Fingerkuppe links Mitte abgehobelt

Shurocco

need some blisters on my fingers!
Bassix
ß1.349
Tag, habe mir soeben die Fingerkuppe links Mitte mit modernem Kartoffelschaeler (er macht so Rillen) abgehobelt, ist jetzt weg. Wie lange dauert das Nachwachsen? Hat wer Erfahrung? Blutung mit Uhu stoppen, hat das Einfluss auf Heilungsdauer?
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.100
Ok also sowas ist immer schlimm - mein Beileid und baldige Besserungswünsche!

bei meiner Schwester war das nach ein paar Wochen zwar noch empfindlich, aber sie konnte wieder Gitarre spielen.
Die hat sich das aber auch ordentlich verbinden und desinfizieren lassen... ;-)
 

beate

Bassteltante
Je nachdem wie tief die Wunde ist, wird das eine Narbe geben oder mit der Zeit komplett ausheilen. Mit der Zeit heisst dann allerdings 1 1/2-2 Jahre - so lange dauert nämlich jeder Heilungsprozess (unter der Oberfläche, wenn die äußeren Symptome schon lange abgeklungen sind).

Du solltest die Wunde mit einem ordentlichen Verband schließen. Wenn sie wirklich tief ist, geh bitte zum Notarzt.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
hab mir vor vielen jahren mal an einer blechdose die kuppe abgeschnibbelt. hab sie gewaschen und mit pflaster angepappt. am nächsten tag festgestellt, dass die falsch rum drauf war. also abgemacht und richtig gedreht.
ist wieder angewachsen, keine ahnung, wie lang das gedauert hat, einige tage aber schon.
mit sekundenkleber festkleben sollte auch klappen, mach ich bei schnittverletzungen so, gerade, wenn ein gig ansteht.
gute bässerung!
 

BassManni

Well-Known Member
Bassix
ß8.006
Ist mir auch mal passiert. Beim Ausladen, der linke Zeigefinger zwischen Box und Autotür und schwupp, war die Fingerkuppe weg B). Hab das aber im nächsten Krankenhaus behandeln lasse. Die haben alles weggeschnitten, was so rum hing und ich hab den Gig dann mit nem fetten Verband und den restlichen 3 Fingern irgendwie gewuppt ;-). Ist auch alles schön wieder nachgewachsen, hat aber bestimmt 2 - 3 Wochen gebraucht. Ist lange her... Also, lass dich ordentlich verarzten :idee:
 

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.145
Also mit Wochen wird das nix denk ich - und den Doc würd ich auch empfehlen spätrstens wenns auch nur den Verdacht erregt zu muckern oder warm wird etc.
4 Wochen ist allein die minimalste Regenerationszeit für menschliche Haut - ohne Hornhaut oder tiefergehende Gemeinheiten
 

Flobert

Sunn-Child
Ich habe mir auf der Arbeit an einem Prototypen mal die Fingerkuppe (rechte Hand) abgeschert (Maße der Wunde: Durchmesser ca. 12mm, tiefe/höhe ca.2,5mm). Durch die Einnahme von Globoli (arnika) und das feste "Glauben" an eine schnelle Heilung, war das Gröbste schon nach 5 Tagen verheilt und ich konnte wieder spielen. Im Nachinein bin ich doch sehr verwundert/überrascht darüber welche Berge der eigene "Glaube" da versetzen kann. Das wird schon wieder!
 
G

Gast20213

Guest
Diese Schäler sind einfach scheiße.

Ich war Käseschneider mit Drahtseil gewohnt. Dann habe ich so ein Ding mit Klinge in die Finger bekommen und beim Schneiden gleichzeitig telefoniert. Von der linken Zeigefingerkuppe war so viel weg, dass ich in`s Krankenhaus musste. Der Verband war sehr lange drauf und es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich die dünne E-Saite (Gitarre) wieder so ziehen konnte, wie vorher. Optisch sieht man heute nix mehr. Bass spielen ging wesentlich früher.

Ich habe mal beim allgemeinen Zutreten (Spiel & Spaß natürlich, kein Ernst) ein Bein greifen wollen und dabei ist mein Mittelfinger so beschissen gebrochen, dass ich hinterher dachte, ich kann nie mehr spielen, denn er war unbrauchbar. Wir müssen mehr auf unsere Hände achten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ralf

qay'be'
Bassix
ß24.867
Uhu auf eine frische Schnittwunde? Das würde ich lieber lassen.
Mein Tipp, wenn der Schnitt nicht zu tief ist: Bepanthen Heilsalbe, dann hast du nach ein paar Tagen ansatzweise eine neue Hautschicht auf der Wunde und der Schmerz ist auch einigermaßen weg. Dann kannst du die Wunde mit Pflaster tapen und wieder spielen.
Wenn's doch tiefer ist, bleibt dir der Gang zum Arzt wohl nicht erspart.

Oder du nimmst die uralte Methode: überhaupt nichts machen und wenn der Körperteil nicht mehr gut ist, wird er schwarz und fällt von alleine ab. Wächst aber in den meisten Fällen nicht wieder nach.
 

Flobert

Sunn-Child
Wir müssen mehr auf unsere Hände achten.
Voll.
Ein damaliger Kollege in meiner Ausbildungszeit hat sich inner Dorfdisco dummerweise an nem kaputten Bierkrug geschnitten. Besser gesagt er hat reingelangt. Mehrere Sehnen der rechten Hand wurden zertrennt und betroffene Finger enorm eingeschränkt (steife Finger, kann die Finger nicht mehr spreizen) . Was daraus wurde weiß ich nicht. Ich hab ihn schon seit Jahren nicht mehr gesehen.
 

olmi

preci.what else?
Bassix
ß80.117
ich hoff jetzt mal, du bist nicht verblutet und hast dich anständig verarzten lassen. anständiger druckverband war wohl angesagt. sobald die ersten heilungsfortschritte erziehlt sind, kannst du ja mal ein compeet pflaster probieren. ist fast wie eine zweite haut... hab das mal so nach einem tiefen schnitt in den finger verwendet und es hat gut geklappt.

wünsch dir gute besserung.
 

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.145
Nachtrag - das mit dem UHU is keine gute Idee!
Früher nahm man gelegentlich Sekundenkleber-ähnliche Kleber, aber nur frü oberflächliche Hautwunden ...und es findet wohl heute noch seine Anwendung bei grossen Wunden zur Fixierieung des Ganzen bis zum OP-Tisch ...Bergsteiger/Survival/Mountainbike... überall wo man halt jwd erstmal ne schnelle LÖsung brauch.
Aber: Sekundenkleber und Uhu sind verschiedene Substanzen ...und ich-möcht-das-nicht-unbetäubt vom Doc rausgepuzzelt bekommen :O!:-/
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Nachtrag - das mit dem UHU is keine gute Idee!
Früher nahm man gelegentlich Sekundenkleber-ähnliche Kleber, aber nur frü oberflächliche Hautwunden ...und es findet wohl heute noch seine Anwendung bei grossen Wunden zur Fixierieung des Ganzen bis zum OP-Tisch ...Bergsteiger/Survival/Mountainbike... überall wo man halt jwd erstmal ne schnelle LÖsung brauch.
Aber: Sekundenkleber und Uhu sind verschiedene Substanzen ...und ich-möcht-das-nicht-unbetäubt vom Doc rausgepuzzelt bekommen :O!:-/
+1
Genau so. Mit Sekundenkleber kann man prima tiefe Schnittverletzungen wieder zukleben, als Klammeresatz, oder eben abgeschnittene Teile außen am Wundrand fixieren.
Uhu würd ich mir auch nicht draufpappen!
 

4low

Über-Bayudankse
Mainzel hat völlig recht: es gibt spezielle Hautkleber, mit denen lassen sich manche Wunden ganz gut versorgen, z.B. neulich Sohnemanns Kopfwunde... zuvor muss die Wunde aber fachgerecht gereinigt und desinfiziert werden... Bakterien und Artverwandte lieben Hautwunden!
Von Uhu und solchem Zeug würde ich echt - Achtung Wortspiel!- die Finger lassen... es sei denn Du sitzt alleine in einer Gletscherspalte fest und willst Dir irgendwie die Zeit vertreiben...
Ich möchte ehrlich gesagt keine massive Wundinfektion haben, die ich zuvor mit Uhu hermetisch abgedichtet habe...
Geh zum Arzt, mann - dafür sind die da... und Du möchtest doch nicht auf posaune umsatteln müssen, oder? Das Schlimmste was Dir da passieren kann ist, dass die Dich auslachen... sei's drum, wenn es um die Finger geht...
 

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.145
Nachtrag - heute nimmt man dafür
http://de.wikipedia.org/wiki/Fibrinkleber

Das mieseste überhaupt hatte in meiner Kindheit die Mom eines Klassenkameraden gemacht - n sogen. Sprühverband (gibts den Mist noch?) auf n orntlichen Ratscher in der Hand. Am näxten Morgen war die Flosse dick, wummerte und es siffte aus dem ...Sprühverband.
Der musste ins KH, weil der Haus/Kinderdoc es nicht geschafft hat das alles so quasi ohne Betäubung rauszu-zupfen-popeln-schneiden xx(
 

Flobert

Sunn-Child
Mütter.
Manche meinens auch einfach zu gut. Vor allem weil der "neumodische" Scheiß immer mitgenommen wird.

"Ihr Kind hat sich verletzt"
"Ach danke, aber des is keee Problem. Da hab ich vorhin noch so a APP runderglodn!"

Meine Mutter hätte wohl eher so geantwortet:
"Verletzt? Und? Desinfizieren. Pflaster drauf. Warten."

An der Stelle muss ich mal meiner Mutter einen großen Dank aussprechen. Gut das ich als Kind soviel Dreck fressen durft´ - der Floberto Blanco hat keine Allergie oder ähnliche Nachwehen einer klinisch sauberen Kindheit.
 
 

Oben Unten