Billige Effekte, die trotzdem taugen

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Mister Mo, 1. Januar 2019.

  1. funkybassman

    funkybassman Mojo Bass Player

    Bassix:
    ß3.917
    Ich hatte mal den DOD FX25B Envelope Filter (Auto-Wah) und fand den im Preis-Leistungs-Verhältnis richtig gut.
    Habe nur gerade mit Erschrecken gesehen, dass der (anvisierte) aktuelle Gebrauchtpreis über dem damaligen Neupreis liegt...

    DOD-Fx25B-Envelope-Filter.jpg
     
    Herr Karl gefällt das.
  2. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß82.697
    Aktuell günstig aufm board:

    Nano bass balls, gebraucht um 40

    MXR 6Band EQ um 50 (nutze ich als booster)
     
    Tomtom gefällt das.
  3. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß89.451
    Echt, den nutzt du??? Den Effekt finde ich einfach nur furchtbar, aber nun gut. Den Tight Drive hast du verkauft?
     
    stephan gefällt das.
  4. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß113.469
    Ich hab auch noch so nen alten bass balls. Wenn man die Zerre nicht mit benutzt ist der nicht so schlecht...
     
    TheBug gefällt das.
  5. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß82.697
    Tatsächlich ist der geblieben und der sonic silver geht zurück!

    Der bass balls ist ziemlich cool! Siehe the atomic bitchwax
     
    uncool sam gefällt das.
  6. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß82.697
  7. Mister Mo

    Mister Mo Well-Known Member

    Bassix:
    ß49.217
  8. Ramsay Bolton

    Ramsay Bolton Well-Known Member

    Bassix:
    ß25.658
    Der ist knapp 19€ zu teuer für den Thread
     
  9. Mad Jazz Morales

    Mad Jazz Morales EinerVonZweien

    Bassix:
    ß19.692
    Zoom B3 für 70€
     
  10. Metalfist

    Metalfist schnell und böse

    Bassix:
    ß81.963
    Ich hab zwar auch den B1on, aber ich verwende nie den Looper.

    Da der Sound von B1on eigentlich sehr direkt ist und sich natürlich anfühlt, klingt die Erklärung mit der Kompression beim Loopen plausibel.
     
  11. 5Bässer

    5Bässer Well-Known Member

    Bassix:
    ß29.481
    EHX Knock Out
    Fätter Sound bzw viele Soundvariationen möglich. Unglaubliches Ding. 13-spuliger Filter... für schmales Geld.
     
  12. DieterASchmitz

    DieterASchmitz Member

    Bassix:
    ß1.168
    Tomtom gefällt das.
  13. MM Stefan

    MM Stefan Active Member

    Bassix:
    ß973
  14. Youth

    Youth Active Member

    Bassix:
    ß8.695
    Wurde der Marshall Guv´nor noch gar nicht genannt?

    oft um plusminus 30 Euro zu bekommen... macht eine schöne Rockzerre hat zwar keinen Blendregler, aber durch den stark wirkenden Bassregler auch für "uns" sehr tauglich..

    detto der Fuzzster von Chowney... gebraucht selten, neu um 60 Euro zu bekommen... Fuzz und Dry lassen sich getrennt einstellen, mit "Tone" kann man sehr stark den Sound verändern.. selbst die Tiefe eines vorgeschalteten Octavers bleibt eralten..
     
  15. fuzzer

    fuzzer Active Member

    Bassix:
    ß6.874
    Das ist mir persönlich sogar lieber. Weil was nützt mir ein Blend-Regler, wenn ich im Ergebnis den Cleansound habe mit einem darüberliegenden dünnen Zerrsound? Da sind mir drückenden Tiefmitten lieber, da verzichte ich auch gerne auf etwas Tiefbass für. Und jetzt bin ich mal gespannt wie die "Basszerre muss immer mit Cleansignal sein"-Fraktion mich hier verachtet :-P
     
    drone gefällt das.