Marleaux homebase


Sonic69
Sonic69
R.I.P. Nymi, Mikki + Manni
Bassix
ß63.580
Ich hab nur noch passive Bässe, Batterien sind eh immer im falschen Moment leer! :rolleyes:
 
chat-glo
chat-glo
Member
Bassix
ß2.398
Ja, das kann ich mir gut vorstellen, dass der Votan ohne Batterie auch sehr gut klingt.

Aber die EMGs beim Signature machen einen interessant pfundigen und gleichzeitig krispen Sound. Hat der JayTee gut gemacht. Der braune Body ist halt nicht so der designtechnische Burner, hätte auch schwarz sein können :-). Als 5er ist der echt ein richtiger Traumbass :lechz:
 
DanielKahPutt
DanielKahPutt
Doo)))MKopp!
Bassix
ß34.653
Also über fehlendes Pfund kann ich mich bei meinem votan nicht beschweren, selbst passiv ist es der Wahnsinn was der Bass raushaut und sollte es aus irgendeinem Grund mal zu wenig sein, kann man den votan per push potti auf aktiv umstellen und dann hat der Bass eine zweiklangregelung. Ich finde es super das marleaux den votan standardmäßig auf passiv laufen lässt. Bei meinen anderen Bässen muss ich den potti immer raus ziehen um ihn passiv zu betreiben, dass sieht hässlich aus. Ist zwar nur ne Optik Sache, man könnte es auch als ein Tick von mir bezeichnen. Rausgezogene push/pull pottis sind hässlich.
 
Logabass
Logabass
Passives Member
Bassix
ß52.427
Ich habe auch einen Votan XS deluxe vom geschätzten Member 4low (hast du noch die schönen Bilder? Kannst du gerne einstellen :-)). Ein Wahnsinnsbass der passiv wunderbar klingt. Allerdings hat die Aktivelektronik gerade bei Songs der härteren Gangart auch ihre Berechtigung.

Ach ja zu der endlosen Thematik aktiv/passiv. Wenn man seine Bässe kennt, dann weiss man wie lange die Batterien halten. In mittlerweile 29 Jahren Bass hat mich eine Aktivelektronik nicht einmal im Stich gelassen.
 
DanielKahPutt
DanielKahPutt
Doo)))MKopp!
Bassix
ß34.653
Bass kennen hilft aber leider nichts gegen Schusseligkeit. Funke drinstecken gelassen...verdammt 9v block leer. Aber egal, Spiele den votan auch bei härterer Gangart passiv. Bin nur am überlegen ob ich mit der aktivelektronik mir ein zweites preset bastle.
 
Sonic69
Sonic69
R.I.P. Nymi, Mikki + Manni
Bassix
ß63.580
Da zeigt sich die große Stärke der Marleaux Elektronik.
Bei mir gibt es keinen Lautstärkesprung wenn ich auf "aktiv" umschalte.
 

Prof-A.
Prof-A.
H3rr J3m!n3, Gr1f D5mmt-5ch v1n L7dd3rl3d3r-Gr!mm
Kleiner Tipp an die Aktivbassspieler - und an die anderem auch:

Kleinen Systemkoffer mit:

- funktionierenden Kabeln ( wenn ich 4 brauche, nehme ich 6 mit )
- 9 - Volt - Blöcke ( es sind immer 2 )
- Stimmgerät
- und Kleinwerkzeug, da ohnehin die Gitte meistens das erste Problem ( evtl. vor dem Keyboarder - Kabelschaden, AHA - kurz vorm Auftritt, soso ) darstellen wird - ( upps, der Verzerrer funktioniert nicht, wie soll ich denn ohne spielen, haha ). Feinwerkzeug gehört nun einfach in einen vernünftigen Systemkoffer.

Danke fürs Zuhören.:-):bier:
 
DanielKahPutt
DanielKahPutt
Doo)))MKopp!
Bassix
ß34.653
Da zeigt sich die große Stärke der Marleaux Elektronik.
Bei mir gibt es keinen Lautstärkesprung wenn ich auf "aktiv" umschalte.

Das stimmt.

Zum Thema systemkoffer, sowas ist immer am Start und zwar nicht nur bei mir sondern bei der ganzen band ;-)

Hatten deshalb live auch noch nie Stress. Leere Batterien gibt es in der Regel nur im Proberaum.
 
DanielKahPutt
DanielKahPutt
Doo)))MKopp!
Bassix
ß34.653
Mhhh ich kann dem dauergeslappe nicht sonderlich viel abgewinnen. Er mag ein sehr guter Bassist sein und spielt wahrscheinlich hier einiges in Grund und Boden, aber das Video hat mich nur gelangweilt.
 
chat-glo
chat-glo
Member
Bassix
ß2.398
Ich finde, dass er sehr musikalisch slapt im Gegensatz zu anderen Slapgewittern, wo man nicht mehr weiß, was gerade geschieht.. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.. MMn erfrischend anders..
 
Prof-A.
Prof-A.
H3rr J3m!n3, Gr1f D5mmt-5ch v1n L7dd3rl3d3r-Gr!mm
Mhhh ich kann dem dauergeslappe nicht sonderlich viel abgewinnen. Er mag ein sehr guter Bassist sein und spielt wahrscheinlich hier einiges in Grund und Boden

Technisch gesehen, da geb' ich dir Recht, mag er ein guter Bassist sein. Aber mich würde mehr interessieren, ob er so slappt, um jemanden zu beeindrucken oder um einen Song der Band zu unterstützen und den Groove voranzutreiben. Ohne Band finde ich dieses Herumgehämmere leider auch langweilig ( das im Übrigen hier im Wesentlichen ums "E" herum gespielt wird ).

P.:-):bier:
 
chat-glo
chat-glo
Member
Bassix
ß2.398
Nicht Drop D?

Btw: Es ist ja eine Improvisation mit einem Drum-Loop.. Was hat das mit der Unterstützung in der Band zu tun? Für ein Solo sehr musikalisch, ohne großes Gehämmere durch die Schallmauer wie es manch' andere gern machen..
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten