Ampeg as Ampeg can be...


cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
17.213
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß168.875
Naja je nach Band langt mir inzwischen der Preamp des Amps ggf mit nem Comp davor. Für alles rockigere hab ich mich an den Sound der SVTs (2bzw. 3pro) gewöhnt und für Fingergeschichten isses der m6 oder der v4b mit nem Compressore davor. Un dder Ton kommt dann aus dem Bass.

Mit all diesen Amps hab ich nicht das Bedürfnis, davor noch am Grundsound zu schrauben.

Als Live-DI Sound nehm ich aber wenns ne Anlage gibt immer den vtdi, da das quasi meine Rückversicherung ist falls der Amp ausfällt. Aber ansonsten find ich hinken die Pedale, die ja am Ende nen Amp simulieren sollen, immer nurals Kompromiss dem Original hinterher.

Ich hab leider relativ spät erstmalig richtig Geld für nen guten Amp auszugeben gehabt. Vorher hatte ich immer noch den Sansamp oder sowas wie den tbt 101 (hieß das rote Röhrending so?) vor dem Eingang hängen, weil mir was gefehlt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rossie Schroeder
Rossie Schroeder
Well-Known Member
Beiträge
539
Bassix
ß13.290
Na Mike, wie sieht es aus mit dem Test Overdrive?
Verwende den Preamp im Wechsel mit dem FMC Preamp vor der Basswitch.
Damit hab ich schon 2 schöne Grundsounds am Start. Die Kombi mit dem Overdrive höhrt sich interessant an.
P.S. schicker Gurt im Video. Von Sue, oder?
 
schneebass
schneebass
Well-Known Member
Beiträge
4.900
Ort
DE
Bassix
ß199.932
Dirty wird er nicht. Wenn zu hoch ausgesteuert, verzerrt er einfach, und das ziemlich unschön.
Aber die Gainreserven sind ausreichend, und alle meine Bässe klingen damit super! Aber eben clean.
Wenn Du es angerotzt haben möchtest, kannst Du Dir den Ampeg „Scrambler“ dazu gönnen, oder Du kaufst gleich das SCRDI Pedal, das den Preamp mit dem Verzerrer und einem guten DI Ausgang kombiniert.

welche bässe hast du ausprobiert? auch ein MM? was meinst du mit zu "hoch ausgesteuert"?
 
Mik75
Mik75
Well-Known Member
Beiträge
663
Ort
Frankfurt a.M.
Bassix
ß29.428
Na Mike, wie sieht es aus mit dem Test Overdrive?
Verwende den Preamp im Wechsel mit dem FMC Preamp vor der Basswitch.
Damit hab ich schon 2 schöne Grundsounds am Start. Die Kombi mit dem Overdrive höhrt sich interessant an.
P.S. schicker Gurt im Video. Von Sue, oder?
Hi!
Sorry für die sehr späte Antwort. Ja, der Scrambler Test kommt noch, versprochen. Finde die Kombi mit dem Classic Analog Pre echt richtig gut 8D!
Und yes, der tolle Gurt kommt von Sue Schuh!
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
6.041
Ort
DE
Bassix
ß84.987
Ich kenne mehrere Leute, die aus ihren B15 die Originalspeaker ausgebaut haben, um sie zu schützen. Stattdessen haben die entweder JBL K140 oder EV 15L eingebaut. Beides klingt zusammen mit dem Amp und Gehäuse prima.
Jetzt im Ernst?
Wegen eines Wiederverkaufs?
 
J
jensenmann
Well-Known Member
Beiträge
370
Ort
DE
Bassix
ß12.543
Der Sammlerpreis ist höher wenn der Originalspeaker noch funktioniert. Es gibt ja durchaus Leute die glauben, daß man einen B15 verzerren lassen muß, damit er gut klingt. Das kostet dann leider den Originallautsprecher, weil der so viel Leistung nicht verträgt.
Bei mir im Studio hat auch mal ein Bassist versucht meinen B15 als Verzerrer zu benutzen. Das ging keine 30s gut, dann war der Lautsprecher hinüber. Zum Glück konnte ich ihn wieder reparieren. Es war nur die Zentrierspinne abgerissen, die dann auf den Metallkorb geklopft hat. Das kann man mit etwas Geduld wieder kleben. Das gleiche Problem haben auch die alten SVT Speaker (Horseshoe und CTS) aus den frühen Boxen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Royalanarcho
Royalanarcho
Member
Beiträge
162
Ort
DE
Bassix
ß359
Unitygain bei dem Scrambler mit einem Altivbass ebenfalls nicht möglich. Ferner verbiegt er sowas von den Frequenzverlauf wenn der -15 DAB Jumper gesetzt ist. Sehr merkwürdige Schalltung.
 
Bassbernd99
Bassbernd99
Well-Known Member
Beiträge
2.233
Ort
DE
Bassix
ß60.518
Der SCRDI rauscht nicht - im Gegensatz zum Classic, zumindest soviel, dass es mich über Kopfhörer etwas genervt hat. Im Bandkontext Ist das aber absolut nicht wahrnehmbar.
deshalb habe ich auch den SCRDI behalten.
 

Oben Unten