Verstärker (Röhre) spinnt

MelonenBass

MelonenBass

New Member
Bassix
ß0
Hallo, liebe Basser.

Ich bin noch neu hier im Forum, jedoch immer sehr von der Hilfsbereitschaft, die es hier gibt überrascht.
Über die Suchfunktion bin ich irgendwie nicht zu einem gewünschten Ergebnis gekommen, daher versuche ich es jetzt mal direkt [;-)]

Als ich heute meinen SVT VR eingeschaltet habe (war lange genug im Standby), da kamen aus der Box plötzlich komische, kratzende Geräusche. Sie kommen in unregelmäßigen Abständen und je lauter ich den Amp mache, desto deutlicher werden diese Geräusche [:O!]. Kabel sind alle in Ordnung und der Verstärker klingt auch ansonsten so wie immer. Drehe ich den Verstärker wieder leiser, sind die Geräusche nicht mehr zu hören... Habe den verstärker auch mehrmals an und aus gemacht, aber das "Problem" blieb...

Habt Dank und liebe Grüße [8D]

P.S. Es liegt definitiv nicht am bass, weil ich den Amp auch alleine laufen ließ. Bin leider sehr unerfahren in solchen Dingen. Typisch Mädchen/ Frau [:D]
 
pernod

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.660
Erst mal Willkommen im Forum.
Wie alt ist der Verstärker?
Hört sich das rauschen an, wie ein Radio, wo der Sender nicht richtig eingestellt ist?
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.136
es gibt leute hier mit mehr ahnung insbesondere von röhrenamps.
aber eines kann man schon mal sagen: der svt (wenn es ein alter ist) ist ein amp mit vielen kinderkrankheiten. ich kenne ein paar leute mit solchen teilen und die meisten haben den vom fachmann mal ziemlich komplett auseinandernehmen und wieder zusammenbauen lassen, inklusive austausch diverser bauteile. das ist teils halt auch dem alter geschuldet.
ansonsten ist die frage, ob deine röhren noch alle in ordnung sind. mal mit nem bleistift dagegenklopfen, wenn sich bei irgendeiner die geräusche verstärken, ist das der übeltäter.

ähh: du bist ein mädchen und schleppst mit einem 38,5 kilo amp herum? alle achtung...
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Pipi Langstrumpf kann doch auch'n Pferd stemmen, da ist doch ein Röhrentop eher was für die Handtasche! [¦)]

Nö find ich echt gut, die männlichen Basser verweichlichen immer mehr ("will'n Digiamp und ne kleine Leichtbaubox..."), dann müssen eben die starken Mädels ran und dem Rest zeigen, dass Qualität auch was mit Masse zu tun haben kann! [8D]
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Servus, Melone, willkommen im Forum!
Das ist aber auch schon alles - zu den Technikern hier gehör ich nicht.
Allerdings erinnert mich die Fehlerbeschreibung an meine alte Gesangsanlage, welche im Ü-Raum gern solche Geräusche machte. Da warens aber afair Kontakte, Kabel etc.
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
SVT VR - das ist doch die Jubiläums-Wiederauflage von 2009, oder? Garantie hast Du da nicht zufällig noch drauf, oder? Nicht wegen der Röhren, das sind Verschleißteile; aber wenn da etwas anderes im Argen liegt...

 
MelonenBass

MelonenBass

New Member
Bassix
ß0
Danke für die herzliche Begrüßung und die Antworten.

