Das SoundCraft Ui24R

Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Das Rack wird demnächst aber noch abgespeckt. Die Endstufe und der DBX Speaker-Prozessor wandern in ein separates Rack. Spart einiges an Gewicht.

Wenn jemand Interesse an einem 10HE Double-Door-Gatorcase mit Rackschienen vorne und hinten hat und wem sein 6-8HE-Rack dafür zu klein ist... Am liebsten wäre mir das gleiche Case in kleiner oder ein normales Case mit geringerer Einbautiefe (300mm reichen völlig)... gerne per PM !
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Das Rack wird demnächst aber noch abgespeckt. Die Endstufe und der DBX Speaker-Prozessor wandern in ein separates Rack. Spart einiges an Gewicht.

Wenn jemand Interesse an einem 10HE Double-Door-Gatorcase mit Rackschienen vorne und hinten hat und wem sein 6-8HE-Rack dafür zu klein ist... Am liebsten wäre mir das gleiche Case in kleiner oder ein normales Case mit geringerer Einbautiefe (300mm reichen völlig)... gerne per PM !
Sehr gute Idee, das Abspecken.
Ich habe es so gelöst, meine 4 Amps sind in 3HE Cases.
Das UI zusammen mit der Sendeanlage InEar zum Abhören PFL in einem kurzen Case.
Nette Spielerei. Gut um Störgeräusche zu lokalisieren.
Headphone geht in die Sendeanlage und ist auf PFL geschaltet.

Die Crossover mit Lichtleiste und 19 4 Fach DiBox in einem 3HE Case.

Im Solobetrieb, nur Ui, wird direkt auf die große Endstufe gapatched.
Im Sub-Betrieb gehen die Mains auf die DiBox und die ist rückwärtig hart durchgeschleift. Geht nicht über den Übertrager. Dann geht es zur CrossOver Eingang.
Von dort geht es an den Sub-Amp und die 1-3 Top-Amps.
So bin ich sehr flexibel.

Minimal UI & 2,4 kW Amp
Maximal zur Zeit UI, CO, 2,4 kW Sub und 1,6 & 0,8 & 0,7 kW Top-Amps

cc474367-c16a-4c63-aac9-f587bc6fc5f0-jpeg.408300
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß26.734
Hai ihr Lieben, ich hab am Sonntag nen Job, wo ein UI24 steht. Kann ich da irgendwie eine Szene vorbereiten wie ich das am XR18 mache? Also nur mit Laptop, ohne Pult.

vielen Dank schonmal :-)
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Hi, soweit ich weiß, nein.
Du kannst dich zwar, falls nötig, über die Demo-Version vom Ui-24R mit dem Handling vertraut machen aber eine Datenbank vorher anlegen geht nicht.

Ich hate das File auch schon einmal im Editor geöffnet, ist alles logisch aufgeführt.
Das könnte ich dir gegebenenfalls zukommen lassen.
Ich wollte schon längst paar Makros in Excel programmieren mit denen ich diese Einstellungen trocken vornehmen kann, aber.......... :whistle:
Kommt noch, irgendwann.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß60.921
VOn Soudcraft wird immer empfohlen, das auf der Demo Version zu machen und dann die Einstellungen zu exportieren und in das reale Pult zu importieren.
Aber selber versuch habe ich das noch nie... Deswegen nur mit Vorbehalt.
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Ich habe auch schon versucht, mit der Demo-Version Presets vorzubereiten, aber das Abspeichern oder Exportieren ist mir bisher auch nie gelungen. Dort erscheint immer "Demo-Version".
Es gibt zwar auf der Homepage von Soundcraft ein Zubehörtool namens Session-Maker, aber dessen Sinn hat sich mir noch nicht erschlossen... ausser dass man damit Wave-Files in den Mediaplayer importieren kann... Als ob das mit nem Stick nicht besser ginge...
Wenn es irgendwo ein Offline-Editor-Tool gäbe, wäre ich auch dran interessiert. Das Problem ist ja, dass alles, was ich auf dem PC sehe, aus dem UI24r kommt und auch dort gespeichert ist. Der PC ist da ja wirklich nur ein Benutzerinterface.
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Mit Excel lässt sich die Datei öffnen.
Ist prinzipiell auch alles logisch strukturier.
Aber Änderungen hab ich noch nicht hinbekommen.
Es wird eine Checksumme gebildet.
Ich weiß noch nicht wie.
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Welche Datei öffnest Du denn da? Ist das ein abgelegtes Cookie? Oder meinst Du eine direkt vom UI24 abgespeicherte Datei?
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Die im Ordner Export/shows/Default
%2A Init %2A.uisnapshot
Ganz unten steht die Checksumme.
Ich habe die Phantomspeisung am Kanal 1 eingeschaltet und da kommt was ganz anderes raus.
Also, original gespeichert unter 1
Phantom 1 ein und gespeichert unter 2
Beide verglichen, der Unterschied ist sichtbar.
Die Checksumme ist dann was total anderes.

