Das 1. mal... (G-Saite gerissen)

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Gestern abend beim jammen mit unserm Drummer ist mir das 1. mal eine Bass-Saite gerissen... [:0] (Es war die G-Saite)

Habe ziemlich viel geslappt...

Hatte folgende Saiten drauf: ERNIE BALL - Super Slinky (45-100)

Habt ihr mit diesen Saiten in irgendeiner weise Erfahrungen gemacht, das diese schneller reißen?

Hatte vorher schon viele andere Saiten (Warwick, Fender, Framus, Rotorsound) und nie ist eine gerissen...[?]

Mir haben die ERNIE BALL allerdings sehr gut gefallen, sollte ich diese jedoch jetzt wiederkaufen, reißt dann wieder ne saite? [?][8D]
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
Eine Saite gerissen??
das ist mir auch noch nie passiert.

ich spiele fast nur warwick. toller metalischer klang finde ich.
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Jo, Warwick habe ich auf meinem anderen Bass... aber ich fand den Sound von Ernieball auch sehr geil...und will da eigentlich auch bei bleiben... weil ich meine saiten gefunden haben... Aber nun reißt auf einmal ne Saite...
Naja...wenn die Saiten reißen, das muss was heißen... [:D]
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
mir passierts des öfteren, dass mal beim slapen ne G oder E saite reißt :/
bei den Erie Ball Extra Slinky Stainless Steel's is mir das schon 2 mal passiert.. die einzigen, die bis jetzt noch nicht gerissen sind, sind die fender 7350's (geile saiten..) aber die hab ich ja auch erst ne woche [;-)]
 

virtual!

New Member
Bassix
ß200
mir reißen nur die H-Saiten... in 3 Jahren 3 Mal. Ansonsten ist mir nur einmal die G-Saiten beim aufziehen gerissen. Mit der H-Saite find ich bei mir sehr nervig, vorallem weil es zwei mal bei auftritten passiert ist. Die Saiten waren aber immer relativ alt, war nur zu faul zum neu beziehen...
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Ich hatte mal Warwick Redlabel...da ist mir gleich beim Aufziehen die A-saite gerissen,obwohl sie nicht mal ganz auf A gestimmt war...Das kommt halt vor das man auch mal faule Saiten erwischt.
 

Preci44

New Member
Bassix
ß200
Habe in deinem Profil gelesen das du einen Fender spielst.Habe einen
Precision. Mir ist 2mal die G-Saite gerissen.
Schau dir mal die Mechanik der G-Saite an.Der Schlitz wo die Saite eingesteckt wird kann im Laufe der Zeit sehr scharfkantig werden.
Meine G-Saite ist immer sehr weit oben gerissen.Habe eine feine Feile
genommen und die Mechanik damit entgratet. Danach war Ruhe mit Saitenreissen.Muss in deinem Fall ja nicht daran liegen. Aber mal nachschauen spart Geld für neue Saiten.
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Keine Pop- und Slapexperimente lassen meine Saiten schön lange leben. Auf der Gitarre sieht's anders aus, ich spiele 08er - 38er (das dünnste, was es gibt, ganz im Gegensatz zum Bass, wo ich mit 50 - 110 die eher dicke Kategorie fahre [;-)]) da bleiben fetzende Saiten nicht aus.
 

Sputnik

Active Member
Bassix
ß232
Zitat:Original erstellt von: KiLLaBaSSist

Gestern abend beim jammen mit unserm Drummer ist mir das 1. mal eine Bass-Saite gerissen... [:0] (Es war die G-Saite)
Einmal ist immer das erste mal... und es wird auch nicht bei einem mal bleiben... egal welche Saiten du benützen wirst...
Zitat:Original erstellt von: KiLLaBaSSist

Habe ziemlich viel geslappt...
erst recht...
Die Frage ist auch wie alt die Saite war...
Wenn die gleiche Saite immer schon nach kurzer Zeit am gleichen Ort Reisst (zB ab Steg) würde ich mal den Bass Kontrollieren... es könnte ja mal sein das am Steg eine scharfe stelle ist...
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Zitat:Original erstellt von: Preci44

Habe in deinem Profil gelesen das du einen Fender spielst.Habe einen
Precision. Mir ist 2mal die G-Saite gerissen.
Schau dir mal die Mechanik der G-Saite an.Der Schlitz wo die Saite eingesteckt wird kann im Laufe der Zeit sehr scharfkantig werden.
Meine G-Saite ist immer sehr weit oben gerissen.Habe eine feine Feile
genommen und die Mechanik damit entgratet. Danach war Ruhe mit Saitenreissen.Muss in deinem Fall ja nicht daran liegen. Aber mal nachschauen spart Geld für neue Saiten.
Mh die seite ist unten am Steg grissen,.. vielleicht hast du sogar recht... Ich werde mal gucken ob ich da irgendwelche scharfen Kanten finde...
Die Saite ist auch nicht ganz gerissen, ein kleines fädchen saite hat es gerade noch übelebt... [8D]
 

mb

New Member
Bassix
ß240
Mir ist auch schon mal die G-Saite beim slappen gerissen. Das muss aber ned heißen das das bei diesen Saiten immer der Fall sein wird. Bei mir warens D'Addario. Das war aber nehm ich mal an damals ein schlecht produzierter Satz... kann ja mal vorkommen. Bis jetz is mir das kein einziges mal wieder passiert.

Mfg Michael
 

AXT

New Member
Bassix
ß312
Mir ist erst ein einziges mal ne Saite gerissen, und zwar eine G-Saite von nem uralten Satz. Aber auch nur weil ich Rindvieh beim Saitenwechsel die Saite statt sie zu lockern versehentlich voll angeknallt habe ... und zing hat mir das mistding 'n Scheitel gezogen - Blödheit gehört halt bestraft
[:II][:II][:II]
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
Keine Panik, das ist total normal. Mir ist erst gestern beim Gig die G-Saite gerissen. Ich slappe auch viel, das hat vorrangig damit zu tun.

Auf meinen Bässen reisst eher ne Saite (in 98% der Fälle die G-Saite), als dass ich sie wegen totaler Stumpfheit oder Ausleihern auswechsel.

Solange dir die Saite/n nicht ungewöhnlich oft reisst/reissen, brauchst du dir keine Sorgen machen... und hör nicht auf "das ist mir noch nie passiert, da muss was an deinem Bass nicht stimmen". [:-P]

Die einfachste Lösung ist meist: nicht mehr so hart slappen und poppen! [;-)]
 
Oben