Gott sei dank hab ich n paar starke Männer in meiner Band, die mir beim Tragen helfen, weil alleine wäre das für mich auch nicht zu machen [:-P]

Also: Der Amp ist relativ neu, ich würde sagen ich hab den jetzt etwas über zwei Jahre. Garantie ist da auf jeden Fall nicht mehr drauf und ich hab den bei MP gekauft (die kannst man in solchen Punkten eh vergessen).
Ob er jetzt so klingt, als ob ein Radio schlecht eingestellt ist kann ich nicht sagen... Es klingt eher so, als wenn gar kein Sender eingestellt ist und es kommt ja auch nur gelegentlich.
Quasi so: "Ruhe, Ruhe, kkkkkrrrr, Ruhe, kkkkrrrr, Ruhe, Ruhe, Ruhe, kkkrrrrkkkrrr... "

[:D]

Ansonsten ist der Sound wie immer...
 
Webbster

Webbster

Dingwall-User
Bassix
ß2.577
Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

Pipi Langstrumpf kann doch auch'n Pferd stemmen, da ist doch ein Röhrentop eher was für die Handtasche! [¦)]
Also laut Profil hat sie auch noch ne 8x10er, da macht das Top dann auch nicht mehr den Hauptanteil des Gewichts aus [:D]
Ich würde erstmal die Kabel checken, ob da irgendwas durch ist, und wenn das nicht klappt, dann das Ding an einen fähigen Techniker geben. Gerade bei Röhrensachen würde ich als Laie nicht rumbasteln, da laufen lebensgefährliche Dinge drin ab [**/]
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: Webbster

Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

Pipi Langstrumpf kann doch auch'n Pferd stemmen, da ist doch ein Röhrentop eher was für die Handtasche! [¦)]
Also laut Profil hat sie auch noch ne 8x10er, da macht das Top dann auch nicht mehr den Hauptanteil des Gewichts aus [:D]
Die klemmt sie unter den anderen Arm. [;-)]
 
MelonenBass

MelonenBass

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

Zitat:Original erstellt von: Webbster

Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

Pipi Langstrumpf kann doch auch'n Pferd stemmen, da ist doch ein Röhrentop eher was für die Handtasche! [¦)]
Also laut Profil hat sie auch noch ne 8x10er, da macht das Top dann auch nicht mehr den Hauptanteil des Gewichts aus [:D]
Die klemmt sie unter den anderen Arm. [;-)]

Ja sichä, wie denn sonst??? [:D][:D][:D]
 
pernod

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.660
Zitat:Original erstellt von: MelonenBass


Ob er jetzt so klingt, als ob ein Radio schlecht eingestellt ist kann ich nicht sagen... Es klingt eher so, als wenn gar kein Sender eingestellt ist und es kommt ja auch nur gelegentlich.
Quasi so: "Ruhe, Ruhe, kkkkkrrrr, Ruhe, kkkkrrrr, Ruhe, Ruhe, Ruhe, kkkrrrrkkkrrr... "

[:D]

Ansonsten ist der Sound wie immer...
Wenn ich das jetzt richtig deute, dann könnten es die Kohlewiderstände sein, das passiert im Alter, aber da deiner nur 2 Jahre Alt ist, denke ich das eher was anderes ist. Bei mir ist das nach 34 Jahren aufgetreten.
Ferndiagnose ist da immer schwer, wo bist du her?
Gerade eingefallen, mitlerweile ist doch 3 Jahre Garantie, oder wie das heißt[ooo]
 
MelonenBass

MelonenBass

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: Nymi

Zitat:Original erstellt von: pernod

Gerade eingefallen, mitlerweile ist doch 3 Jahre Garantie, oder wie das heißt[ooo]
Normal nur 2 Jahre, beim Thomann sind's 3.

Bei teuren Geräten sollte das echt ein Argument sein, nä?
Ja, im Grunde hast du da vollkommen recht, aber viele Musikläden kannste eh vergessen... (nicht alle, aber viele)

Könnte es nicht wirklich "nur" ne Röhre sein? Wenn man hinten am Amp an den Bias- Einstellungen (VORSICHTIG) dreht, dann kommt genau das Rauschen, welches Probleme macht... [:O!]

legt euch wieder hin!!!
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: MelonenBass

Könnte es nicht wirklich "nur" ne Röhre sein? Wenn man hinten am Amp an den Bias- Einstellungen (VORSICHTIG) dreht, dann kommt genau das Rauschen, welches Probleme macht... [:O!]
Klar könnte es das sein - aber ich würde nur einen Techniker 'ranlassen! Wenn ich mich recht erinnere und der CR so aufgebaut ist wie die richtig alten Ampegs, dann kann man den Bias nur galaktisch-global einstellen. Wenn man da Fehler macht, ist ein 6er-Satz 6550-Röhren (100 Euro minimum!) hinüber... [ooo]

 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.136
wenn die dame uns jetzt verrät, woher sie kommt, können wir ihr vielleicht zu einem techniker verhelfen...

grundsätzlich ist das so, daß der bias sich ja mit der alterung der röhre verändert. zwei jahre ist zwar jetzt nicht viel, aber ich stelle so ein mal im jahr bei mir den bias nach und bisher hat der sich immer ein wenig verändert gehabt. ich hab keine ahnung, wie servicefreundlich dein gerät so ist, aber wenn du den amp viel laufen hast und am besten noch die endstufe ordentlich forderst, solltest du mal nachstellen (lassen).

und dann: mach dich ein wenig mit der technik von röhren und deinem verstärker vertraut. der ampeg braucht meines wissens drei gematchte röhrenpaare, da sich der bias nur für jeweils ein paar einstellen läßt. wie schon erwähnt sind röhren verschleißteile und ich stehe auf dem standpunkt, daß man verschleißteile selber auswechseln können sollte. ein gematchtes röhrenpaar ist schon schweineteuer, da sollte man vielleicht in der lage sein, mal am tech zu sparen, um den krempel auszuwechseln. notfalls laß dir vom techniker alle handgriffe zeigen, die du selber ausführen kannst.

hier mal ein wenig futter zum einlesen:
erst mal generelles grundwissen:
http://ampservice.de/searchfiles/tipps_tubes.php
ein wenig spinnt der typ schon (ich brauche einen schraubendreher, etwas zeit und ein multimeter... aber keine cds, oszilloskope etc.), aber er erzählt auch genug wissenswertes:
http://home.arcor.de/claus.misfeldt/bias_adjust/bias_content.html
und hier einer der wichtigsten links überhaupt, bei tubetown gibts auch ein forum nur mit röhrenfreaks und röhrenfragen (vielleicht stellt du deine fragen auch da mal), zudem kann man da seine neuen röhren einkaufen, wenns mal so weit ist:
http://www.tube-town.net/
http://www.tube-town.net/diy/bias-einstellung.pdf

was bin ich mal wieder froh, daß ich einen amp habe, bei dem sich so easy röhren wechseln läßt. und immer wieder frage ich mich, warum das nicht jeder hersteller so schick lösen kann.
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.136
tja, für qualifizierte tips brauchen wir vor allem die hausnummer und die körbchengröße...
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.136
jep. sie ist rosie the riveter. was für ein vorbau. da kann ich auch die rückenschmerzen verstehen. und die 810 zieht sie wie einen trolly hinter sich her. sie ist quasi das bassende rotkäppchen. die frau rauscher mit radio. mutter beimer mit subwoofer. die xena des tieftons. die pentatonische marylin monroe... äh... wenn sie jetzt noch ein paar stangen porree aus den schalllöcher rausgucken läßt... mist, wie komm ich jetzt blos von diesem glatten eis wieder runter... also eigentlich ist sie der neil armstrong der musik, der den svt auf der deutschen bühne aufpflanzt, der jaques cousteau ihrer band... sie ist definitiv tut-anch-amun.
ich bin josephine baker, der kaiser von china...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Hey MelonenBass, nicht ernst nehmen, das ist nur der alice, der is halt so... [;-)]

@alice: Klassischer Fall von 'vergaloppiert' würdsch sochn...
 
 

Oben Unten