Klassiker, Oldie und Vintage Amps, Boxen, Combos, FX, liebgewonnene ältere Schätzchen....

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Moin zusammen,
was sind Eure alten Schätzchen, was habt, hattet, würdet ihr gerne haben?
Egal ob aus Nostalgie, Liebhaberei oder billiges Alltagsgear.
Was findet ihr woran und warum gut?
Immer her damit! ;-)
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.268
Ich hab nen Bass Rockman zum daheim dudeln. Ist schon so alt wie ich :D

(leider klingt der Kophörer-Amp in meinem Audio Interface deutlich besser ... aber da brauch ich noch nen Rechner)
 

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß2.077
Es gibt so´n paar Schätzchen, die ich sooo schnell nicht wieder hergeben werde:

Ampeg B25B:

42 Jahre alt und funktioniert und funktioniert und... Ich spiele ihn regelmäßig zu Hause und im Probenraum. Zu Gigs schleppe ich ihn nicht mehr, da ist er dann doch ein wenig zu schwachbrüstig... Er klingt halt wie ein B15 und entspricht somit meinen derzeitigen Soundvorstellungen.

Music Man 100B


Der ist zwar erst um die 30 Jahre alt, ist aber wirklich ein geniales Kistchen. Das Ding verfügt über einen wirklich sehr guten EQ, der keine Soundwünsche übrig lässt. Erstaunlich laut (clean!).

Music Man Sixty Five

Der ist auch erst um die 30 Jahre alt. Ich spiele den Sixty Five eher selten. Irgendwie klingt er immer leicht "zitternd", macht sich aber im Akustik Set ganz gut.

Meine Trace Elliots V4 und V8 sowie den Twin Valve zähle ich jetzt noch nicht zu den "Vintage" Amps. Die sind noch nicht alt genug und sehen zudem noch "wie neu" aus... ;-)
 

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß41.274
Ich hätte gerne meinen ersten richtigen Amp, einen 70er Jahre Laney Sound 100W Röhrenamp wieder bei mir an Bord. Denn habe ich damals für kleines Geld zusammen mit einer Suns 4 x 12 Box gekauft und ihn später für ein Exef 300W Top in Zahlung gegeben. Der klang richtig gut und hat ordentlich Krawall gemacht.
 

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß68.875
Ex:
Music Man HD One Thirty
Green Audio Fireball
Fender Bassman 135
Trace Elliot AH 500
Trace Elliot AH 500 X Series 6

Aktuell:
Trace Elliot AH 250 GP 7 SM
Trace Elliot AH 300 GP 12 SMX
Trace Elliot AH 400 GP 12 SMX
Trace Elliot 1215 GP 12 SMX
Trace Elliot Boxer 65
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß56.971
Ich schreibe es immer wieder gerne: ich LIEBE meine Echolette! :-*



Was ich irgendwann mal noch gern hätte, ist auf jeden Fall ein Ampeg B-15N und eine Music Man RH 212.
Davon abgesehen stehe ich "Vintage"-Boxen eher skeptisch gegenüber. Zumindest in den 60ern waren die Instrumentenboxen noch nicht wirklich für lauten Bass geeignet. Die Materialien, Konstruktionen und auch die Speaker waren entweder nur bedingt oder gar nicht basstauglich. In den 70ern wurde es dann langsam besser, aber immer noch sehr kompromissbehaftet. Was Bassboxen angeht, können wir froh sein, dass wir das Jahr 2015 haben. Heute geht das alles besser und handlicher. Bei Amps ist das was anderes. Da gab es vor 50 Jahren schon fabelhaftes Zeug, und das ist auch heute noch fabelhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß2.077
Ich habe total meinen "ex"-Music Man HD One Fifty vergessen:


Ein genialer Amp mit einem ganz speziellen eigenen Grundsound. Mit 150 Watt ist er ausreichend dimensioniert, um auch in einer lauten Band bestehen zu können. Er klang aber irgendwie nie ganz clean, ein gewisses "Timbre" lag immer im Sound. Das passte super mit meinen MusicMännern zusammen.
 

Kong

R.I.P., Mikki
@schubi:
du meinst den hier?
der wohnt auch bei mir, ungefähr so alt wie...
...mein sohn. :D
Genau der ... meiner is dann wohl so zehn Jahre älter :D
Auf meinem steht noch drauf

Tom Scholz
Bass Rockman.

Und ich musste mir damals ein "balanciertes Netzteil löten lassen, damit ich nicht hunderte AAA - Zellen verbrauchte.

Geiles Teil, hab damit schon Aufnahmen gemacht. Er wird wohl mehr als 30 Jahre auf dem Buckel haben und funktioniert noch ohne Tadel.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Auf meinem steht noch drauf

Tom Scholz
Bass Rockman.

Und ich musste mir damals ein "balanciertes Netzteil löten lassen, damit ich nicht hunderte AAA - Zellen verbrauchte.

Geiles Teil, hab damit schon Aufnahmen gemacht. Er wird wohl mehr als 30 Jahre auf dem Buckel haben und funktioniert noch ohne Tadel.
bei meinem steht drauf: bass rockman by tom scholz, guggstu bild oben.
steht bei deinem was anderes drauf?
so ein netzteil hab ich bei meinem auch noch dabei. ist fast so groß wie der rockman selbst. :D
 

Kong

R.I.P., Mikki
So herum wie bei Dir, denke ich.

Mein Netzteil hat auch in etwa diese Größe.

Ich kann nicht lesen, wie es tatsächlich geschrieben ist, da das Netzteil seit dem Kauf mit inzwischen vintage Klebeband auf dem Rockman befestigt ist. :D
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
So herum wie bei Dir, denke ich.

Mein Netzteil hat auch in etwa diese Größe.

Ich kann nicht lesen, wie es tatsächlich geschrieben ist, da das Netzteil seit dem Kauf mit inzwischen vintage Klebeband auf dem Rockman befestigt ist. :D
soso, mit band aus purem mojo....
daraus läßt sich prima mojo-extrakt gewinnen!
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.268
Für den Rockman gibts nen Netzteil? Das Ding zieht ja Batterien wie blöde ... (AA bei mir allerdings ...). Wobei ... Akkus wärn auch ne Idee, aber das wär dann so teuer, dass ich mir gleich ein Tascam GB10 kaufen könnte :D
 
Oben Unten