MusicMan Stingray - häufiges Nachstimmen


S
stefanstick
Versierter Bassist aus dem Münsterland
Beiträge
297
Bassix
ß6.522
Moin, bei meinem MM Stingray von 1996 muss ich ständig die Saiten nachstimmen. Es liegt natürlich an meiner expressiven Spielweise. 😁
Habt Ihr trotzdem einen Tipp?
Schrauben an den Mechaniken nachziehen? Vom Gefühl beim Drehen der Mechaniken erscheinen sie nicht zu locker. Danke
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.753
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß408.166
Hat der Bass einen ruhigen oder einen wetterfühligen Hals? Ich habe einen Bass mit recht wetterfühligem Hals(auch MuMan), den muss ich auch öfter nachstimmen als die anderen Instrumente.
Ich gehe jetzt mal davon aus, das Du Saiten aufziehen kannst :D (Schlupf rausziehen bei frischen Strippen, sauber aufwickeln usw). An den Tunern liegt das imo erst, wenn die wirklich locker sind oder von sehr minderwertiger Qualität. Die Schaller/MuMan Tuner sind ja eigentlich sehr ordentlich.
 
S
stefanstick
Versierter Bassist aus dem Münsterland
Beiträge
297
Bassix
ß6.522
Die Wetterfühligkeit des Halses ist sehr ausgeprägt. Er hat auch einen sehr schlanken Hals.
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.588
Lösungen
4
Bassix
ß143.753
Ungewöhnlich, meine MusicMänner sind alle ziemlich stimmstabil.

Erstmal würde ich alle Schrauben am Hals, Brücke und Mechaniken nachziehen. Dann mal die Art kontrollieren wie die Saiten aufgezogen sind, liegen die überall fest an? Nicht mehr als 2-3 Wicklungen um den Stringpost bzw. die Wickelachse? sauberer Saitenknick an der Brücke und am Sattel oder eher so eine Art Krümmung? taugen die Saiten noch was? Haben die Saiten evtl. Schlupf auf der Wickelachse? Sollte bei korrekt aufgezogen Saiten allerdings nicht vorkommen.
 
S
stefanstick
Versierter Bassist aus dem Münsterland
Beiträge
297
Bassix
ß6.522
Danke. Werde alle Schrauben nachziehen. Der Rest passt.
 
S
stefanstick
Versierter Bassist aus dem Münsterland
Beiträge
297
Bassix
ß6.522
Seit ca. 10 Jahren. Aber so alt sind die Saiten nicht. 😁
Ich schaue Mal, wie es sich mit neuen Saiten verhält.
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
2.801
Ort
Hamburg
Bassix
ß204.897
Dann tippe ich eher auf die Mechaniken. Die haben nach Austausch in den Fällen, wo ich es gemacht habe, immer sehr viel gebracht. Und weniger Kopflastigkeit, wenn man gute Light-Tuner nimmt (z. B. G&L).
 

Chuck
Chuck
MusicMan
Beiträge
57.624
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß867.038
Dann tippe ich eher auf die Mechaniken. Die haben nach Austausch in den Fällen, wo ich es gemacht habe, immer sehr viel gebracht. Und weniger Kopflastigkeit, wenn man gute Light-Tuner nimmt (z. B. G&L).
Du hattest noch keinen MusicMan? Da waren über Jahrzehnte Schaller Mechaniken montiert. Und meine Rays sind damit stimmstabil. Und zeig mir den StingRay der kopflastig ist!
 
DerWaechter667
DerWaechter667
Well-Known Member
Beiträge
725
Ort
DE
Bassix
ß41.249
Du hattest noch keinen MusicMan? Da waren über Jahrzehnte Schaller Mechaniken montiert. Und meine Rays sind damit stimmstabil. Und zeig mir den StingRay der kopflastig ist!
Genau das!
Das ist mir bei den Modellen vor dem Special auch nie aufgefallen.
Mein Ex-Special mit geröstetem Hals war da auch sehr anfällig. Den musste ich jede Woche mehrfach nachjustieren. Sollte ja eigentlich genau nicht passieren. Bin dann wieder auf einen aus 2014 gewechselt und absolut zufrieden damit. Kannst Du auf E, Eb oder auch D schnell umstimmen für einen Song und alles passt.
 
S
stefanstick
Versierter Bassist aus dem Münsterland
Beiträge
297
Bassix
ß6.522
Du hattest noch keinen MusicMan? Da waren über Jahrzehnte Schaller Mechaniken montiert. Und meine Rays sind damit stimmstabil. Und zeig mir den StingRay der kopflastig ist!
Ich bin so einer, der nichts am Instrument verändern wird. Und Kopflastig ist er nicht. Und einer der leichtesten Bässe, die ich kenne.
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.588
Lösungen
4
Bassix
ß143.753
Ich spiel schon seit gut 30 Jahren MuMas, nach meiner Zählung bisher 14 Stück und hatte noch nie die Veranlassung die Mechaniken zu tauschen, weder wegen mangelnder Stimmstabilität noch Kopflastigkeit. Die mangelnde Stimmstabilität hat andere Gründe, wahrscheinlich weil irgendwelche Schrauben nicht fest gezogen sind oder irgendwas falsch justiert ist.
 
S
stefanstick
Versierter Bassist aus dem Münsterland
Beiträge
297
Bassix
ß6.522
Ich spiel schon seit gut 30 Jahren MuMas, nach meiner Zählung bisher 14 Stück und hatte noch nie die Veranlassung die Mechaniken zu tauschen, weder wegen mangelnder Stimmstabilität noch Kopflastigkeit. Die mangelnde Stimmstabilität hat andere Gründe, wahrscheinlich weil irgendwelche Schrauben nicht fest gezogen sind oder irgendwas falsch justiert ist.
Youre my Man.
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
2.801
Ort
Hamburg
Bassix
ß204.897
Ich habe einen MM 5 HH Special mit geröstetem Hals und null Probleme.

Meinen Harley Benton MM 5HH für 199€ habe ich gepimpt, da er etwas kopflastig war und leichte Probleme mit der Stimmung hatte.
 
daphonque
daphonque
Well-Known Member
Beiträge
297
Bassix
ß10.657
Ich hab auch 3 Rays die alle knapp über 30 Jahre auf’m Buckel haben.
Nie Stimmprobleme gehabt,
die Hälse sind auch nicht wetterfühlig.

Kopflastig? Ray?
 
 

Oben Unten