Bass Stimmen


Elrond148
Elrond148
New Member
Beiträge
10
Ort
DE
Bassix
ß258
also um das thema abzuschließen bei meinem stimmgerät werden die leerseiten angeschlagen, dann zeigt das ``DigitalDing´´ die seite an die gespielt wurde. Ich habe extra noch mal bei Thoman (Herrsteller) angerufen und es mir genau erklären lassen aber danke für die Infos.

Ich hoffe mit Punkt und Komma sind diesmal alle zufrieden :-P

Gruß Elrond
 
Matbas
Matbas
New Member
Beiträge
1.438
Lösungen
1
Ort
PL
Bassix
ß326
Also Elromd148, da bist du ja schon einen schoenen Schritt weiter! Lass die Saiten knallen. Aber nur beim Zupfen, nicyt beim Stimmen :-)))
Viel Erfolg weiter.
 
artbass
artbass
Active Member
Beiträge
1.030
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß409
@Elrond148: Die Drähte, die du auf deinen Bass spannst sind nicht aus Papier und schreiben sich deshalb ([;-)]) Saiten und nicht Seiten. Darum auch der Witz am Anfang des Threads.

Allerdings: Bloß weil sie nicht aus Papier sind heißt das nicht, dass sie nicht reißen könnten, wie du schon festgestellt hast.
 
Elrond148
Elrond148
New Member
Beiträge
10
Ort
DE
Bassix
ß258
Ich weiß das mein geschriebenes fürchterlich für jeden leser ist. Das haben mir meine Lehrer in Real- und Berufschule immer bestätigt. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Einstein hatte ja auch ne 4 in Mathe
 
Matbas
Matbas
New Member
Beiträge
1.438
Lösungen
1
Ort
PL
Bassix
ß326
Elrond, du schreibst bestimmt mal nen grossen Roman und dan kriegst du den Literaturnobelpreis. Ich glaub an dich!
 
Elrond148
Elrond148
New Member
Beiträge
10
Ort
DE
Bassix
ß258
ich bin eigentlich grad an einer Enzyklopädie (ja bei diesem wort musste ich fünf mal nachschauen ob es richtig geschrieben ist) läuft ich bin grad bei der Widmung (erste seite)
 
woodpecker
woodpecker
Member
Beiträge
64
Bassix
ß2.421
Moohoiin 👋
Ich nu wieder. Bass stimmen - ok mit viel Freude den "Neuen" ausgepackt! Dann mein Korg AW- LT100B dran und...und...WTF Ich krieg die "Stimmung" nicht hin: immer etwas tiefer! Versuche ich, ganz sutsche höher zu stimmen - passt nicht! Beim SIRE oder Ibanez habe ich es genau auf Punkt hinbekommen. Bass weggepackt - tief Luft geholt und meinen alten Korg Tuner CA-30 (chromatic). Und schau an, da klappt es besser. Der "Zeige" kommt in die Mitte, und es leuchtet Grün! Fein, fein.
Aber warum klappt es mit dem LT100B nicht?
Achso der Bass ist ein Fender Duff Mckagan......
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.534
Bassix
ß123.939
Keine Ahnung, aber danke fürs Ausgraben. Wollte schon fragen, ob man das als Podcast abonnieren kann, aber der Protagonist scheint ja weitergezogen :-(
P.S.: korrigiere, die ganze Truppe scheint inzwischen woanders zu spielen ;-)
 
Scorn8
Scorn8
Well-Known Member
Beiträge
1.335
Ort
Berlin
Bassix
ß59.967
Moohoiin 👋
Ich nu wieder. Bass stimmen - ok mit viel Freude den "Neuen" ausgepackt! Dann mein Korg AW- LT100B dran und...und...WTF Ich krieg die "Stimmung" nicht hin: immer etwas tiefer! Versuche ich, ganz sutsche höher zu stimmen - passt nicht! Beim SIRE oder Ibanez habe ich es genau auf Punkt hinbekommen. Bass weggepackt - tief Luft geholt und meinen alten Korg Tuner CA-30 (chromatic). Und schau an, da klappt es besser. Der "Zeige" kommt in die Mitte, und es leuchtet Grün! Fein, fein.
Aber warum klappt es mit dem LT100B nicht?
Achso der Bass ist ein Fender Duff Mckagan......

Bei vielen/guten Stimmgeräten kann man auch die HZ (Hertz) Zahl einstellen.
Auch nach Flageolett stimmen,kann besser sein.
 
orgeloli
orgeloli
bastelbassicer
Beiträge
6.487
Lösungen
5
Ort
Herbolzheim
Bassix
ß158.325
Moohoiin 👋
Ich nu wieder. Bass stimmen - ok mit viel Freude den "Neuen" ausgepackt! Dann mein Korg AW- LT100B dran und...und...WTF Ich krieg die "Stimmung" nicht hin: immer etwas tiefer! Versuche ich, ganz sutsche höher zu stimmen - passt nicht! Beim SIRE oder Ibanez habe ich es genau auf Punkt hinbekommen. Bass weggepackt - tief Luft geholt und meinen alten Korg Tuner CA-30 (chromatic). Und schau an, da klappt es besser. Der "Zeige" kommt in die Mitte, und es leuchtet Grün! Fein, fein.
Aber warum klappt es mit dem LT100B nicht?
Achso der Bass ist ein Fender Duff Mckagan......
Cliptuner können echt zickig sein.....Versuch auch Mal, die woanders an der Kopfplatte zu befestigen...kann helfen......ansonsten.....nimmst eben dein altes.
 

deeptone
deeptone
Well-Known Member
Beiträge
1.374
Bassix
ß13.226
Cliptuner können echt zickig sein.....Versuch auch Mal, die woanders an der Kopfplatte zu befestigen...kann helfen......ansonsten.....nimmst eben dein altes.
Allerdings.
Ich habe drei Stück und mit keinem gelingt es die H-Saite meines Warwick Thumb NT verlässlich zu stimmen.
Der Hals ist tatsächlich sehr ruhig ... da schwingt fast nichts mit :O!

Vermutlich liefert der Bass deshalb einen so trockenen und druckvollen Ton auf der Saite.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.381
Lösungen
4
Bassix
ß137.208
H-Saite stimmen macht bei Stimmgeräten öfters Probleme. Da stimme ich meistens mit dem Flageolett am 12.Bund. Ausserdem mögen Stimmgeräte die Obertöne nicht. Beim passiven Bass: Tonblende zudrehen, beim aktiven Bass: Bass EQ voll auf, Mitten/Höhen komplett runter drehen.
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.258
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß160.641
Bei "Bass Stimmen" denke ich eher an Colm McGuiness und Geoff Castellucci... ;-)


 
 

Oben Unten