I need a dollar

Bronco

Bronco

Active Member
Bassix
ß1.597
Letztens hab ich Aloe Blacc noch live hier in Darmstadt gesehen, wirklich ein fantastischer Sänger.
Er hat echt einige gute Stücke, toller Entertainer, und auch sehr sympathisch. Sollte man sich anschauen, wenn man die Chance dazu hat!
Das "I need a Dollar" hat er übrigens nicht nur als funky Soul gespielt, sondern zwischendurch auch mal als Reggae oder Salsa...
http://www.youtube.com/watch?v=vNUt7S3Ft1w
http://www.youtube.com/watch?v=DptqlP9PYXc&feature=related


Früher hat er übrigens keinen Soul/Funk gemacht, sondern HipHop, damals hieß er noch Emanon:
http://www.youtube.com/watch?v=GSxToh0a4ns
 
Zuletzt bearbeitet:
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.827
basslast...der fingerstyle sound gefällt mir hier gut, klingt schön fett und rund...zwischendurch spielst du etwas fester, da knallt es für meinen geschmack zu sehr, die höhen klingen recht aggressiv...dadurch geht der flow der bassline etwas verloren.....hast neue saiten auf deinem preci?

bauschi
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Cool, ich mags[;-)].
Ich hätte bei dem Song mehr die Tonblende ins Spiel gebracht, wobei so eine Cam auch super das Roundwound-Geschnalze mit aufnimmt, wenn man näher ran kommt. Da kann man blenden wie doof und es klappert immer noch.

Die CD finde ich übrigens ganz okay, reißt mich nicht vom Hocker, aber kann man mal beim Auto fahren laufen lassen.
 
Basslast

Basslast

Active Member
Bassix
ß1.134
Habe mit komplett geschlossener Höhenblende gespielt. Das Handy-Mikro nimmt natürlich dann auch den Sound auf. Gefällt mir auch nicht. :-) Habe Dáddario Pro Steels drauf die schnalzen natürlich sehr aggressiv. Sind Stainless Steel Saiten.Für den Zweck wären die Chromes cool gewesen, war aber zu faul zum umspannen.

Klar ist natürlich nicht der Oberhammer dieser Aloe Blacc hebt sich aber ganz gut ab von dem restlichen Chartsbrei. Klar 3 Akkorde und gib ihm !! :D
 
 

Oben Unten