Frontcloth auf Gitter


Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Beiträge
5.997
Lösungen
1
Ort
Frankfurt
Bassix
ß258.206
Ich würde gerne einige meiner Boxen, die ich in Vintage Projekten einsetzte, optisch etwas pimpen . D.h. Die Front mit silbernem Bespannstoff beziehen. Der Einfachheit und Stabilität halber würde ich den Stoff über das vorhandene Metallgitter spannen wollen.
Ich habe nur Bedenken, dass der Stoff ins Vibrieren gerät und dann auf dem Metallgitter Nebengeräusche produziert.

Hat das jemand mal gemacht bzw. da Erfahrung mit?
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
2.965
Ort
H
Bassix
ß85.806
Jo, da hat @FMC mal was zu geschrieben:
Gitter + Stoff = Vollbremsung für den Sound. Wie willst Du den Stoff festmachen am Gitter dass es nicht scheppert? Mit Sprühkleber jedenfalls nicht der macht dann auch noch die letzten poren zu.

Den besseren Schutz und Schalldruchlass hat natürlich das Gitter, darum ist das auch meine Standardabdeckung. Schöner ist der Grillcloth/Frontstoff, der schützt nicht so gut und hat auch keinen so guten Schalldruchlass was in der Praxis aber nicht so auffällt.
Bei einer Box mit Frontstoff empfehle ich auf jeden Fall ein Cover mit dazu, vo rallem wenn sie viel transportiert wird.

Wenn du also wirklich ne Frontbespannung haben möchest, wirst du ums Abmontieren des Gitters nicht drumherum kommen.
 
Tom Sofa
Tom Sofa
Masterpussy
Beiträge
1.491
Bassix
ß40.162
Und noch eine Anmerkung: Stoff über Gitter kann Geräusche machen, da sich der Stoff auf dem Gitter bewegt, wenn der Topf loslegt
 
Holzwurm
Holzwurm
Well-Known Member
Beiträge
1.088
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß18.073
Ich hatte auch schon öfter drüber nachgedacht, einen Stoff über das Gitter zu spannen. So hätte man gute Optik und guten Schutz und das Gitter würde nicht irgendwo nutzlos rumstehen.
Das mit den Nebengeräuschen ist aber auch nachvollziehbar. Wenn man das Gitter abschraubt, wirklich an zahlreichen Stellen dünn Kleber aufträgt und dann den Stoff auf das Gitter aufklebt, müsste das doch gehen oder? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein stabiler Stoff bei einem Kleberaster von, sagen wir, 10cm2 an den nicht geklebten Stellen noch rasselt...?
Was meint ihr?

:bier:;-)

Edit: wird das nicht auch bei einigen PA- Boxen gemacht mit Schaum auf Gitter? Wird das gemacht, um den LS vor Staub und Dreck zu schützen, der durch ein Gitter gelangen könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
4low
4low
Über-Bayudankse
Beiträge
10.536
Lösungen
3
Bassix
ß216.821
Rahmen bauen, und zwar so stark, daß der Bezug Abstand von den Gittern hat! Am Besten mit Klett fixieren... Und bau den Rahmen mit Querstreben, also z.B. bei einer 410er eine Strebe horizontal zwischen dem oberen und dem unteren Boxenpaar. Sieht man nicht, und hält den Stoff von allzu grossen Auslenkungen ab.
 
Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Beiträge
5.997
Lösungen
1
Ort
Frankfurt
Bassix
ß258.206
Also, ich denke, ich werde das bei Gelegenheit Mal mit meiner Hartke 2x10 ausprobieren. Steht ja Hartke drauf, kann man also nix verschandeln. 8D
Ich werde es mit Sprühkleber auf dem Gitter versuchen, da kann dann in den Zwischenräumen nix verkleben, oder?
Kederband? Kann man schlecht fixieren auf dem Gitter. Muss ohne gehen...
 
Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Beiträge
5.997
Lösungen
1
Ort
Frankfurt
Bassix
ß258.206
Schade um die Box

Hartke hat einen schlechten Ruf hier im Forum.
Aber immer wenn ich mal eine gehört habe hat der Sound mir gefallen.

Das tut der Box doch keinen Abbruch, wenn das nix ist, dann kommt der Stoff wieder runter. Das ist eine 2x10 aus der Transporter-Serie, die gab es im Ausverkauf mal für 129,- (hätte ich mir mehr von kaufen sollen, das Gehäuse ist OK), die klang nicht schlecht, aber viel Schalldruck hat die nicht liefern können.
Da sind jetzt zwei Jensen-Gitarrenspeaker drin... für den Fetz.
 

Similar threads

G
Antworten
66
Aufrufe
18K
Ray Mahogany
Ray Mahogany
 

Oben Unten