Jazz Bass JB-Style Bass Home

Klaus

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß28.468
Irgendwo habe ich mal hier gelesen, es gibt jemand der eine Lösung gefunden hat und Austauschpickups anbietet die, auf der einen Seite bei Betrieb von nur einem Pick-up Nebengeräusch und Brummfrei sind, aber auch den typischen Jazzbass Sound mit beiden Pick-ups bieten. Habe bis jetzt immer nur Pick-ups gehabt, wo eines funktioniert. Die klassischen Fender sind perfekt wenn man beide Pick-ups spielt, und die Humbucker (DiMario, etc.) glänzen wenn man nur einen Pick-up benutzt. Jedoch die Kombi aus zwei Pickups klingt wiederum nicht so reizvoll.

Hat da jemand eine Idee? Mein 78er Fender wird nicht verändert, doch bei meinem Squier Vintage Modified 77er würde ich das gerne mal ausprobieren.
 
Schlurch

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß74.725
In meinem fretless habe ich Bassculture Pickups drin und ich finde die können das. Einzeln brummfrei und zusammen klassisch.
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß3.056
Irgendwo habe ich mal hier gelesen, es gibt jemand der eine Lösung gefunden hat und Austauschpickups anbietet die, auf der einen Seite bei Betrieb von nur einem Pick-up Nebengeräusch und Brummfrei sind, aber auch den typischen Jazzbass Sound mit beiden Pick-ups bieten. Habe bis jetzt immer nur Pick-ups gehabt, wo eines funktioniert. Die klassischen Fender sind perfekt wenn man beide Pick-ups spielt, und die Humbucker (DiMario, etc.) glänzen wenn man nur einen Pick-up benutzt. Jedoch die Kombi aus zwei Pickups klingt wiederum nicht so reizvoll.

Hat da jemand eine Idee? Mein 78er Fender wird nicht verändert, doch bei meinem Squier Vintage Modified 77er würde ich das gerne mal ausprobieren.
Austauschelektronik von Richter hat bei mir für Ruhe gesorgt. Die ist sehr gut abgeschirmt. Damit kann ich auch auf nur einem PU spielen.
 
energy

energy

Altholz & Glühkolben!
Irgendwo habe ich mal hier gelesen, es gibt jemand der eine Lösung gefunden hat und Austauschpickups anbietet die, auf der einen Seite bei Betrieb von nur einem Pick-up Nebengeräusch und Brummfrei sind, aber auch den typischen Jazzbass Sound mit beiden Pick-ups bieten. Habe bis jetzt immer nur Pick-ups gehabt, wo eines funktioniert. Die klassischen Fender sind perfekt wenn man beide Pick-ups spielt, und die Humbucker (DiMario, etc.) glänzen wenn man nur einen Pick-up benutzt. Jedoch die Kombi aus zwei Pickups klingt wiederum nicht so reizvoll.

Hat da jemand eine Idee? Mein 78er Fender wird nicht verändert, doch bei meinem Squier Vintage Modified 77er würde ich das gerne mal ausprobieren.
Ich fand in puncto Brunnfreiheit bei gleichzeitigem Erhalt des Singlecoil Charakters die Fender Super 55 Pickups richtig gut. Leider gibt's die nicht mehr.

Ansonsten finde ich, dass Humbucker idR zu glatt klingen für einen anständigen Jazzbass Sound. Da nehme ich lieber ein bisschen Nebengeräusche in Kauf.
 
drone

drone

Well-Known Member
Bassix
ß82.856
zählt das?

photo_2020-11-05_12-08-43.jpg


4-saiter, passiv, 34" uuund 2 jb single coils in 70er-fender-position. 🤪
 
 

Oben Unten