bartolinipage etwas iritiert. Genau so einen Sheet hatte ich gesucht und stattdessen nur nichtssagene Fotos von unmontierten Schaltungen gefunden.

Die Werte hab ich somit erstmal, ABER:

1. Welche Bauform brauche ich. Dazu werde ich ausbauen und abmessen. Also kein Problem.

2. Der Volume Poti mit Push/Pull Funktion um die Aktivschaltung abschalten zu können. Ich habe bei Thomann drei Typen filtern können aber in deren Beschreibung nichts aussagekräftiges finden können. Es ist immer von einem Killersoundeffekt die Rede (häh?!?) Zumal teilweise bis zu 6 Pins zur Verfügung stehen.

Ich schraube morgen mal die Elektronik raus. Meistens löst sich das ja beim betrachten von selbst.
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß81.053
...Jepp.

Oder MEC. Die bauen dir auch Sonderanfertigungen, wenn's kein Standart ist.
Ich habe mir (über Klaus Noll) schon verschiedene Bauformen besorgt. Was ich gerade wolte...
 

otoni70

Magnesium zum Frühstück
Bassix
ß5.379
Update: Ich habe jetzt alle Potis ausgetauscht und alles ist wieder chique..! Bestellt habe ich bei Station-Music (Lakland-Vertrieb). Die waren am Anfang zwar nicht begeistert, da ich den Bass dort nicht gekauft habe aber letztenendes hat es doch irgendwie geklappt. Der Volume-Poti ist leider fast genauso leichtgängig wie der Alte. Scheint demnach bei allen Laklands so zu sein. Nun gut! Hatte mich eh schon daran gewöhnt.

Weitermachen...
 

Oben Unten