Sandsack Thread

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Ich schau mich immer mal wieder spaßeshalber um, um mich daran zu erfreuen, daß wir seit 5 Jahren im Eigenheim wohnen. Wir haben auch lange gesucht und es war nicht grad günstig. Und ich kann bestätigen, daß es seitdem nicht besser geworden ist.
Bei uns in der Straße wurden kürzlich 3 Häuser von nem Bauträger fertiggestellt. 2 davon sind schon verkauft für jeweils mehr als ne halbe Million. Dagegen war unser EFH dann doch ein Schnäppchen.
 
  • Wow
Reaktionen: fmm

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß32.797
Dann hatten wir letztes Jahr nen Haus gekauft. Neu. Preis war gut...so gut, dasss der Markler(und Finanzierer) dem Bauunternehmer einen Tag vor dem Notartermin den Vertrag gekündigt hat. Nicht nur, dass das Haus später für mehr Geld angeboten wurde...
Das ist eine komische Geschichte...klingt wie Wildwest...und tut mir echt leid für Euch.
 
  • Like
Reaktionen: fmm

Noble

Stechrochendomestizierer
Das ist eine komische Geschichte...klingt wie Wildwest...und tut mir echt leid für Euch.
Danke...im Prinzip hätte man auf Schadensersatz klagen müssen. Allerdings hätte man gegen den Markler( in dem Fall ein marktführendes Kreditinstitut) keine Chance gehabt und der Bauträger war selbst hart angepisst, allerdings war das Vertrauen weg, da er laut Markler Bestimmungen nicht eingehalten hätte und es "gefährlich für den Kunden" werden würde. Das war zumindest offiziell der Grund für den Vertragsbruch. Keine Ahnung, ob was dran war, jedenfalls war die Rechnung vom Notar echt die Höhe. Diese musste am Ende aber der Markler zahlen.

Achso: gestern haben wir übrigens noch ne Absage für den Kitaplatz bekommen, wegen Corona und Überlastung. Yay! Bei nächsten sich bietenden Chance sind wir hier weg!
 
  • Wow
Reaktionen: fmm

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Friesland ist bezahlbar.
Warum wohl?

Westpfalz ist auch bezahlbar. Und ich weiß, warum ich nicht dorthin zurück will.

Edit möchte ergänzen, daß Freunde von mir, die dort bleiben wollen, Häuser zu schnäppchenhaften 5stelligen Preisen kaufen konnten. Das Haus meiner Großeltern ging auch 5stellig; mit über 1000 m² Fläche dabei.

Aber ernsthaft: Da möchte man nicht tot überm Zaun hängen.
 

Noble

Stechrochendomestizierer
Friesland ist bezahlbar.
Jo...das Kommerzbier da ist noch schlimmer als das hier und mit Schafen hab ich auch keinen Vertrag. Dazu sind da nicht mal Hügel. Ich finde es schon schlimm genug, dass der höchste Berg hier in der Gegend nur 600m ist. Schnauze voll. Ich pack mein Zeuch und meine Sippe ein und zieh nach Tirol :D . Immerhin kam mal vor Urzeiten ein Verwandter von dort.

Ist Programm in Friesland. Am besten ich pachte da nen Deich. Zum Glück wiege ich mehr als 50Kg, sonst fliegt man da ja weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten