Das SoundCraft Ui24R

G

Gast25243

Guest
Ist dein Monitor hier mit aufgeführt?
1607454815033.png




Soundcraft Ui Tutorial – Anschluss Touchscreen - YouTube
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Habe den UI24 wg. fehlender Live Events jetzt permanent im heimischen "Musikbetrieb" im Einsatz.
In Verbindung mit 18" Subs und 12"Topteilen entwickelt der Mischer in einem 20qm Raum tolle Sounds und ist unglaublich anpassungsstark.
Ich höre normalerweise recht linear ab.
Aber mit dem UI24 macht vieles Spaß, was eigentlich nicht angebracht ist.
Der Mischer ist Kult.
Astreine Bedienung.
Webinterface rules Leute.
:great::great:
 
G

gospelchris

New Member
Bassix
ß24
Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier. hoffe ich frag nichts was schon beantwortet wurde:
- Könnt ihr mir bissle was zu dem Monitoring sagen, also wie läuft das mit Monitoren für die Band?
- Wenn ich InEar-Monitoring machen möchte. Was brauche ich noch für Hardware? Was wäre da eurer Meinung nach sinnvoll?
- Und wie ist das im Vergleich zu anderen Digitalpulten: da kann man doch das Monitorsignal sich per Funk direkt ans Handy über App schicken lassen, das geht bei dem UI24 R nicht oder?

DANKE!!!!
 
G

Gast25243

Guest
Bei Soundcraft heißt das MoreME und ist ab Seite 88 in der V1 Bedienungsanleitung zu finden.
Links ist der Eigner des Kanals und rechts die Band.
Es gibt 8 regulär Aux-Wege. Mit nem Trick 10.
Anschließen kann man konventionelle Amps die Wedges versorgen.
Alternativ entweder ein kabelgebundenes oder wireless InEar-System.

Andere Mischer? Keine Ahnung.
Andere Mischer haben eine Software auf dem Rechner, Handy oder Tablett.
Unterschiedlich in der Erscheinung.
Beim UI gehst du auf die Konsole per Browser, egal was du nimmst, alles gleich.
 
Unmögbar

Unmögbar

Well-Known Member
Bassix
ß15.083
Also das Monitorsignal bekommst du nicht auf das Handy... Nur die Steuerung des Mischpultes. Für uns funktioniert das sehr gut. Du kannst grundsätzlich alle Funktionen auch mit Handy und Tablet steuern. Dazu müssen die Geräte aber als Master angemeldet sein. Ansonsten können sie nur "zugewiesene" Sachen, z.B. die Aux-Wege ändern. (Das ist praktisch damit nicht einer mit seinen Schraddelfingern alles verstellt wenn er sich nur etwas lauter haben möchte). Wenn du das Handy auf "hochkannt" stellst, kommst du zu der o.g. MoreMe Funktion. Dabei kannst du nur einen Kanal (z.B. dein Instrument oder dein Mikro) im Verhältnis zum Rest regeln.

Intern arbeitet das Soundcraft mit 10 Aux Wegen von denen aber nur 8 physisch als XLR-Buchsen ausgeführt sind. Die Aux Wege 9 und 10 kann man z.B. auf einen der beiden Kopfhöhrerausgänge Routen. Beim Monitoring - besonders beim InEaring - stellt sich grundsätzlich die Frage ob dir Mono-Sound genügt oder ob du Stereo willst. Dann benötigst du pro Monitor-Weg zwei Aux Ausgänge.

Mal ganz praktisch: Bei uns läuft das so:
Da wir zu fünft in der Band sind, bekommt jeder sein Stereo-Monitorsignal, also zwei Auxwege (jeweils links und rechts). Die Aux-wege 9 und 10 sind auf die Kopfhöhrerbuches 2 geroutet. Unser Drummer ist ja eh stätionär und dem genügt kabelgebundenes InEaring. Also einfach rein mit den Höhrern (Mit Verlängerungskabel) in den Kopfhörer 2 und bei ihm kanns schon los gehen. Über den Kompressor allerdings einen Limiter einstellen, damit es nicht bei Peakspitzen zu Gehörschäden kommt.

Unser Leadgitarrist und ich machen beide kabelloses InEAring. Also ich hab die Auxwege 7 und 9 per XLR in meine InEar-Funke. Bei unserem Leadgitarristen entsprechend 5 und 6. Unser Leadsänger erledigt dies zur Zeit noch über Wedges. Aber er hat zwei. Also zwei XLR-Kabel von den Ausgängen 1 und 2 zu den Aktiv-Wedges. (Allerdings zweimal das gleiche Signal, also Mono - Stereo wäre natürlich auch möglich). Keyboarder auch über Aktiv-Wedges. Beide hadern noch etwas mit sich, wegen InEaring, aber das wird sicher noch.

Zusammenfassend: 5 Leute kannst du mit Stereo InEaring separat bedienen. Solange halt einer kabelgebunden direkt auf nen Kopfhöhrerausgang geht.
 
Unmögbar

Unmögbar

Well-Known Member
Bassix
ß15.083
Hi Leute, ich hätte mal eine Frage an die Toncracks. Wie das mit Line Signalen ist...

