Warwick Rock Bass - The "W" Bass

WarwickTeam

WarwickTeam

Active Member
Bassix
ß5.128
Hallo, PatQ und Bass@JMB - die Geschichte hinter dem "W" Bass ist, dass er ursprünglich ein Geschenk an uns zum 30. Firmenjubiläum war. Und er gefiel uns so gut, dass wir uns entschieden, ein Serienmodell daraus zu machen. Freut uns, dass Ihr das Design cool findet. [:-)]

Viele Grüße
Johannes
 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Aber wer würde den kaufen? [**/]

Eigentlich müsste WW den verschenken, ist doch ein Werbeartikel...

Oder werden jetzt sämtliche Endorser vertraglich dazu verdonnert, den 'Flying Dabbljuh' zu spielen? [¦)]

Edit sacht noch: Schwarz ist langweilig! Konsequenterweise müsste das doch gold oder 'blue chrome' sein! [;-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
Bass@JMB

Bass@JMB

Well-Known Member
Bassix
ß13.180
Jaja ... Andy Irvine könnte den ja mal kurz testen. Im Laden wird der kaum stehen.

Abgesehen von der Form sind die Specs, wie der Mahagoni-Body, die passive JJ-Elektronik, die Position der PU's und das nebenbei bemerkt sehr schöne Fretboard nämlich nicht uninteressant.

edit: Ups. Mahogany-Body [:D]
 
Zuletzt bearbeitet:
schneebass

schneebass

...?!...
ACH DU SCHEISSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich stelle mir gerade einen fender bass in logo form vor... wenn das schule macht... weia!!

neee neee neee, das geht ja ma garnicht und is pottenhässlich! MEINE meinung!
 
G

Gast1706

Guest
Ach kommt...Äxte gabs auch schon...vieleicht ist Gene Simmons der erste der einen benuzt ;-)
 
Kong

Kong

R.I.P., Mikki
Fragt mal Willy Wonker, ob er nicht mit dem Bassen anfangen will....

Oder Nate Mendel von den Foo Fighters. Man darf halt nicht sagen, dass es eigentlich ein "W" ist.

Schade, dass es Warlock nicht mehr gibt...... [:D]
 
 

Oben Unten