Der beste Akku-Amp!

Soljanka

Soljanka

Member
Bassix
ß1.347
Hallo,
ich würde gerne wissen, welcher Eurer Meinung nach der beste Akku-betriebene Amp oder Combo ist, den man so erwerben kann. Ich weiß, dass es zu dem Briefcase und generell zu dem Thema schon so einige threads gibt. Dennoch. Mir geht es vor allem um die tatsächliche Outdoor-Tauglichkeit.
Also Mit kleiner Band (Bass, Gitarre, Orgel, Gesang, Drums – Ska)
Dazu steht nämlich meist wenig da.

Kriterien sind:

Sound
Lautstärke
Akkulaufzeit

Vor allem würde mich interessieren, wie lange der Briefcase so durchhält.
Grüße
 
powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Mit DEM Aufgebot ein Batterie-Amp? Puuh... Also ich habe ja den Roland Micro Cube Bass RX und der wird auch schon recht laut, aber gerade bei Ska, wo denke ich mal auch etwas Tiefbass gefragt ist, wird das glaube ich schwierig. Das ist schon ein echt tolles Teil und übertönt auch jede A-Klampfe, aber gegen Schlagzeug und eine Orgel... Aber gut, das Briefcase kenne ich nicht. Da das Ding um einiges teurer ist, wirds wohl auch mehr können. Aber 550 Euro?
Achja:
Sound vom Roland: 7 von 10. (Viele Klangmöglichkeiten, fehlt aber ein wenig Bottom-End)
Lautstärke: 7,5 von 10 (Einmal bei nem Gitarristen zuhause gejammt, war ein wenig leise, dann mit "Chor" und Bierflaschenkabinett auf offener Straße in 50m Entfernung noch gut gehört - Ordnungsamt hat sich beschwert)
Akkulaufzeit: 10 von 10 (6 Mignon-AA-Batterien. Nach gefühlten 10 Stunden Spielzeit keinerlei Schwäche. Laufzeit wird mit bis zu 13 Stunden angegeben)
 
bassatuba

bassatuba

Vielleicht kommt mal ein besseres Bild
Bassix
ß15.602
Zitat:Original erstellt von: Soljanka


Kriterien sind:
Sound
Lautstärke
Akkulaufzeit
Ich hab mit diesen Kriterien + "Bottom" lange gesucht ohne auf dem Markt ein passendes Angebot zu finden.
Zum Schluss hab ich die Batteriecombo selber bauen müssen: geschlossene Box mit 12" Basschassis, 17AH Bleiakku, Amp. ca. 70W 12V.
Reine Spielzeit mit lauter Band (Schlagzeug, Sax, Trompete, Accordeon ebenfalls verstärkt) gut 2 Stunden. [:D]
Nachteil: mit dem Einkaufswagen zusammen rund 20 kg schwer.[;-)]

Ich rate Dir das Ding selber zu bauen - Bassisten haben selten 2 linke Hände [¦)]

 
Zuletzt bearbeitet:
bassatuba

bassatuba

Vielleicht kommt mal ein besseres Bild
Bassix
ß15.602
Zitat:Original erstellt von: Herr K

Zitat:Original erstellt von: bassatuba

Original erstellt von: Soljanka


Ich rate Dir das Ding selber zu bauen - Bassisten haben selten 2 linke Hände [¦)]
Hm, ich kenne leider zu viele Kontrabassisten die das denken, bevor sie an ihren Instrumenten rumbauen und Risse mal schnell mit UHU reparieren...
Nur nicht das!
Eine Lautsprecherbox ist da viel unproblematischer, umso mehr als dass es viele Bauanleitungen dazu gibt ...[):]
 
Zuletzt bearbeitet:
Soljanka

Soljanka

Member
Bassix
ß1.347
Ok,
Roland Microcube ist wohl schon mal eine Option.
Kann jemand was zum Briefcase sagen?
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß46.709
Hi Emil,

ich hatte den Briefcase und kann nichts schlechtes darüber sagen. (ok er ist nicht ganz billig)
Sound/ Lautstärke/ Transportabilität (kompakter geht's nicht, Fahrradgepäckträger kein Problem) sind top. Die Akkulaufzeit habe ich nie getestet, aber ich hatte ihn mal unserem Jörg hier aus dem Forum geliehen und ich meine mich zu erinnern, daß er 3 h spielen konnte. Vielleicht sagt er noch was dazu?
Der Akku ist ein Standardteil von Conrad, also könnte man sich notfalls noch 'nen Zweitakku holen.
Von mir klare Kaufempfehlung![:-)]
Grüße,
Oli
 
powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Oh, ich erwarte natürlich kein allzu fulminantes Bottom-End vom Roland, Ich dachte nur, das sollte erwähnt werden.
 
 

Oben Unten