An die Ampeg Fraktion


elmariachi
elmariachi
Member
Beiträge
50
Ort
CH
Bassix
ß573
Danke Celkirk für deine Ausführung. Ja eben. Hab von vielen gutes gelesen über den V4B. Halt das anspielem im gittarenladen ist halt meistens schwierig. Nicht meine Box, nicht meine pedale, nicht mein Bass und kein raum wo man ihn aufdrehen kann.

Verstehe den Hinweis von der Vintagefraktion. Ist ja wirklich so, dass ich mich in den Vintage amp verliebt habe beim aufdrehen im Studio. Hoffe nun mal das der RI in irgendeiner weise "ungefähr" dahin kommt. Wenn der neue noch ein wenig besser clean kann, ist das noch besser.

Naja. Ich wirds rausfinden und dann Berichten.
 
lallys
lallys
Well-Known Member
Beiträge
955
Ort
DE
Bassix
ß26.285
Zur Entspannung kann ich berichten, dass ich den svt2 non pro als auch den v4b ri besitze und beide einfach klasse klingen und v.a. beide einfach nach Ampeg klingen. Klar gibt es Unterschiede aber im Bandkontext und je nach verwendeten Cab hält sich das in Grenzen. Ein anderes Cab an den einen oder anderen Ampeg verändert mehr als die amps selber auf dem selben cab zu tauschen.
Also freu Dich auf den tollen v4b ri, der an einer 810 natürlich für die meisten Anwendungen absolut reicht.
 
matteagle
matteagle
New old stock
Beiträge
3.866
Ort
hier
Bassix
ß209.991
Da frage ich mich öfter, ob ich hier nicht lieber diese Fliptop-Kombo gegen einen Head tauschen möchte bzw. wie sich beide wohl im Direktvergleich an der gleichen Box schlagen würden.
:fear: Wo kriege ich jetzt nen V4B her... vielleicht tuts ja auch der V2? :whistle:
60843D05-FBD5-425B-A628-26EC69634C8E.jpeg
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.843
Lösungen
1
Bassix
ß265.590
Ich musste mir eingestehen, dass ich absolut angefixt bin vom SVT-Sound. Irgendwie so eine Art späte Erleuchtung. Den kriege ich leider mit dem V4 nicht hin.
Dann habe ich mir den Origin Effects SV geholt - und es völlig egal, welchen Amp ich über welche Box spiele - mit der kleinen Kiste bekomme ich den reingedreht. Faszinierend.
Regelrecht umgehauen hat es mich letztes WE beim Konzert, wo eine gestellte Ampeg PF410HLF stand und ich mit dem (vorsätzlich) geliehenen Markbass LM3 da reingegangen war.
Okay, ich musste ein wenig kurbeln, aber dann saß der Ton!
Bei Boxen, wo "HLF" draufsteht, bin ich immer skeptisch - und dann auch noch über 'nen MB...das kann doch nichts werden muss man doch da denken. Geht aber.
Deshalb muss der V4 gehen. Er nimmt im Praum Platz weg und bindet Kapital. Beides muss nicht sein.

Wenn's mich eines Tages doch wieder jucken sollte, dann ist der V4 wahrscheinlich noch im Programm und ich besorge ihn mir. Is ja kein schlechtes Teil.
Dieses Origin SV ist demnach ein sehr geiles Teil👍
 

Oben Unten