Duesenberg

Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.518
Hallo liebe Gemeinde

Wer will kann hier über seinen Duesenberg schreiben.
Erfahrungen austauschen, von Problemen schreiben und wie die gelöst wurden oder einfach nur so über die Freude mit seinem Bass schreiben.

Ich habe heute meinen ersten Duesenberg Bass per Post bekommen. Einen D Bass.
Seit längerem haben mir die schon gefallen und nach dem hir ein fünfseitig angeboten wurde, es aber nicht geklappt hat, bin ich im Netzt auf einen 4rer zu einem günstigen Preis gestoßen. Nicht lange gefackelt und gekauft. Heute ist er bei mir eingezogen.
Was soll ich sagen! Begeistert bin ich von dem Gerät. Werde in nach den Feiertagen mal ordentlich antesten. Aber was ich in der einen Stunde schon erlebt habe.........

So kein Bild kein Bass

20171223_115719.jpg
20171223_115753.jpg
20171223_115819.jpg
20171223_115854.jpg
 

Anhänge

  • 20171223_115916.jpg
    20171223_115916.jpg
    166,8 KB · Aufrufe: 195
4low

4low

Über-Bayudankse
Duesenberg ist ja eine der Marken, die bei mir immer so latent GAS auslösen... einen Starplayer hatte ich mal... der war gut - aber fü rmich zu kurz... irgendwann wird es nochmal ein Motown...
Einen Triton habe ich ja... der ist eigentlich eine Eierlegende Wollmilchsau, Mittel- und Bridge-PU kombiniert klingt verdammt nach Prezi, Bridge-PU allein sehr nach J... aber irgendwie spiele ich ihn recht selten... liegt vermutlich am lackierten Hals...
 
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.518
@Bassralf
Ne der bleibt........ und bleibt

Aber deiner schaut auch klasse aus! Das Rot ist echt schnicke und ne Saiter mehr

Wie lange hast Du denn schon?
 
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.518
@4low
Ich spiele ja " normalerweise" Sandberg. Das war mein erster "richtiger" Bass.
Die sind nicht unehnlich vom Hals, des wegen hat er mir auch gleich super gefallen.
Der Triton war aber auch auf meiner GAS Liste ganz weit oben.
 
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.518
@Bassralf
Ah also auch noch nicht so lange. Über was spielst du den?
Und wie bist du mit der Qualität bis jetzt zufrieden?
 
Bassralf

Bassralf

Well-Known Member
Bassix
ß79.217
Eich BC112 plus 112 er Box, oder MB Nano.

Ich beim MS ein paar Wochen drumherum geschlichen, bis der dann deutlich reduziert wurde. Serie lief ja aus.

Ich bin super zufrieden mit beiden Duesen. :great:
 
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.518
@Bassralf
2x12 hört sich gut an, mit MB bestimmt auch nicht schlecht, ließt sich lecker. Aber bei MB und 12" würde ich starke Mitten vermuten?

Ich bin wie man sieht, Maywat 400 und 2x15 unterwegs. Ich steh auf den Punch von unten. Was jetzt mit dem D Bass sehr rund geworden ist.
Ist aber mein persönlicher Geschmack. :bier:
 
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.518
@Cat
Was hast Du eigentlich nicht:?::D

Aber mit Tonabnehmer scheint Duesenberg öfter mal zu sparen.

Ich wünsch euch allen ein frohes Fest und eine schöne Zeit mit euren Familien und Freunden.
Ich muss mich jetzt erst mal um meine Pflichten Alls Vater kümmern.
 
Rhino-

Rhino-

Purist
so´ne Düse würd ich gern mal gegen meinen Ibanez AGB200 antreten lassen.....

mich würde brennend interessieren ob der meine Kontrabass-ähnlichen Klangvorstellungen noch besser umsetzten kann.
Für einen Blindkauf sind mir die etwas zu preiswert und im Laden hing bis jetzt noch keiner :-(
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Aber bei MB und 12" würde ich starke Mitten vermuten?
Muss nicht. Die Eich 12er sind gar nicht so mittig, eher neutral ausgelegt und am kleinen MB kann man die Mitten sehr gut rausregeln ohne das der Sound zusammenfällt.

Die sind ja schon furchtbar schick die Duesenberge. Schade, das die in Sachen Farbe immer sehr sparsam unterwegs sind was die Auswahl angeht.
 
Bassralf

Bassralf

Well-Known Member
Bassix
ß79.217
@Bassralf
2x12 hört sich gut an, mit MB bestimmt auch nicht schlecht, ließt sich lecker. Aber bei MB und 12" würde ich starke Mitten vermuten?

Ich bin wie man sieht, Maywat 400 und 2x15 unterwegs. Ich steh auf den Punch von unten. Was jetzt mit dem D Bass sehr rund geworden ist.
Ist aber mein persönlicher Geschmack. :bier:

Der Markbass hat zwei saugut abgestimmte Mittenregler und ebenso der Amp aus dem BC 112. In der Tat sind die Eichboxen recht neutral.

Ich habe mir aber beim Hans noch eine 1x15er bestellt und beim Max einen 200er. Ich fühle mich gut sortiert.
 

Similar threads

 

Oben Unten