Verschiedene Stilrichtungen - Frage.


Mr.Mingus
Mr.Mingus
Well-Known Member
Bassix
ß35.019
Servus mitnand,

ich habe folgende Frage. Gibt es im Netz (hab nicht wirklich das gefunden was ich suche) eine Art Tabelle wie bestimmte Stilrichtungen zu spielen sind? für den bass selbstverständlich...
zb. swing - betonung auf der 2 & 4 etc.pp
Mein Problem ist beispielsweise, was ist spielerisch der Unterschied zwischen einem Bossa und Cha Cha Cha usw...

Vielen Dank im Voraus

Mingus
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Bassix
ß83.770
Swing auf 2 und4?? War ein Beispiel, oder? ;-)
Sorry, mit einer Tabelle kann ich leider nicht wirklich dienen. Da heutzutage die von Dir genannten Stile nur noch selten in Reinform musiziert werden, könnte es helfen, die dazu passenden Tänze anzuschauen. Kommt evtl. daher auch Deine Frage?

Btw.: Gerade die Lateinamerikanischen Tänze und dazugehörigen Musiken sind ja in der jüngeren Vergangenheit aus meist kubanischen oder brasilianischen Wurzeln entstanden. Aus der kurzen Distanz nimmt man auch die Unterschiede zwischen frühen und späten Formen stärker wahr.
Ein deutlicher Unterschied zwischen Cha-Cha-Cha und Bossa wäre z.B. die Herkunft. Ersterer ist kubanischer Herkunft (Danzon, ich meine auch immer eine starke, abgegrenzte Clave), zweiterer kommt vom Samba, also aus Brasilien (und, lt. wikipedia dem Cool Jazz;-)).

Mit dem Ansatz kommen wir aber nicht eine Zehenlänge weiter wenn es, statt um Lateinamerikanische Tanzmusik/Jazz-Melangen z.B. um verschiedene House-Stile (Deep House...omg....) oder die Unterschiede zwischen Progressive Rock, Gothic, Post-Modern-Metal und ähnlichem geht :p
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast43957
Guest
Kennst Du die Bass Bible? Da sind für die unterschiedlichsten Stilrichtungen Beispielpatterns verzeichnet. Vielleicht kann Dir das ja helfen.
 
Mr.Mingus
Mr.Mingus
Well-Known Member
Bassix
ß35.019
Swing auf 2 und4?? War ein Beispiel, oder? ;-)
ja :-)
Die Frage kommt eher daher, das ich seit ca nem 3/4 Jahr in einer Bigband spiele. Oben stehen dann ja immer die Stilrichtung. Ich habe jetzt schon oft Sachen gesehen und dachte mir:"kein plann wie zb ein cha cha cha geht" usw... oder zb calypso etc.
Dachte hier an eine Sammlung grober Orientierung...
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Bassix
ß83.770
Bass Bible hört sich interessant an.
Wenn Du Bigband spielst, hast Du doch in der Regel ausnotierte Bass-Stimmen. Die sollten ja den Rythmus wiedergeben. Oder hast Du da Leadsheets?
 
4low
4low
Über-Bayudankse
Sorry, aber das ist genauso wie wenn Du nach einer Tabelle für regionale Küchen fragen würdest... natürlich gibt es unterschiedliche Gewürze, Zutaten, und Zubereitungsarten... nur versetzt Dich so eine Tabelle bestimmt nicht in die Lage, ein authentisches Cajun-Gericht zuzubereiten...
Und vermutlich ist das der Grund, warum noch keiner so eine Tabelle fabriziert hat... weder für Essen noch für Bass...
Es hilft nichts - Du musst Dich schon in Grundzügen mit den unterschiedlichen Stilrichtungen beschäftigen, um ein Gefühl dafür zu bekommen was gefragt ist... (ich gehe davon aus, dass Du keine ausnotierten Bassparts bekommst, sondern Lead Sheets?).
Auf YouTube findet man da sehr viel Hilfreiches... aber ich würde eigentlich auch die Bass Bible empfehlen... da sind unterschiedliche Stilrichtungen mit ausreichend Beispielen (incl. Hörbeispielen) beschrieben, und die gehen auch nicht nur auf Rhythmik, sondern auch auf harmonische Besonderheiten ein.
Wäre eine lohnende Investition (die Zeit meine ich - nicht die paar Euro, die das Buch kostet...;-)
 
Mr.Mingus
Mr.Mingus
Well-Known Member
Bassix
ß35.019
Is mir schon klar 4low :bier:

Mir geht es in erster Linie um diese Grundzüge.... (so ganz pauschal gesagt)
Mir fehlt aktuell aus familiären gründen ein wenig die zeit..
 
Andreas_SH
Andreas_SH
Groove Agent
Bassix
ß28.442
Gibt doch für alles ne App...

In diesem Fall kann ich sehr empfehlen: DrumGenius ! Ist quasi ne Datenbank von Rhytmen mit Loops, alle erdenklichen Stilrichtungen drin.

Auch gut: "Percussion". Evenfalls x Latin-Stilrichtungen drin, mit einzeln abschaltbaren Instrumenten, Videos, etc.
 
Herr Mosa
Herr Mosa
mobass
Bassix
ß75.401
ohne jetzt den Profis zu nahe treten zu wollen: Wenn du die Musik in den jeweiligen Styles anhörst, kannst du dir das "Feel" dieser Sachen im Auto etc. nebenher reintun, das kann wirklich helfen. Zuhören wird beim Musik machen oft unterschätzt imho. Analytisches Hören kann man lernen.
 
4low
4low
Über-Bayudankse
...Zuhören wird beim Musik machen oft unterschätzt imho. Analytisches Hören kann man lernen.
...es sagt doch kein Mensch etwas gegen aufmerksames Zuhören - im Gegenteil... aber wenn man sich nicht „analytisch“ mit dem gehörten Material auseinandersetzt - sprich herausfindet was da eigentlich rhythmisch und harmonisch vor sich geht - dann wird man halt immer nur kopieren können, und nicht auf unvorhergesehene Situationen innerhalb der Stilistik reagieren können...

Es gibt halt leider keine „Kochrezepte“ - sondern lediglich typische „Zutaten“... und wenn man gelernt hat damit umzugehen, dann kann man souverän und kreativ auf solche „Stilistik“-Anweisungen reagieren...

Und wenn die Zeit fehlt, dann nimm Dir halt kleinere Häppchen vor, die Du in der gegebenen Zeit schaffen kannst... mit der Zeit geht es einem dann auch immer einfacher von der Hand...

Wirklich „fertig“ ist man als Musiker eh nie... ;-)
 

Drop2
Drop2
三個人低音提琴, 坐在街上一起聊天 然後警察來問那是什麼? 三個人低音提琴。
Bassix
ß27.186
Als allgemeine Richtlinie habe ich Dir mal das zusammengestellt -->

latin bass figures.jpg
 
 

Oben Unten