Finger oder Plec


SamK74
SamK74
Well-Known Member
Bassix
ß12.219
Ich hab für mich festgestellt, dass Fingerstyle mehr mein Ding ist. Für den Sound, den ich aktuell möchte und auch für das Feeling passt Plek für mich am Bass aktuell nicht wirklich. Einzige Ausnahme: wenn ich ein ganz altes Riff von mir spiele: "Dengelbass" - Name ist Programm 😎 Ordentlich Zerre rein, tief durchatmen und dann im Stakkato durchgewittern... muss ab und zu mal sein, um den Kopf frei zu kriegen :evil:
 
  • Like
Reaktionen: fmm
Pizzicato
Pizzicato
The Bottom End Friend
Bassix
ß9.406
Bewusste Ernährung oder Fast Food?

Motorrad oder PKW?

Hund oder Katze?


Diese Frage polarisiert genauso, wie die Angelegenheit:

Aktiv oder passiv?

Transistor oder Röhre?

Vier Saiten oder mehr?


Wenn überhaupt, so stellt man sich diese Frage doch am besten selbst.

Denn es gibt diesbezüglich doch so viele weitere Faktoren, die für die Antwort ausschlaggebend sind.


Der Friede sei mit Euch. Amen. :bier:
 
airbagger
airbagger
Bergischer Basser
Komischerweise verlangt keiner nach weniger... :gruebel: ;-)
Der schon:
4BF6C539-27A6-4743-9F69-AA38B1BAFF84.jpeg
 
lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Aber interessante Korpusform, die er da hat.

Bewusste Ernährung oder Fast Food?
Geht beides.
Motorrad oder PKW?
Definitiv beides.
Zum essen? Da bevorzuge ich im Freiland gehaltene Wiederkäuer.
Aktiv oder passiv?
Hat beides seine Vorzüge.
Transistor oder Röhre?
Ich bevorzuge Röhre, hab aber auch Transen und Class D.
Vier Saiten oder mehr?
Mit einer Ausnahme für mich immer mehr. Und den einen 4er spiel ich maximal 1x im Jahr als nostalgischen Gründen, weils halt mein erster eigener Bass war.
 
T
tintibug
Active Member
Bassix
ß3.180
Habe Mark Knopfler noch NIE mit einem pick spielen sehen... :confused:
eben-er mag das nicht. aber: er weiss, wie viel „lauter“ man mit einem plek klingt. in dem interview hat er sich beschwert, dass irgendein anderer gitarrist, mit dem er gespielt hat, einfach viel lauter klang, als er, weil er eben nur mit den fingern „klimpert“.das halt recht gut.
 
T
tintibug
Active Member
Bassix
ß3.180
Wenn man sich nicht mehr als 3 Saiten leisten kann:
c071f20ed34d93957a3895d2f979c3fa.jpg


:D :D :D Ne, eigentlich spielt der Mann genauso auch 4, 5 und 6-Saiter, sowohl bundiert als auch fretless.
und bünde kann er sich wohl auch keine leisten. ganz schön geizig.
im ernst: mich wundert, dass fretless bei dieser art musik funktioniert. das kann nicht jeder. ich hab da schon einige klanglich untergehen gehört, die unbedingt fretless mit harten gitarren kombinieren wollten. er bringt das gut.
 

lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Dann hör dir bspw mal Beyond Creation oder First Fragment an. Da kommt der fretless schön deutlich raus.
 
Xestaro
Xestaro
Well-Known Member
Bassix
ß14.742
und bünde kann er sich wohl auch keine leisten. ganz schön geizig.
im ernst: mich wundert, dass fretless bei dieser art musik funktioniert. das kann nicht jeder. ich hab da schon einige klanglich untergehen gehört, die unbedingt fretless mit harten gitarren kombinieren wollten. er bringt das gut.
Ist halt auch schon ein bissl eine Legende, der Herr DiGiorio! :-)

Das Ding im Foto scheint im Übrigen eigentlich mal ein 5-Saiter gewesen zu sein auf dem dann einfach mal 2 Saiten weg gelassen wurden. Daher auch die gewaltigen Saitenabstände. Auf anderen Fotos sieht man die Kopfplatte der auch 2 Mechaniken fehlen.
 
Geosammler
Geosammler
Klug war's nicht, aber geil!
und bünde kann er sich wohl auch keine leisten. ganz schön geizig.
im ernst: mich wundert, dass fretless bei dieser art musik funktioniert. das kann nicht jeder. ich hab da schon einige klanglich untergehen gehört, die unbedingt fretless mit harten gitarren kombinieren wollten. er bringt das gut.
Wer ist das?
 
Xestaro
Xestaro
Well-Known Member
Bassix
ß14.742
Mit Death hab ich ihn auch schonmal live gesehen.
Ich mit Death to All vor ein paar Jahren. Da hab ich selbst noch nichtmal Bass gespielt, war aber trotzdem von ihm recht begeistert. Irgendwie hatte ich das Gefühl jedes Mal wenn der Kerl die Finger an die Saiten legt kommt irgendwas cool klingendes aus den Lautsprechern.
 
 

Oben Unten