Super USA-Fender bei ebay!!

guenter.n.

guenter.n.

Member
Bassix
ß245
unter der Artikelnummer: 220789988734 gibts / gabs bei ebay einen tollen Fender original aus USA.

Der Verkäufer ist ganz entsetzt, dass da was nicht stimmen soll.

Suchrätsel: Welche 7 Fehler sind auf den Bildern versteckt?

Bevor das Angebot beendet wurde, hatten in zwei Tagen schon 8 Leute ca 140 Euro geboten


 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Die Serien-Nummer scheint nicht für einen USA-Fender zu passen (S1 gab's aber eventuell in Japan), und die Farbe kommt mir etwas speziell vor. Watt noch *doofguckt*?

 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Die Mechaniken und die Halsplatte kommen mir irgendwie überhaupt nicht usasich vor...[ooo]
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Da sieht schon fast nach nem Billigst-Alba Bass mit gefaktem Hals aus.

Diese "hab ich geerbt, geschenkt bekommen, bla bla Nummern machen sich prima um Ausreden parat zu haben, wenn die Fehler gefunden werden.

"Hab nich gewusst!"[xx(]
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: samjones

Stratocaster Potiknöppe.
In den 80ern gabs mal 'ne Zeitlang diese Knöppe auch auf den Bässen. Damals hatten die auch viel weißes Plastik eingesetzt, und den Jazzy gab's mit einem einteiligen Pickguard - ein Bild von einem solchen Jazzy ist in meinem Profil zu sehen (... und kein Wort über die Klamotten!Eins!Elf!). Das würde ich ohne nähere Angaben nicht als Fehler ansehen.

 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.438
Die Seriennummer passt laut fender.com zu einem Japaner von '94/'95, es steht aber Made in USA drauf.
Der ganze Kopf sieht zumindest anders aus als die Vergleichskollegen bei ebay. Er ist zu lang, die Position des G-Tuners stimmt nicht im Verhältnis zum Endgnubbel.
Die Ecke beim E-Tuner ist zu eckig.
Der Übergang Hals/Kopf sieht von hinten auch komisch aus.
Aber vielleicht sehe ich da auch was, wo nix ist.
Wo bleiben die Decal-Spezialisten?
 
Nivi

Nivi

New Member
Bassix
ß224
Wenn der aus den 90er sein soll, dann ist auf alle Fälle die Einstellschraube für den Hals an der falschen Stelle. Bei der Halsplatte ist bei meinem US Perci auf alle Fälle der Fenderschriftzug zu sehen. Und die Seriennummer sollte da wohl auch hinten auf der Kopfplatte sein. Hatten die Standard US Perci nicht auch die Halb offenen Mechaniken (Ende der 90er) ? Meiner zumindestens.
LG Nivi
 
 

Oben Unten