Preci as Preci can be!


BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.140
Ort
DE
Bassix
ß50.792
Nun, dazu habe ich eine klare Haltung. Wer sich "Profi" (oder wie auch immer man es ausdrücken mag) nennt, egal in welcher Branche oder welchem Handwerk, sollte den an diese Bezeichnung gestellten Mindestanforderungen auch gerecht werden. Im www und im echten Leben gibt es da immer wieder mal Spezis, bei denen Beschreibung und Realität doch weit auseinanderdriften. Meist sind diese aber dann zumindest mit sehr grossem Selbstvertrauen ausgestattet.
Von der Bezeichnung einmal abgesehen, habe ich einfach das Glück, davon leben zu können, davon leben zu dürfen! Das ist den unterschiedlichsten Faktoren, und natürlich auch gewissen günstigen Umständen geschuldet. Daraus erwächst, für mein Empfinden, aber eine gewisse Demut, und auch eine Verpflichtung. Mir und meinen Kollegen gegenüber.
Und so habe ich bis jetzt eine erhebliche Zeit meines Lebens in das Erlernen dieses wundervollen Instruments investiert. Und die Reise ist nie zu Ende, das ist das Besondere daran. Es gibt noch so viel, was ich gerne lernen möchte. 😀
Aber trotzdem vielen Dank für das nette Kompliment. 😉
Ich denke, es ist genau die Geisteshaltung, die einen zum besseren Player macht, bzw. machen kann?
Menschen wie Du, machen eben nicht auf "dicke Hose" obwohl sie es könnten....
Es gibt dezente "Hinweise", wenn es etwas zu verbessern gibt und eben auch die abgrundtiefe
Lust an dem Instrument. @stephan ist mit einer ähnlichen Haltung unterwegs.

Ich bin ein Hobbyist und noch am Leben, weil ich die Liebe zu diesem Instrument, glücklicherweise
wieder entdeckt habe. Ich erfreue mich immer an dieser scheinbaren Leichtigkeit und dem
flüssigen groove, von Playern wie dir.....
Ja es ist richtig, das Erlernen eines Instrumentes hört niemals auf......
Es gibt immer neue Facetten, Hürden oder Impulse.
Ich fahre immer beschwing nachhause, wenn es mit meinen Jungs beim Proben gut gelaufen ist.
Das gibt neue, gute Energie.... :-)
 
Mik75
Mik75
Well-Known Member
Beiträge
663
Ort
Frankfurt a.M.
Bassix
ß29.492
Ich denke, es ist genau die Geisteshaltung, die einen zum besseren Player macht, bzw. machen kann?
Menschen wie Du, machen eben nicht auf "dicke Hose" obwohl sie es könnten....
Es gibt dezente "Hinweise", wenn es etwas zu verbessern gibt und eben auch die abgrundtiefe
Lust an dem Instrument. @stephan ist mit einer ähnlichen Haltung unterwegs.

Ich bin ein Hobbyist und noch am Leben, weil ich die Liebe zu diesem Instrument, glücklicherweise
wieder entdeckt habe. Ich erfreue mich immer an dieser scheinbaren Leichtigkeit und dem
flüssigen groove, von Playern wie dir.....
Ja es ist richtig, das Erlernen eines Instrumentes hört niemals auf......
Es gibt immer neue Facetten, Hürden oder Impulse.
Ich fahre immer beschwing nachhause, wenn es mit meinen Jungs beim Proben gut gelaufen ist.
Das gibt neue, gute Energie.... :-)
Amen. 😀🙏🏻
Doch bei einem muss ich widersprechen! 😉
Musik ist kein Hobby. Sie ist schon eine Lebenseinstellung, richtig?
 
Mik75
Mik75
Well-Known Member
Beiträge
663
Ort
Frankfurt a.M.
Bassix
ß29.492
der Sound ist topp!! Doch um den hinzubekommen, hift mir auch kein Sire PB, sondern da brauch ich den Bassisten :D.
Danke für die Blumen. 😉 (ich freue mich ernsthaft über all eure netten Worte!) Natürlich machen die Finger extrem viel aus am Ton. Aber so wie ich an jedem Bass anders klinge, klingt jeder andere Bassist auch unterschiedlich mit verschiedenen Instrumenten. Damit dabei das Maximale erreicht wird, sollte ein Instrument vernünftig verarbeitet, gut einzustellen und zu bespielen sein, und inspirierend klingen. Ob das beim D5 der Fall ist, schaue ich mir gerade an! 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Bass-Fred
Bass-Fred
Well-Known Member
Beiträge
469
Bassix
ß40.950
Der Ur-Preci von Sire. Gute Idee & saubere Umsetzung?
Ich werde diese und andere Fragen in meiner demnächst erscheinenden Review zum Sire D5 klären. 😉
Heute geht's los mit einem 1st look:

Saugut! Laid back gespielt und der Bass klingt richtig cool, hatte nie einen Tele/Preci in der Hand. Für meine Ohren fast wieder Richtung JB Neck. :great:
 

Mik75
Mik75
Well-Known Member
Beiträge
663
Ort
Frankfurt a.M.
Bassix
ß29.492
Saugut! Laid back gespielt und der Bass klingt richtig cool, hatte nie einen Tele/Preci in der Hand. Für meine Ohren fast wieder Richtung JB Neck. :great:
Danke Dir! Ja, der single Coil ist schon speziell. Dünner als der Split Coil im "neueren" P-Bass, dafür deutlich präsenter und betonter in den oberen Mitten. Ich werde den Bass auf jeden Fall auch mit Flats testen.
 

Oben Unten