Sandsack Thread

Grga

Grga

So long..
Bassix
ß47.087
:rofl:
Ich habs mehrfach aus unterschiedlichen Gründen ausprobiert. 60 Minuten Warteschleife und dann dann "Rufen Sie uns gerne wieder an!".
Klar, ich hab ja auch nicht angerufen, weil ich was dringendes wollte. Ich wollte bloß reden. :rolleyes:
Wer mutet sich denn auch zu 1 h in der Schleife zu bleiben.. nach 5 Minuten hätte ich spätestens aufgelegt und später wieder probiert.. im Grunde hat sich die ärztliche Versorgung tatsächlich in den letzten Jahren verschlechtert.. aber mi mi mi nutzt nichts dagegen..
 
Zuletzt bearbeitet:
meisterede

meisterede

basst scho...
Bassix
ß20.914
Ich habs mehrfach aus unterschiedlichen Gründen ausprobiert. 60 Minuten Warteschleife und dann dann "Rufen Sie uns gerne wieder an!".
Diese Nummer (so wie die Gesundheitsversorgung insgesamt) ist natürlich regional unterschiedlich stark aifgestellt/besetzt/ausgelastet. Ich kann daher nur für den Großraum Stuttgart sprechen. (ich weiß nicht genau wo du wohnst, habe aber irgendwo im Kopf rum schwirren, dass es eher ländlich ist?)
Ich habe die Nummer sowohl privat als auch vor allem dienstlich immer wieder genutzt und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Innerhalb weniger Minuten (bei mir waren es einmal 10, sonst deutlich drunter) hat man jemanden dran und wurde beraten oder weiter vermittelt und wenn nötig waren die Bereitschaftsärzte auch bei Nicht-Notfällen innerhalb von 1-1,5 Stunden da, auch nachts.
Das nützt dir natürlich nichts, wollte da aber mal "dagegen halten", weil ich das grundsätzliche Konzept der Nummer super finde. Leider ist sie vielen nicht bekannt...
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Genau, lieber nutzt man Mimimi als Argument, um die medizinische Versorgung noch weiter zu verschlechtern, weil das so sein muß.

Ahaaaahhhh, Corona. Unsere Krankenhäuser werden überlastet. Wir brauchen dringend weniger davon.
OK, wir haben Kurzarbeit in den Krankenhäusern und importieren uns massenhaft ausländische Kranke, damit wir unsere Kapazitäten auslasten.
Innerhalb weniger Wochen.
Und das dumme Volk glaubt das.

Achja, ich vergaß: Volk darf man ja nicht mehr sagen, weil potentiell rassistisch. Daher: Bevölkerung. Triffts halt bloß nicht...
 
ollo

ollo

Aus dem Schorleland
Bassix
ß77.127
Ahaaaahhhh, Corona. Unsere Krankenhäuser werden überlastet. Wir brauchen dringend weniger davon.
OK, wir haben Kurzarbeit in den Krankenhäusern und importieren uns massenhaft ausländische Kranke, damit wir unsere Kapazitäten auslasten.
Innerhalb weniger Wochen.
Und das dumme Volk glaubt das.
Sagt aktuell wer? Die Krankenhäuser haben Leerlauf weil sie Betten freihalten müssen, die vom Staat (also uns) auch noch besser bezahlt werden als ein belegtes Bett. Oh ja, das ist nicht in Ordnung und sollte man ändern.

Acht Monate bis zum Augenarzttermin – bei allen Augenärzten in Landau? Solche Wartezeiten hat ja selbst mein Hautarzt nicht. Das fällt mir schwer zu glauben. Wenn du was Akutes hast, evtl. auch mit Schmerzen, kommst du bei jedem Arzt dran, du musst halt hingehen und warten. Und mit einer Fraktur gehst du direkt ins Krankenhaus, da braucht man kein Telefon.

Soso. Interesannt. Der Covidiot, der seinen Pimmel nahezu in meinem Arsch zu drücken meint, hat an der Kasse Recht. Er hat ja ne Maske an. :great: :rolleyes:
Ich, der ich den Abstand einfordere, den ich schon immer will und den der Anstand gebietet, bin böse.
Nein, so kannst du das nicht drehen. Sag dem Trottel dass er gefälligst Abstand halten soll, und beschwere dich notfalls bei der Marktleitung, die haben das zu verantworten. Dann müssen die ihr Personal besser schulen oder anderweitig für die Einhaltung der geltenden Maßnahmen sorgen. Die gelten für alle, für dich, für mich, für den Dabbschädel an der Kasse hinter dir. Und auch für das Kassenpersonal.

