Wo finde ich günstigen Übungsverstärker ?

tigerlisi

New Member
Bassix
ß240
Also, im Moment bin ich nach der Lehre arbeitslos.
Für meine ersten Schritte (üben mit der Schwester, sie am Klavier) suche ich einen kleinen Übungsverstärker mit Box.
Im Musikladen gibts das als sog. Combo mit 15 Watt so ab ca. Fr. 200.-.
Ich hab da aber eher mit Fr. 100.- als Occasion gerechnet. Wo kann ich jetzt ein für mich bezahlbares Teil in der Region Winterthur finden ?
 

Sudden Jumble

Active Member
Bassix
ß362
Hi tigerlisi,
versuch's doch mal bei Iiiihbäääh! Da hab ich mir für sehr günstig eine 35W-Combo von Johnson (Stage 50B) ersteigert. Preis war unter 100 Euronen. Keine Ahnung, wieviel das in Fränklis ausmacht, aber ist bestimmt auch ned die Welt! Das Teil kannste zwar in der Pfeife rauchen (siehe Bewertung https://www.bassic.de/i_amps.asp - Johnson "50B"), aber gegen Klavier kannste damit anstinken...
 
Zuletzt bearbeitet:

Naranja

New Member
Bassix
ß240
Mittlerweile finde ich es für das eigene Heim ganz gut, wenn man nur einen Vorverstärker hat und den mit der Stereoanlage verbindet. Die Sound-Qualität kann dann - abhängig von der Anlage und dem Verstärker - ganz gut sein und die ganze Sache nimmt keinen Platz weg.
Wegen der Unauffälligkeit ist das aber nichts für Proll-Musiker [:D][;-)]
 

tigerlisi

New Member
Bassix
ß240
Danke für euere Antworten.....aber.....

@Sudden Jumble: Wenn ich dann die Versandkosten und Zoll mitrechne, bin ich wieder bei Fr. 200.-
@Naranja: Das Klavier steht nicht im gleichenZimmer wie die Stereoanlage.

Irgendwie müsste ich einenGebrauchthandel hier in der Region (Kanton Zürich) finden, aber da bin ich zu wenig im Musikgeschäft verankert um den zu finden.
 

Holy Cow

New Member
Bassix
ß264
nananana, den besten laden hast du ja gleich um die ecke... ich hab beim strings meinen fender übungsamp für etwa 170 fränklis bekommen. oder sonst musst du halt in den kleinanzeigen von music.ch, bassic.de, ebay.ch oder ricardo.ch schmöckern... wenn du die teile selber abholst, sparst du dir auch die versandkosten
 

Holy Cow

New Member
Bassix
ß264
nananana, den besten laden hast du ja gleich um die ecke... ich hab beim strings meinen fender übungsamp für etwa 170 fränklis bekommen. oder sonst musst du halt in den kleinanzeigen von music.ch, bassic.de, ebay.ch oder ricardo.ch schmöckern... wenn du die teile selber abholst, sparst du dir auch die versandkosten
 

Limp

New Member
Bassix
ß0
Was haltet ihr von dem Teil hier:

http://www.thomann.de/behringer_bass_vamp_lx1b_prodinfo.html ?

Würde dann über meine Hifi-Anlage spielen. Die hat vermutlich einen besseren Sound als für mich momentan erschwingliche Basscombos.
Kann der Anlage das Bassen irgendwie schaden?

Habe in den Semesterferien etwas gearbeitet und bissel was auf die Seite gelegt und will mir einen Bass zulegen. Insgesamt kann ich so 400 ? investieren. Bei dem Bass läuft es mehr und mehr auf diesen hier hinaus:
http://www.thomann.de/ibanez_gsr200jb_prodinfo.html

Danke schonmal für eure Antworten!

 
Zuletzt bearbeitet:

Erbse

New Member
Bassix
ß240
Also ich hab auch mein erstes halbes Jahr, als ich anfing, auch über meine Anlage gespielt. Man muss aufpassen, darf nicht zu laut machen, aber ihr ist durch waltende Vorsicht nichts passiert. Der Sound ist aber eher dürftig...aber das peilt man ja am Anfang noch nicht so:-)! Ich würde es dir also nicht empfehlen, aber wenn du vorsichtig bist, könnte das erstmal gehen.
Der Ibanez den du dir da ausgesucht hast, ist bestimmt wie schon tausendfach in diesem Forum angesprochen (den sucht sich ungefähr jeder 3 Anfänger aus:-) ) für den Anfang okay und recht solide, da kann man wenig falsch machen. Man bekommt halt erst mit der Zeit einen Gefühl für einen Sound und dann kauft sich jeder was Anderes...
Über den Vamp weiß ich nichts..., aber guck doch mal in der Suchfunktion hier nach dem Ding, da gibt es bestimmt schon was gepostetes!
 
Oben Unten