Ich denke, das wird sehr sehr schwierig den zu knacken.
 
dereinevogelda

dereinevogelda

Fellfresse
Die im Ordner Export/shows/Default
%2A Init %2A.uisnapshot
Ganz unten steht die Checksumme.
Ich habe die Phantomspeisung am Kanal 1 eingeschaltet und da kommt was ganz anderes raus.
Also, original gespeichert unter 1
Phantom 1 ein und gespeichert unter 2
Beide verglichen, der Unterschied ist sichtbar.
Die Checksumme ist dann was total anderes.

Ich denke, das wird sehr sehr schwierig den zu knacken.
Brauchst Du nicht.

Man kann das als json exportieren. Dann kann man das ganz nett editieren.

Sieht dann so aus:

JSON:
{"hwoutaux.5.src":"a.5",
"hwoutaux.6.src":"a.6",
"hwoutaux.7.src":"a.7",
"hwoutaux.8.src":"",
"hwoutaux.9.src":"",
"hwouthp.0.src":"hp.0",
"hwouthp.1.src":"hp.1",
"hwoutm.1.src":"m.1",
"hwoutaux.0.src":"a.0",
....
"viewGroupsNames":["Main","VOX","Custom","","",""],
"me":[9,18],"meout":1}}
Hab mal ein export als Anhang dazu gelegt.
Mach das File mal in einem Editor oder im Firefox auf...
 

Anhänge

Talisker

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß95.802
Die im Ordner Export/shows/Default
%2A Init %2A.uisnapshot
Ganz unten steht die Checksumme.
Ich habe die Phantomspeisung am Kanal 1 eingeschaltet und da kommt was ganz anderes raus.
Also, original gespeichert unter 1
Phantom 1 ein und gespeichert unter 2
Beide verglichen, der Unterschied ist sichtbar.
Die Checksumme ist dann was total anderes.

Ich denke, das wird sehr sehr schwierig den zu knacken.
Mal die Kristallkugel ausgepackt:
Evtl. handelt es sich um einen einfachen MD5-Hash, der einfach dafür sorgt, dass Transfer-Fehler abgefangen werden. Es wäre blöd, wenn man ein inkorrektes Setup in die Maschine bläst und dann mit einem Brick dasteht, 5 Minuten vor dem Gig.
Das müsste man mal ausprobieren, ob die Textdatei (ohne Hash natürlich) den entsprechenden MD5-Hash ergibt.
Ich würde allerdings auch eine solche Textdatei nicht mit Excel bearbeiten, sondern mit einem Texteditor, der nicht irgendwie die Struktur verändert...
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Hintergrund für Excel ist, ich bin da sehr tief in der VBA-Programmierung drinnen.
Evtl. wäre es möglich per Auswahlfenster, Eingabefenster die wichtigsten Parameter vorher reinzuhacken.
Kleine Benutzeroberfläche gebastelt und los geht es.
Unser Kollege @Eliashaugk könnte das jetzt z.B. gebrauchen.
Ich denke die Systematik hinter den einzelnen Parameter wäre schnell gefunden.
Es wären dann auch diverse Parameter verfügbar, die über die „normale“ Oberfläche nicht verfügbar sind.
hiz/loz z.B.
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Hier: https://jsonformatter.org/json-editor
Kann man das JSON-File auch ionline reinwerfen, auf "Format JSON" klicken und bearbeiten. Danach abspeichern und im UI24 dann auf Settings, Shows und dort auf "Import Offline File" um die Datei zu laden. Danach die importierte "Show" anklicken und "Load".
Hast du es getestet?
Ich habe gestern Gain Kanal 1 überschrieben mit dem Wert von Kanal 11
Ohne Erfolg.
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Mal die Kristallkugel ausgepackt:
Evtl. handelt es sich um einen einfachen MD5-Hash, der einfach dafür sorgt, dass Transfer-Fehler abgefangen werden. Es wäre blöd, wenn man ein inkorrektes Setup in die Maschine bläst und dann mit einem Brick dasteht, 5 Minuten vor dem Gig.
Das müsste man mal ausprobieren, ob die Textdatei (ohne Hash natürlich) den entsprechenden MD5-Hash ergibt.
Ich würde allerdings auch eine solche Textdatei nicht mit Excel bearbeiten, sondern mit einem Texteditor, der nicht irgendwie die Struktur verändert...
Könnte hinhauen, dann wäre ich dir mal schon sehr dankbar für diese Info :hail:
 
dereinevogelda

dereinevogelda

Fellfresse
Testen kann ich das erst Mittwochabend, da ich dann erst wieder im Proberaum bin. Aber dann mache ich das gerne
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
In der Demo lässt sich ja leider nur spielen.
Hab es mit der Konsole probiert.
Ich versuche später das mit der Checksumme.
 
 

Oben Unten