3D Druck am und um den Bass


Randy02
Randy02
Member
Beiträge
69
Bassix
ß2.683
Guten Morgen,

wer Mal was größeres drucken will ...
... und noch keinen Preci hat.

Viele Grüße
 
Jannik
Jannik
Der einzig wahre
Beiträge
47
Ort
Hagen
Bassix
ß4.697
Guten Morgen,

wer Mal was größeres drucken will ...
... und noch keinen Preci hat.

Viele Grüße
Daran hab ich heute morgen noch gedacht... Hätte ich echt mal Bock zu bauen :D kann ja nur witzig werden
 
Randy02
Randy02
Member
Beiträge
69
Bassix
ß2.683
Mein Druckbett ist zu klein dafür.
Mit wooden-filament wäre das sicherlich ein Spaß.

Viele Grüße Magnus
 
DerHeinz
DerHeinz
Well-Known Member
Beiträge
1.608
Ort
DE
Bassix
ß47.114
Sehr interessant!!! Klingt für mich wie: „Earl Grey, heiß“- und dann steht das da inklusive Untertasse und Tasse… spannend. Hat jemand ‚den Prozess“ mal gefilmt und z.B. bei YT reingestellt?
H
 
Bassphalanx
Bassphalanx
Von nix kütt nix
Beiträge
3.454
Lösungen
1
Ort
Krefeld
Bassix
ß106.053
Mal ne Frage eines Dummie:

Wenn ich den Druck schonmal irgenwo gesehen hab, legt der Drucker immer so Mini-Würstchen.
Die fertigen Teile sind aber immer total glatt. Muss das anschließend noch geschliffen werden, oder "verläuft" das dann so? :gruebel:

Ingesamt aber voll das spannende Thema :great:
 
Jannik
Jannik
Der einzig wahre
Beiträge
47
Ort
Hagen
Bassix
ß4.697
@Bassphalanx
Beim 3D Druck klebt man mini Würstchen aneinander und je nach Schichthöhe, also würstchendicke, sieht man die Würstchen mehr oder weniger. Die Würstchen werden zwar etwas zusammen gepresst aber die "Rillen" bleiben. Man kann das am Ende nochmal mit Schleifpapier glatt machen.
LG Jannik
 
Randy02
Randy02
Member
Beiträge
69
Bassix
ß2.683
Gewisse Software, bzw. Druckermodelle unterstützen auch eine sogenannte Ironing Funktion, also Heißbügeln. Dabei fährt die heiße Düse am Ende nochmal über die Struktur und soll damit glätten.
Das funktioniert Mal mehr Mal weniger.
 
Randy02
Randy02
Member
Beiträge
69
Bassix
ß2.683
Hallo,

doch kann man filmen.
Mein Drucker hat eine Webcam eingebaut, viele andere Drucker sind offen und man kann dann filmen.

Hier ist ein Making of:

Hier zum Modell oben ein Video.
Ab 30 Sek.sieht man auch was von Druckprozess.


Es ist eine immer (Super)Zeitraffer, da das in Realität wirklich lange dauert.
Beim Bass im zweiten Video glaube ich 9 Tage ca. Immer 20h.


Viele Grüße Magnus
 

Kalmar
Kalmar
Basstronaut
Beiträge
637
Ort
Leipzig
Bassix
ß21.977
Klasse, hätte ich so nicht erwartet! Also, dass das hält.

Andere machen das ja auch:
Guitar models to print
5939D641-AD44-4CCA-BC9A-3663E494488C.png
 
Jannik
Jannik
Der einzig wahre
Beiträge
47
Ort
Hagen
Bassix
ß4.697
Ich hab den kleinsten! Footswitch den man wahrscheinlich für nen HX Stomp haben kann. Und das dank einem 3D gedruckten Gehäuse in dem perfekt der Schalter und die Buchse sitzen. Das ganze ist gerade mal 32*32*25 mm groß (ohne Schalter)
 

Anhänge

  • IMG_20220719_210106.jpg
    IMG_20220719_210106.jpg
    129,3 KB · Aufrufe: 30
  • IMG_20220719_210117.jpg
    IMG_20220719_210117.jpg
    134,4 KB · Aufrufe: 32

Oben Unten