Irgendwas muß ich falsch machen. Das funktioniert bei mir nicht. Ich steh ständig mit beschlagenen Gläsern im Laden.
Kauf dir 'ne andere Maske. Ich habe auch verschieden gute.

Mein Gott, es gibt so viele Dinge, über die wir uns zu Recht aufregen können und – wichtiger – die wir vielleicht ändern könnten, wenn wir es denn wollten. Die scheiß Maske ist es sicher nicht.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Eben nicht. Deswegen hats ja Zeit. Wer braucht medizinische Versorgung? Wir haben doch Corona als Ausrede für alles.

Übrigens war ich heute morgen beim Optiker, um meine Brille richten zu lassen. Ohne Termin und ohne Maske. :great:

Nächste Woche hab ich Termin für Lesebrille. Für mich eher Lötbrille.
Augenarzt kann mich daher sonstwas.
 
fmm

fmm

Well-Known Member
animiertes-zahl-nummer-bild-0027
Mittlerweile habe mich wieder beruhigt, aber gestern Abend habe ich richtig ´nen Hals geschoben.
Hintergrund, mein über 30 Jahre alter HiFi Verstärker hat den Geist aufgegeben. OK, hat seinen Dienst getan.
Kaufe ich mal was neues. CD Player muss auch neu (auch über 30 Jahre alt), die Mechanik hakt und er hat Aussetzer.
Auch OK. Irgendwann gibt die Technik halt auf. Reparatur lohnt nicht. Also auch neu kaufen.
Ich brauche nur einen 08/15 Verstärker. Kein Highend. Nach 40 Jahren Proberäume, Bühne und ein paar Jahren Event-Technik
sind meine Ohren eh nicht mehr die besten. Das Gras wachsen höre ich schon lange nicht mehr.
Einzige Bedingung, das Gerät muss einen Phono Eingang für Plattenspieler haben.
Soweit so gut. An meinem Wohnort (ca. 90000 Einwohner) gibt es noch drei HiFi-Händler bzw. solche die sich dafür halten.
1x "Geiz ist geil" Mediamarkt, 1x "Expert" und 1x "Heutideutiteuti" Euronics.

Media-Markt liegt am nächsten, also hin. Kurz umgeschaut. NIx zu finden. Regale relativ leer. Also einen Verkäufer gefragt.
"Hm, schwierig. Wir haben z.Zt. nur sehr wenig da." Hat dann bei den zwei !!! Verstärkern im Regal nachgeschaut, aber beide kein Phono Eingang. Ist mit mir dann zum Terminal. "Ich habe da zwei Geräte, die ich Ihnen empfehlen könnte. Lassen sie uns mal nach der Lieferzeit schauen." Geräte würden meinen Ansprüchen genügen, Preislich auch OK. Aber Lieferzeiten jenseits von gut und böse. Ein Verstärker nicht vor Ende November, der andere erst im Januar lieferbar. Hä??? Wie jetzt? War dem Herren sichtlich peinlich.
Fazit: Freundliche, kompetente Beratung, sehr bemüht kann aber leider nicht liefern.

Ab zum Expert. Verkäufer meinen Wunsch vorgetragen. "Sorry, können wir nicht mit dienen. Vielleicht einen Verstärker ohne Phono Eingang und dann einen Entzerrer VV dazwischen schalten. Ist aber u.U. nicht so das optimale"
Ja, danke fürs Gespräch. Also wieder nichts.

Also zum dritten. Heutideutiteuti. Rein in den laden. Im Regal zwei oder Verstärker in einer mittleren Preisklasse für einen Gebrauchtwagen.
Verkäufer fragt, ob er mir behilflich sein könnte. Ich wieder meine Wünsche geäussert.O-Ton: "Tut mir leid. Da kann ich jetzt so gar nicht helfen. Das macht unser Herr xyz (Name von der Red. geändert), der ist aber nicht da. Kommen Sich doch nächste Woche noch mal vorbei."

Ja, Himmel, Ar*** und Zwirn. Der Einzelhandel jault sie machen keine Umsätze, aber wenn man regional kaufen möchte haben die nichts da, können nicht liefern oder können nicht beraten.

Also gestern Abend Selbststudium im Internet, Reihenweise Tests gelesen und schließlich bei einem Internethändler bestellt.
Geräte kommen Anfang der Woche.
Wer mein Geld nicht will, hat leider Pech gehabt.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Ja, Himmel, Ar*** und Zwirn. Der Einzelhandel jault sie machen keine Umsätze, aber wenn man regional kaufen möchte haben die nichts da, können nicht liefern oder können nicht beraten.

Also gestern Abend Selbststudium im Internet, Reihenweise Tests gelesen und schließlich bei einem Internethändler bestellt.
Geräte kommen Anfang der Woche.
Wer mein Geld nicht will, hat leider Pech gehabt.
Ach.

