Bass einstellen lassen

Motorhula

Motorhula

New Member
Bassix
ß33
Servus,

ich habe mich jetzt durch alle möglichen Beiträge und Berichte "justchords" durch gearbeitet, aber ich bin mir doch unsicher und mein handwerkliches Geschick hält sich in Grenzen [:-)]

Hab am WE mal meine Saitenlage versucht zu verringern aber ich glaube man sollte sich auch mal die Halskrümmung anschauen.

Wo kann man den in der Gegend von Stuttgart hingehen um da mal einen Profi draufschauen zu lassen?
War schon mal jemand bei Lupos Rockshop?

Danke und Grüße
 
haryman

haryman

StolperBasser
Bassix
ß2.744
Hallo,

ich war auch bei Albert Kurz und habe dort die Bünde abschleifen und die Saitenlage neu einstellen lassen. Ich war sehr zufrieden.
 
Matze B. Goode

Matze B. Goode

Member
Bassix
ß2.111
[URL]http://www.shs-web.de/stefanhiemer/der-e-bass/einstellen[/url]

Da steht kurz und knapp drin, wie man den Bass einstellen kann. Handwerkliches Geschick ist nicht nötig, es geht ja nur darum, Schrauben zu drehen.

Ich zitiere mal:

Wenn man die Saite in dem tiefsten Bund und dem höchsten Bund herunterdrückt, so sieht man am Abstand der Saite zum Griffbrett ebenfalls, wie der Hals geneigt ist. Dieser Abstand sollte an der höchsten Stelle etwa 1mm sein (Kreditkartenbreite).

Dann drehe ich die Saite so tief runter, bis sie schnarrt, und dann ein Viertel hoch.

Saitenlänge einstellen ist auch erklärt. Auf Leeranschlag stimmen, und dann schauen, was die Saite im 3,5,12. Bund macht.

Ich habe auch mit etwas mehr und weniger Krümmung probiert, aber man hat recht schnell den optimalen Punkt raus.


Wenn man sich das immer machen lässt lernt man es nie.

 
Motorhula

Motorhula

New Member
Bassix
ß33
Danke für die Tips. Ich bin vermutlich einfach zu vorsichtig :-)

Jetzt warte ich mal bis die neuen Saiten da sind und dann versuche ich nochmal mein Glück.
Bisher spiele ich auf meinem GSR200 GHS Bass Boomers und wollte jetzt mal DR Strings ausprobieren, daher kam ich auf das Thema.

Grüße
 
 

Oben Unten