Erster Gig seit 28 Jahren - viel Text und ein paar Fragen


Tom R.
Tom R.
Member
Beiträge
23
Bassix
ß2.178
Reicht ein Rumble 100 für kleine Gigs wenn PA vorhanden ist
... wenns was neues (oder gebraucht neu) sein soll schau dir mal den MarkBass CMD121p und die MarkBass NewYork 121 an ... zusammen 500 W, mit den beiden ist auch ein kleiner Gig ohne PA mehr als gut zu machen.
Zudem sind das leichte Teile ... einzeln um die 12-13kg. Und die Combo alleine (300 W) reicht dann auch dicke wenn eine PA da ist ... Ich persönlich habe lieber etwas mehr als zu wenig W ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Man erkennt es leider nicht so gut: Schimmel und Feuchtigkeit haben dazu geführt, dass das Holz auf- bzw. abgeplatzt ist. 1x rundherum an der Unterseite. Lässt sich vermutlich abschleifen - wenn man es kann :-). Hier noch der rote Soundgear, Baujahr 89, Japan. Hab gerade nochmal gemerkt wie leicht das Teil ist.
20220711_193303.jpg
20220711_193005.jpg
20220711_192910.jpg
20220711_192739.jpg
 
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Danke für den Tipp Tom, sehe ich mir an. Markbass ist mir insgesamt schon positiv aufgefallen, habe aber keinen Durchblick und ich muss mich mit dem GELB anfreunden (ok ist oberflächlich, aber da stehe ich zu 8D)
 
DerHeinz
DerHeinz
Well-Known Member
Beiträge
1.619
Ort
DE
Bassix
ß48.256
Danke für den Tipp Tom, sehe ich mir an. Markbass ist mir insgesamt schon positiv aufgefallen, habe aber keinen Durchblick und ich muss mich mit dem GELB anfreunden (ok ist oberflächlich, aber da stehe ich zu 8D)
Ich spiele auch oft den MB 121p Kombo mit Zusatzbox, allerdings die etwas größere 121h- tolle Kombi. Zu dem Gelb: habe mit Sprühkleber dünnen Boxenschaumstoff auf die Gitter geklebt- jetzt „leuchtet“ nix mehr-sieht aber mehr wie HIFI aus als RocknRoll…
H
 
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Guter Tipp Heinz, vielleicht gewöhne ich mich auch an das Gelb. Der Kollege von dem ich den Sterling gekauft habe hatte ein Markbass Anlage und die klang schon sehr fein. Achja und zum Thema nach RocknRoll aussehen: Dank meiner Tochter habe ich gelernt, dass auch Glitzer-Einhorn-Klebe-Tatoos RocknRoll sein können also da bin ich entspannt. Einen schönen Mann entstellt nichts und das gilt sicher auch für eine gute Bassanlage, innere Werte und so. Diese Woche kommt erstmal der SWR zum Doktor und dann warte ich die Diagnose ab.
 
triple-U
triple-U
Well-Known Member
Beiträge
196
Ort
Rheinhessen
Bassix
ß6.758
... Für den SWR frage ich parallel mal nach was die "Restauration" kostet und wenn es nicht zu teuer wird behalte ich ihn und leiste mir eine dann eine 12'' für den Neustart. Hatte schon mal Richtung FMC geschielt, ...

Ich wohne 15 KM von Frankfurt, ...
Hi,
Herzlich Willkommen!

wenn du so wie oben geschrieben vorgehen willst:
Ich wohne auch im Rhein-Main-Gebiet.
Und ich habe eine 12er FMC mit Mitteltöner.
Wenn Interesse besteht, können wir uns ja mal treffen und meine Box an deinen Amp hängen, damit du hörst, ob dir die Kombi überhaupt gefällt.
Bei Interesse schick mir eine PN.
VG, Uli
 
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Gude und danke für das tolle Angebot, da komme ich gerne drauf zurück wenn es am Ende Richtung FMC geht. Zumal ich ausser dem Rumble noch keine 12er Box gehört habe. Vielleicht verkaufe ich den Rumble auch, hol mir zum Üben daheim so einen kleinen Digi wie den empfohlenen Gnome (mit Kopfhöreranschluss  vorne - WTF Fender?)+ wohnzimmertauglicher Box (gibts die FMC eigentlich auch mit Stoff statt mit Gitter?) und stell den SWR, sollte er die Kurve kriegen, zur Seite und nehm ihn für Proben und Gigs. Kopfhöreranschluss hat er ja leider nicht. Perspektivisch dann noch eine zweite Box. Ach ja was ist das Leben auf einmal so kompliziert mit so furchtbaren Problemen :D. Ampdoktor war leider krank heute, stand vor verschlossener Tür. Hoffentlich kein Wink des Schicksals.
 
Reddy
Reddy
Fotojoggl
Beiträge
839
Bassix
ß24.894
Was hat denn da geschimmelt? Das Holz? bisschen schleifen und was drüberstreichen. Das überlebt kein Schimmel. Witzigerweise komme ich mir heute manchmal bei den jungen Leuten auch komisch vor, mit dieser "roadworn backline". Die kennen nur Instrumente, die aussehen, als wären sie 25 Jahre mit Rory Gallagher auf Welttournee gewesen. Die Verstärker dagegen sind ganz oft niegelnagelneu, im Art deco Stil gehalten mit Innenbeleuchtung.
:bier:
und Glashalter :D :bier:
 
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Es sind einige Wochen vergangen und es viel passiert @Tiefton. Neben einem schönen Urlaub und einer unschönen Erfahrung mit Covid gibt es einiges Neues zum Thema Equipment: Nachdem ich zwischenzeitlich ein als B-Ware ausgezeichnetes Phil Jones D-600 Top ausprobiert hatte (das eher F-Ware war und mich total enttäuscht hat), steht mittlerweile mein generalüberholtes SWR in einem neuen Case auf einer schicken 2*12" SAD Box die ich günstig in Kombi mit einem Harkte 3500 ergattern und mit Hilfe aus Forum wieder schick machen konnte. Der freundliche Ampdoktor war recht begeistert über den Zustand meines SWR-Tops und hat mir dringend zum Weiterbetrieb geraten. Die Kombi SWR+SAD geht dann jetzt auch mit zum Konzert (wer kommen will: 01.11. Kunsthalle Praha :D), bin ausgesprochen zufrieden mit dem Sound.

