welche(r) Amp und Box für Punkrock ?

Nathan

New Member
Bassix
ß240
Hoi,
weil ich noch ein "anfänger" in sachen Amp, Boxen etc bin und nicht weiss welches Equipment man für Punkrock benutzen kann/sollte, frage ich euch :D. Kennt einer villeicht einen aus dem Bekanntenkreis, der Punkrock spielt und der was empfehlen könnte oder villeicht einer hier aus dem forum direkt? falls ja bitte mal melden :-) ... das Equipment (Box(en) + Amp) sollte aber nicht viel teurer als 1500 ? sein, da ich sonst ncoh länger brauche, bis ich mir was kaufen kann ;-)

mfg
sh4it4n
 

Aceofbass

New Member
Bassix
ß240
Moinsen sh4it4n..
Punkrock..Willste das Klischee hörn?
OK, paß auf:
Fender Preci Standard...!

So darfst Du das aber nicht angehen. Geh in das Geschäft Deines Vertrauens und teste teste teste! Es ist Blödsinn nur wegen des Punkrocks ein bestimmtes Teil zu spielen. Einen Bass mußt Du fühlen, der muß zu Dir passen, Deinen Händen liegen!
Und wenn Du dann auch einen neuen Amp brauchst, gilt das Gleiche. Der Amp und Dein Bass müssen zusammenpassen. Und eines sage ich Dir gleich: An einem Tag klappt das nicht! Am besten ist auch, dass Du Preise vergleichst, solltest Du "Deinen" Sound gefunden haben! Es geht immer billiger!
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.618
recht hat er. Das einzige auf was du achten musst, ist die Leistung.
350-400W aufwärts dürft's sein. Je nach Geschmack 4x10+1x15er boxen oder eine 8x10 box. Das musst du testen, wie Ace schon gesagt hast.
Nimm zum testen *deinen* Bass in die Läden und teste das zeug an (z.B. Ampeg ist einer der üblichen Verdächtigen). Frag die Verkäufer, die wissen bescheid, wenn du sagst du möchtest Punk spielen. Geh am besten in verschiedene Läden, auch wenn sie ähnliches da haben. Dann testen testen testen...
Den Rest bestimmt Geschmack und Budget!
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
ja ... is klar :D aber: ich wollte zuert ein paar vorschläge bekommen und vom preis her gucken und dann antesten weil die meisten "guten" stores sind halt etwas weiter weg...
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Hum... Dass Ampeg allgemein für (Punk)rock geeignet ist ist keine Frage aber für einen "Anfänger" gleich so einen Luxus? Noch dazu Ware, für die man in Deutschland nur den Namen bezahlt :D. Hat nicht ein Forenmitglied hier noch seine Aktion am laufen, dass der Leute zusammentrommelt, die Ampeg Sachen wollen, sich diese also aus den USA importieren lassen und nur die Hälfte zahlen (v.a. wegen des schwachen Dollars *hähä*).
Aceofbass: Es gibt viele Klischees... welches meinst du? :-).
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Für Punkrock spricht am besten eine 4x10"-Box oder zwei davon. Eine 15"-Box erachte ich für überflüssig. Aber Leistung wirste brauchen. Wie Hootchy sagte. Mit 300-400 Watt biste gut beraten. Punkrock ist ja nicht unbedingt eine leise, akzetuierte Stilrichtung ;-) Von teuren Sachen wie Ampeg würde ich abraten. Günstigere Sachen wie z.B. Warwick oder Peavey tun's auch.
 

bässeler

New Member
Bassix
ß240
Wie schon gesagt, für Punk eignet sich halt immer noch Ampeg am besten. (Ansichtssache!!) Ist zwar etwas teuer, doch mit einer 4x10" und einem Transistoren-Top (B-Serie) bist du ev. bei deiner Preisklasse schon dabei. Du kanns ja mal bei ebay oder so vorbeischauen für eine Box. Spiele selber seit gut 12 Jahren Punkrock. Habe mir vor einiger Zeit auch eine kompelette Ampeg Anlage geleistet und habe es noch keine Sekunde bereut.
Von Peavy würde ich abraten! Ist zwar günstig, aber: Habe vieles ausprobiert und nichts war wirklich gut. Wenn schon etwas weniger teures, dann Warwick oder so.
Am besten ist immer noch selber ausprobieren und testen!!
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
Beim Beyer´s in Bochum steht eine ! Weiße ! MesaBoogie 8x10 im Secondhand. Die ist schon ein wenig runtergerockt und das Weiß ist schon so´n bissken angegammelt und ´n paar Macken hat die auch schon. Für so ´ne Partymusik eigentlich genau das richtige.
Dafür musste aber ins Ruhrgebiet reisen ;-))
Ist aber echt schön hier.
 

andreas

Member
Bassix
ß491
1150,- euro habe ich bezahlt, denke ein super preis für die qualität der box, 600 watt hat die box, kann sie mit 4 bzw 2,6 ohm spielen, ist auch noch tragbar, sind so 46 kg, baue mir jetzt noch rollen drunter für lange wege da ich mir auch noch eine 15er box hab bauen lassen, kannst bei mir auch probieren je nachdem wo du wohnst oder frage bei sad wo nächster händler, alles handgefertigte boxen mit super ausstattung, spekon/klinke, kantenschutz usw.
man sieht das ja auch bei bassprofessor usw die testergebnisse seiner produkte
immer super
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß328
an nen punker hab ich meine 2x15er verkauft, der betreibt sie mit dem behringer bx3000t und spielt nen yamaha mit plec und muss sagen diese kombi passt 100%ig für Punkrock. sehr druckvoll

2x15er 200? (gebraucht)
top auch 200? (neu)
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
ich hol mir jetzt nen sweet 15 und falls der mal zu leise sein sollte, klemm ich den entweder bei der PA noch an ;D oder kauf mir halt noch einen oder etc nd verkabel das dann ;-) aber trotzdem danke für eure beiträge
 
Oben