Unser Schlagzeuger spielt mit einem Digitalschlagzeug von DDrum. Einem DDrum3. Geiler Sound übrigens. Ich habe jetzt bei ihm Kick, Toms und snare extra ausgeführt. Hierzu liefert das DDrum Linesignale an den Ausgängen, die ich einfach mittels Mono Klinke in die Eingänge 1 bis 3 gestöpselt habe. Geht auch soweit ganz gut. Ist ja ein LineSignal.

Allerdings meinte ein befreundeter Tontechniker wir sollten trotzdem eine Di Box anschließen bzw. dazwischen schließen.

Jetzt bräuchten wir dafür noch mal eine 4er DI Box. Oder was meint ihr? genügen Line Signale?

Danke schob mal für die Meinungen.
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß38.504
Es geht um die Galvanische Trennung vermute ich. Denn da die Rackpulte immer auf der Bühne stehen ist symmetrisch/unsymmetrisch bei den kurzen Wegen eigentlich egal. Ich mache dann vieles mit line Signalen.
Ist das Edrum getrennt geerdet?
 
G

Gast25243

Guest
Wo steht das UI?
in der Nähe des Drum-Sets?
Dann nicht unbedingt.
Hat es einen längeren Weg zum UI ja.
Ähm, was kommt aus dem Computer raus?
Ein symmetrisches Signal oder 6,3 Klinke Mono?
 
Unmögbar

Unmögbar

Well-Known Member
Bassix
ß15.083
Es geht um die Galvanische Trennung vermute ich. Denn da die Rackpulte immer auf der Bühne stehen ist symmetrisch/unsymmetrisch bei den kurzen Wegen eigentlich egal. Ich mache dann vieles mit line Signalen.
Ist das Edrum getrennt geerdet?
öhm keine Ahnung... Extra Stromkreis?

Wo steht das UI?
in der Nähe des Drum-Sets?
Dann nicht unbedingt.
Hat es einen längeren Weg zum UI ja.
Ähm, was kommt aus dem Computer raus?
Ein symmetrisches Signal oder 6,3 Klinke Mono?
Eigentlich steht das ui immer nahe beim drumset. Ich habe ihm ein Multicorekabel 4x Klinke bestellt. Ein günstiges für 10 Euro. Das hat aber 6 Meter.

Das Kabel ist Mono Klinke. Für Symetrisch würde man ja ein Stereo Kabel brauchen. Daher meine Frage. Wir würden sonst noch mal 4 DI Boxen brauchen
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß38.504
Welches Set ist es denn? (Das Schlagzeug)
Pauschal würde ich nur was machen wenn es Probleme gibt. Je nachdem wie groß eure Bühnen sind, ob es konventionelles Licht gibts etc.
 
Unmögbar

Unmögbar

Well-Known Member
Bassix
ß15.083
Naja es gibt ja keine Gigs zur Zeit. Wir ham unser UI24r seit einem Jahr und Live noch nie benutzt bzw benutzen können. Wenn das aber hoffentlich bald wieder los geht, sollte alles passen

er hat ein ddrum3 mit mashheads an einem normalen Drumset. Hi Hat und Becken sind mit Micros abgenommen
 
G

Gast25243

Guest
Ich hatte mir mal ne billigheimer 4-Fach DI gekauft.
War 19 Zoll Einbau.
Aber was bringt dir das, wenn du sie aufs UI stellst und fährst sie mit den 6 Meter an?
Nix ;-)
Wenn du Störungen auf den 6 Meter einfängst gibst du sie auch auf die DI-Box und dann ans UI.
Das ist schon gut was ihr macht, kurze Wege, direkt in die Konsole.
Jeder Gitter mit seiner 10 Meter Freilaufleine wäre potentiell ein „Störenfried“ (ist er sowieso:D)
 
G

Gast25243

Guest
Das war das Teil


aber wenn das UI in direkter Nähe zum Drummer steht brauchst du das echt nicht :-)
 
mucbass56

mucbass56

nie ohne Röhre
Bassix
ß4.042
Schau doch einfsch nach ob die digi-drums mit Schukostecker ans Stromnetz angeschlossen sind oder mit Euro-Flachstecker. Bei Letzterem hast Du keine Brummschleifen zu befürchten.
Dann ist eine D.I. Box rausgeworfenes Geld
Line Signale sind i.d.R. eh nicht so brummempfindlich, wenn Masseverhältnisse halbwegs passen.
 
Unmögbar

Unmögbar

Well-Known Member
Bassix
ß15.083
Also das ist der Drmcomputer:

Diese 4er DIs habe ich auch schon gefunden... ist aber etwas kompliziert. Unser Drummer ist ein bisschen oldscool trotz digidrums. Er meine erst es wäre ja noch nie nötig gewesen die Spuren einzeln abzunehmen. Früher kam ein x klinke aus den mains ... mit allen trommeln drauf. Aber halt auch klinke. Bin schon froh, dass ich ihn mal soweit habe. Aber wenn er jetzt nochmal in di Boxen investieren soll...

Wenn wir noch DIs nachrüsten, dann gehören die natürlich möglichst kurz zum Schlagzeug. Daher ja auch meine Frage.

Gekauft habe ich dieses Multicore:


Ist halt ne kostengünstige Lösung gewesen... Und bei Line Signalen war ich mir eigentlich sicher das sich nix fehlt... aber jetzt habe ich eben zweifel
 
 

Oben Unten