Sag ich doch seit Jahren.

Und ggf auch dem inkompetenten Affen ins Gesicht. Wer mein Geld nicht will, kriegt es halt nicht. Gibt andere, die es wollen.

Ich war früher auch mal (IT) Einzelhändler und hab aus genau diesen Gründen den Handel eingestellt. Heute mach ich nur noch Network & Consulting. Und verdien damit besser bei weiniger Streß.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Ich hatte vieles da. Aber die Discounter haben mir die Preise kaputt gemacht.
Und wenn man dann mal kalkulieren muß, daß man bei Discounter Preisen den Service an der Backe hat, die Service Zeit aber nicht bezahlt kriegt, klinkt man sich halt aus.
Seitdem mache ich NUR noch Service & Consulting.
Hat für mich den Vorteil, daß ich die Kosten für ein fehlerhaftes Produkt auf den Kunden umlegen kann.
 
der Franzos

der Franzos

too well known member
Ich musste mein Treffen mit ehemaligen Studienkumpeln in Deutschland absagen, wegen fehlendem Corona Test. Letzte Woche 4,5h angestanden um nen Test zu machen, Ergebnis in 7 Tagen zugesagt. Mit dem deutschen Gesundheitsamt telefoniert, und erklärt dass ich keien Testergebnise in 48h bekomme. Die Dame verstand die Situation und sagte, wenn das Ergebnis weniger als 48h alt ist, dann ist das ok. Gestern kein Testergebnis da, ich fahre extra nochmal zum Labor da keiner ans Telefon geht. Antwort: Testergebnis Mitte nächste Woche. Ich habe ihnen dann gesagt, dass ich das dann nicht mehr brauche und das ein Testergebnis nach 12 Tagen sowieso keinerlei Aussagekraft hat.
Es wird hier in Frankreich getestet auf Teufel komm raus, doch sind die Ergebnisse ohne jede Aussagekraft.
De facto kann man zur Zeit nicht ins Ausland reisen, ausser man hat Zeit für 2Wochen in Quarantäne zu gehen.
Ich könnte kotzen!!!!
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß69.776
hotte66

hotte66

Westlicher Ostwestfale
Bassix
ß16.539
Ich brauch nen Sandsack weil ich wegen einer unfähigen Vorgesetzten seit einer Woche mit Vorstufe Burnout zuhause sitze.
Der Psychoonkel sagt ich soll Spazieren gehen und meinen Hobbies frönen... (Musike machen ist grad kacke und ins Stadion geht auch nicht).... bis denne.
 
beate

beate

Bassteltante
Gerade truedelte meine Saitenbestellung aus den USA ein. Bestellt waren 2 Sätze LaBella White Tapes Medium Scale. Geliefert wurden 2 Sätze Black Nylons; die White Nylons sind beim Händler (Talkbass) nicht mehr im Angebot. Ich könnte kotzen.

Gemerkt hatte ich das natürlich erst, als ich voller Vorfreude die erste Packung geöffnet hatte ...

Zu allem Überfluss sind meine "Alternativ-Saiten" - GHS Pressurewounds, seit einiger Zeit in D nicht mehr erhältlich, und noch schlimmer - auch in Amiland gibt es sie nur noch als Longscale.

Ich brauch grad nen zweiten Eimer...

Und vor allem eine sinnvolle Alternative - die Liefersituation von LaBella ist unter aller Sau. Und das würde ich mir am liebsten überhaupt nicht mehr antun.
 
Basshoschi

Basshoschi

Hans im Glück
Gerade truedelte meine Saitenbestellung aus den USA ein. Bestellt waren 2 Sätze LaBella White Tapes Medium Scale. Geliefert wurden 2 Sätze Black Nylons; die White Nylons sind beim Händler (Talkbass) nicht mehr im Angebot. Ich könnte kotzen.

Gemerkt hatte ich das natürlich erst, als ich voller Vorfreude die erste Packung geöffnet hatte ...

Zu allem Überfluss sind meine "Alternativ-Saiten" - GHS Pressurewounds, seit einiger Zeit in D nicht mehr erhältlich, und noch schlimmer - auch in Amiland gibt es sie nur noch als Longscale.

Ich brauch grad nen zweiten Eimer...

Und vor allem eine sinnvolle Alternative - die Liefersituation von LaBella ist unter aller Sau. Und das würde ich mir am liebsten überhaupt nicht mehr antun.
Liegt das an LaBella selbst oder liegt es an den Händler?
Ich hab aber auch nur Schwarze da :-(
 
 

Oben Unten