9 Volt Blockbatterie Akkus


Unmögbar
Unmögbar
Well-Known Member
Beiträge
711
Bassix
ß24.692
Also das Dumme bei Conrad ist, dass die für eine Batterie für 5 Euro gleich 7 Euro Versand verlangen...
 
Unmögbar
Unmögbar
Well-Known Member
Beiträge
711
Bassix
ß24.692
Also es ist echt zum ausrasten: Habe noch mal diese bestellt:


Die geht nicht mal mit Anlauf in das Batteriefach von meinem HumanBase... Das ist doch eine Schweinerei. :bang:
Ich will doch einfach nur (noch) einen Akku in Orginalgröße.

Wenn ich nicht schon einen hätte, würde ich sagen es gibt sowas nicht.
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.762
Lösungen
4
Bassix
ß149.697
Also es ist echt zum ausrasten: Habe noch mal diese bestellt:


Die geht nicht mal mit Anlauf in das Batteriefach von meinem HumanBase... Das ist doch eine Schweinerei. :bang:
Ich will doch einfach nur (noch) einen Akku in Orginalgröße.

Wenn ich nicht schon einen hätte, würde ich sagen es gibt sowas nicht.
Weder mit Edge, Firefox, Chrome oder Opera funktioniert der Link.
 

Unmögbar
Unmögbar
Well-Known Member
Beiträge
711
Bassix
ß24.692
Hatte das Problem auch und gelöst. Ich verwende in meinen Bässen diese hier von Varta. Die halten bei mir viele Gigs und Proben durch und die passen auch in die engen Batteriefächer von meinem Status Bass.

Was, echt jetzt? Ich hab genau die gekauft! 😳
Und die geht definitiv nicht in den Batterieschacht vom HumanBase und vom Sandberg. Keine Chance. Bin schon am verzweifeln.

Aber trotzdem Danke für den Tip
 
toko42
toko42
Well-Known Member
Beiträge
772
Ort
DE
Bassix
ß22.926
Ich hab mal die mir vorliegenden Akkus gemessen.

Der linke liegt jeweils ganz links am Zollstock an, das war wegen des Winkels nicht so gut abzubilden.

Von links nach rechts:
Fischer Amps 300 mAh
Ansmann 300 mAh
GP 300 mAh

Die letzten Fotos zeigen alle drei Akkus im Batteriefach meines Bassline, die Akkus sind einfach vor den Clip gelegt, weil ich keine Lust auf die Fummelei hatte.

Es handelt sich um dieses Batteriefach:
 

Anhänge

  • 20200902_094559_1280x720.jpg
    20200902_094559_1280x720.jpg
    121,2 KB · Aufrufe: 217
  • 20200902_094649_1280x720.jpg
    20200902_094649_1280x720.jpg
    86,2 KB · Aufrufe: 223
  • 20200902_094733_1280x720.jpg
    20200902_094733_1280x720.jpg
    104,1 KB · Aufrufe: 223
  • 20200902_094749_1280x720.jpg
    20200902_094749_1280x720.jpg
    96,6 KB · Aufrufe: 224
  • 20200902_094840_1280x720.jpg
    20200902_094840_1280x720.jpg
    53,5 KB · Aufrufe: 222
  • 20200902_095257_1280x720.jpg
    20200902_095257_1280x720.jpg
    96,7 KB · Aufrufe: 213
  • 20200902_095336_1280x720.jpg
    20200902_095336_1280x720.jpg
    71,7 KB · Aufrufe: 235
  • 20200902_095410_1280x720.jpg
    20200902_095410_1280x720.jpg
    81,7 KB · Aufrufe: 230
5Bässer
5Bässer
Well-Known Member
Beiträge
4.423
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß125.922
Ich hab immer die billigen Aldi-Blocks. Vielleicht Zufall, aber die halten bei meinen Bässen echt ewig.
Bei den Vigiers sind die über Jahre drin, beim Bassline mind. 1 Jahr, beim BTB (2 Blocks) hab ich auch erst 1x gewechselt.
Nur das Fach beim BTB ist es knapp aber mit etwas hin- und herschaukeln gehts auch.
Vor wichtigen Gigs überprüf ich die Akkus nochmal auf Spannung (einfaches Voltmeter).
Meine Jazzbässe sind alle passiv.
 
Unmögbar
Unmögbar
Well-Known Member
Beiträge
711
Bassix
ß24.692
Ich hab mal die mir vorliegenden Akkus gemessen.

Der linke liegt jeweils ganz links am Zollstock an, das war wegen des Winkels nicht so gut abzubilden.

Von links nach rechts:
Fischer Amps 300 mAh
Ansmann 300 mAh
GP 300 mAh

Die letzten Fotos zeigen alle drei Akkus im Batteriefach meines Bassline, die Akkus sind einfach vor den Clip gelegt, weil ich keine Lust auf die Fummelei hatte.

Es handelt sich um dieses Batteriefach:

Also die mittlere von Ansmann hatte ich auch mal. War auch zu groß. Daher habe ich sie zurückgeschickt. War einer von etlichen Fehlversuchen.

Ich hab immer die billigen Aldi-Blocks. Vielleicht Zufall, aber die halten bei meinen Bässen echt ewig.
Bei den Vigiers sind die über Jahre drin, beim Bassline mind. 1 Jahr, beim BTB (2 Blocks) hab ich auch erst 1x gewechselt.
Nur das Fach beim BTB ist es knapp aber mit etwas hin- und herschaukeln gehts auch.
Vor wichtigen Gigs überprüf ich die Akkus nochmal auf Spannung (einfaches Voltmeter).
Meine Jazzbässe sind alle passiv.

Hey 5 Bässer... jetzt wo du es schreibst, fällt es mir auch wieder ein. Meine beiden die gepasst hatten waren auch vom Aldi. Das sind diese hier:


Ich hatte noch die 200 mA/h Version und die beiden hatten gepasst. Leider hat eine die Grätsche gemacht. Und Ersatz zu finden ist schwer, zumal es die gerade - so glaube ich - nicht gibt beim Aldi.

Wenns die mal wieder gibt kaufe ich wohl 20 Stück
 
toko42
toko42
Well-Known Member
Beiträge
772
Ort
DE
Bassix
ß22.926
Mich würd mal interessieren, welche Ladegeräte ihr verwendet.
Mein Ansmann Energy 16 Plus lädt nur mit 60 mA, der AccuPower IQ338XL gar nur mit 30 mA, was natürlich beides ewig dauert.
Ich hab nun den VOLTCRAFT P9-4 im Auge:
200 mA pro Schacht, damit könnte man zur Not sogar während des Gigs nachladen (was nie nötig war).
 
Unmögbar
Unmögbar
Well-Known Member
Beiträge
711
Bassix
ß24.692
Also ich habe diesen hier von Ansmann:


Hatte damit nie probleme. Grundsätzlich habe ich genug Akkus um wärend des Gigs auch wechseln zu können. Ich hab 10 Enerloops und 3 x 9V Akkus. Zumindest hatte ich 3 die passten. jetzt ist es nur noch einer ... daher ja dieser thread 🤔😁
 

Oben Unten