Den Rumble werde ich behalten, ist einfach praktisch für die Probe und ich hab den kleinen Kasten mittlerweile auch in mein Herz geschlossen. Zum "stillen Üben" mit Headset habe nutze ich jetzt aber ein AMPEG SCR DI. Das Teil hat mich total überzeugt und passt auch ins Handgepäck.

Aktuell fühle ich mich gut ausgestattet - mal sehen wie lang das hält.

Die alte 15" Box habe ich gereinigt, entschimmelt, geklebt und den Hartke 3500 draufgepackt. Die Kombi klingt fett, habe ich aber bei ebayK reingestellt, da ich nicht noch eine Anlage brauche.

Ansonsten wurde letzte Woche ein erster Teaser unserer Platte digital released (hier zu hören), Rest der Platte folgt am 30.09.. Am Samstag wieder Probe im Saarland, wahrscheinlich die letzte in voller Besetzung bevor es ernst wird. Langsam habe ich erste Anflüge von "oha, ist nicht mehr lang bis zum Gig", aber die Tatsache, dass das EQ Thema geklärt ist beruhigt mich doch extrem.

:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

EADG
EADG
schöne schiefe tiefe Töne
Beiträge
4.443
Ort
Hessen
Bassix
ß114.943
Da wünsche ich guten Erfolg. Interessante Musik, die ihr macht. Spielt ihr auch mal irgendwo rund um Rhein-Main?
:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Danke fürs Reinhören! Die Musik ist vermutlich auch deshalb interessant weil sie quasi aus einer Zeitkapsel stammt, wurde ja alles vor ca. 30 Jahren geschrieben :hat:. Wäre schön im Rhein-Main Gebiet zu spielen, gleich vor meiner Haustür. Zur Zeit steht aber nichts an, wir müssen erstmal den 01.11. hinter uns bringen. Sollte was kommen gebe ich Bescheid.
 
Tiefton
Tiefton
Musik ist unvermeidbar
Beiträge
2.087
Ort
East Belgium
Bassix
ß51.503
Tolle Musik. Hört sich nicht so an, als gehöre sie in eine Schublade. 👍👍👍
(Im eigentlichen und übertragenen Sinn)
Das ist eine super spannende Zeit für Dich…Glückwunsch.
Der kleine SWR ist super. Ic denke nicht, das etwas neues diese Qualität bietet, oder man muss tief in die Tasche greifen.
Viel Spass weiterhin. Ich hoffe auf einen kleinen Bericht, wenn der Gig gelaufen ist :bier:
 
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Danke für das Angebot, ich habe ihn bereits im Sommer dank Hilfe aus dem Forum erfolgreich restauriert. Neu verlötet, geputzt, geölt und die gammeligen Gummiknöpfe durch neue Metallteile ersetzt. Danach habe ich ihn in mein Zweitdomizil im Süden transferiert, da dient er mir auf seine alten Tage jetzt als Urlaubsbass - was ich mittlerweile fast bedauere da er sich so wunderbar spielt und extrem leicht ist. Außerdem sieht er jetzt wieder top aus. Aber was solls, er hat es sich verdient 😉. Morgen wird es ernst, dann geht's nach Prag zum Gig, wenn einer der beiden Bässe die ich mitnehme rumzickt kommt der in den Süden und ich hole den Ibanez wieder her 😀
 
Lodo
Lodo
Member
Beiträge
28
Ort
Hanau
Bassix
ß4.862
Nachdem wir das Konzert erfolgreich hinter uns gebracht haben, hier ein kurzer Abschlussbericht. Vorab: SWR-220 und SAD2x12 haben sich hervorragend geschlagen, der Amp hatte noch jede Menge Luft und ich habe mich bei sehr gutem Sound hervorragend gehört. Der Raum, eigentlich das Bistro der Kunsthalle, hatte ca. 200qm, und es waren zwischen 150-200 Leuten anwesend. Die Akkustik war erstaunlich gut für so eine Location. Unser "Labelchef" hat auch keine Kosten und Mühen gescheut, den Abend für uns zu einem echten Erlebnis zu machen.

RUD_5560RUD_5560 bb.jpg
Aufbaugerödel

20221101_190031.jpg
Das Ergebnis

20221101_184104.jpg
Das gute Stück

20221101_195519.jpg
Unsere Platte lief im Shop der Ausstellung.

RUD_5528_1Band K 3-COLLAGE.jpg
Impressionen :-)

Nicht nur der Gig war geil, sondern auch der Austausch danach. Durch die Austellung war das Publikum extrem bunt gemischt und die Gespräche endeten erst tief in der Nacht in einer Prager Bar :bier: .
Jetzt arbeiten wir daran, dass es kein einmaliges Erlebnis war. 2-3 Konzerte wollen wir irgendwie noch hinkriegen - so exklusiv wird es aber sicher nicht mehr.
Vielen Dank nochmal an euch, die ihr mir hier im Forum mit Rat und Tat zur Seite gestanden habt!
 

Oben Unten