Wenn der Bassmann trommelt -

DieterASchmitz

Active Member
Bassix
ß6.417
Hallo @DerHeinz,
Jo.
as I was a young Boy....

Ich hab mit 15 angefangen, war dann 20 Jahre raus Und bin über eine Band in der Nachbarschaft die sich neu gründete wieder zum Thema gekommen.
Die Frage meiner Nachbarin war...
Du kannst doch etwas Schlagzeug spielen, kannst du das nicht mal vorbeikommen und unserem Trommler was zeigen. Der fängt gerade erst an.🧐
Klar wenn's Bier gibt komme ich.🤙
Gesagt getan.
Das war lustig, nach 18 Jahren Abstinenz mal wieder hinter einem Set zu sitzen.
So nahm das seinen Lauf.
Denn - die Band hatte keinen Bassmann.
Das geht ja gar nicht hab ich mir gedacht.😇
Ich hab Musikalien Fachhändler gelernt. Da hatte ich immer schon Spaß mal einen Bass in die Hand zu nehmen. Rythmisch war das kein großes Thema. Mit allen Extremitäten was anderes abfackeln hatte mein Unterbewusstsein scheinbar gespeichert.
Aber außer Do,Re Mi Da usw hatte ich von nichts einen Plan.🤟

Aber egal. Im Netz geschaut was es gibt und einen Epihone Tobi bestellt. Gebrauchten Peavey Kombo in der Nähe gekauft. Und los ging mit dem üben.🎸🎸🎸
Erst Mal fast alles auf einer Saite. Ist ja alles lieferbar von A bis G 🤣

Und dann bin ich zur nächsten Probe und habe mitgeteilt:
Ich bin jetzt euer neuer Bassmann.
Alle waren begeistert.
Ich auch 🙃.

Jetzt Spiel ich Bass mit Spaß 🎸👍✔

Bleibt gesund 🌻
 

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß9.968
Hallo @DerHeinz,
Jo.
as I was a young Boy....

Ich hab mit 15 angefangen, war dann 20 Jahre raus Und bin über eine Band in der Nachbarschaft die sich neu gründete wieder zum Thema gekommen.
Die Frage meiner Nachbarin war...
Du kannst doch etwas Schlagzeug spielen, kannst du das nicht mal vorbeikommen und unserem Trommler was zeigen. Der fängt gerade erst an.🧐
Klar wenn's Bier gibt komme ich.🤙
Gesagt getan.
Das war lustig, nach 18 Jahren Abstinenz mal wieder hinter einem Set zu sitzen.
So nahm das seinen Lauf.
Denn - die Band hatte keinen Bassmann.
Das geht ja gar nicht hab ich mir gedacht.😇
Ich hab Musikalien Fachhändler gelernt. Da hatte ich immer schon Spaß mal einen Bass in die Hand zu nehmen. Rythmisch war das kein großes Thema. Mit allen Extremitäten was anderes abfackeln hatte mein Unterbewusstsein scheinbar gespeichert.
Aber außer Do,Re Mi Da usw hatte ich von nichts einen Plan.🤟

Aber egal. Im Netz geschaut was es gibt und einen Epihone Tobi bestellt. Gebrauchten Peavey Kombo in der Nähe gekauft. Und los ging mit dem üben.🎸🎸🎸
Erst Mal fast alles auf einer Saite. Ist ja alles lieferbar von A bis G 🤣

Und dann bin ich zur nächsten Probe und habe mitgeteilt:
Ich bin jetzt euer neuer Bassmann.
Alle waren begeistert.
Ich auch 🙃.

Jetzt Spiel ich Bass mit Spaß 🎸👍✔

Bleibt gesund 🌻
Sehr gut.... dann sind wir Kollegen!!!!

Super Story!
....ja bleib(t) gesund!!!
Saludos, h
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Hier auch noch mal.
Ich bin kurz davor, mir ein Corona-Isolations-EDrum-Set zu bestellen.
Bin voll raus, hab' aber wieder tierisch Bock. Ich habe das früher mal 20 Jahre am Stück gemacht. Ist zwar nicht mehr viel von da, aber das kommt.
 

DieterASchmitz

Active Member
Bassix
ß6.417
Gell....
ich kauf mir jetzt nen Super Longscale,das wird ein komplett neuer Trend. Habe ich schon mit Yamaha drüber konferiert 8D
Da ergibt sich der 2 Meter Abstand von selber - und der Drummer bekommt die Dinger hier..........
Bass On
 
Oben Unten