Absonderlich, verrückt und nicht erwähnenswert!


ErikEricsson
ErikEricsson
autodidaktischer Dilettant
Beiträge
187
Ort
waschechter Dumeklemmer
Bassix
ß22.550
20220622_115231.jpg


Einfach nur Idioten.

Ich hoffe die Polizei schnappt mal solche Typen.

Ich wünsche ihr viel Erfolg dabei.
 
madmanjens
madmanjens
Offtopic since 1976
Beiträge
5.008
Ort
DE
Bassix
ß95.145
Das sind jugendliche welche Blödsinn machen, leider mehr und schlimmer als tolerierbar ist.
Ich glaube viel eher,
Vielleicht waren es auch Anwohner, denen der Lärm zu viel wurde?
dass es Anwohner sind. Jugendliche sind spontan destruktiv. Die haben nicht per Zufall Reiszwecken und Nägel dabei und dabei geht ja auch nix kaputt. Das wäre ja langweilig und öde. Das sind die typisch deutschen Hassnachbarn. Freundlich grüßen, sich hinterrücks das Maul zerreißen und weil Ihnen die Eier fehlen, wenn's echt zu laut wird, eben NICHT höflich mit den Eltern oder den Kindern sprechen, sondern des Nächtens das aus dem öffentlichen Dienst geklaute Büromaterial auf dem Spielplatz verteilen, aber auch nicht zu spät, man muss ja schließlich am Sonntag früh in die Kirche.
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.535
Bassix
ß123.983
Ich glaube viel eher,

dass es Anwohner sind. Jugendliche sind spontan destruktiv. Die haben nicht per Zufall Reiszwecken und Nägel dabei und dabei geht ja auch nix kaputt. Das wäre ja langweilig und öde. Das sind die typisch deutschen Hassnachbarn. Freundlich grüßen, sich hinterrücks das Maul zerreißen und weil Ihnen die Eier fehlen, wenn's echt zu laut wird, eben NICHT höflich mit den Eltern oder den Kindern sprechen, sondern des Nächtens das aus dem öffentlichen Dienst geklaute Büromaterial auf dem Spielplatz verteilen, aber auch nicht zu spät, man muss ja schließlich am Sonntag früh in die Kirche.
Starke Meinung. :O! Ich halte diese Erklärung ja auch für möglich, aber Du klingst, als ob Du da ein Kapitel im Sandsackfred oder Deinem Blog zu schreiben wolltest.
 

madmanjens
madmanjens
Offtopic since 1976
Beiträge
5.008
Ort
DE
Bassix
ß95.145
Starke Meinung. :O! Ich halte diese Erklärung ja auch für möglich, aber Du klingst, als ob Du da ein Kapitel im Sandsackfred oder Deinem Blog zu schreiben wolltest.
Ach so richtig viel Meinung habe ich dazu nicht. Ich habe keine Kinder. Ich mag Kinder nicht mal sonderlich gerne, ok, einzelne schon, aber nicht generell. Ich wohne auch nicht neben einem Spielplatz. Ich wohnte mal neben einer Kita. Und da hätte ich an manchen Tagen schon sehr gerne gestoßenes Glas in den Kaffee der Erzieher geschüttet. Das Kindergeschrei habe ich immer akzeptiert. Wozu man aber Spiele mit einer riesigen, ultramiesen PA anleiten muss, über die man schlecht selbst geschnittene Jingles im Halbminutentakt abfeuert hat sich mir nicht erschlossen. Aber inzwischen wohne ich ruhig und bin entspannt.

Nein mir ging es in erster Linie darum die Jugendlichen aus dem Verdacht zu entlasten. Das ist nicht der Stil von Jugend. Jugendliche hängen auf dem Spielplatz nachts rum, hinterlassen Kippen, wenn sie Glück haben Kondome, wenn sie es schaffen, machen sie etwas kaputt, aber Jugendliche finden es nicht geil, feige Kinder zu verletzen.

Das sind Leute gewesen die genau wollten was passiert ist. Der Spielplatz wurde geschlossen. Das sind Nachbarn. Das mit der Kirche und dem öffentlichen Dienst war zugegebenermaßen spekulativ, beim Rest bin ich mir ziemlich sicher.
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.535
Bassix
ß123.983
Einer der Vor/Nachteile von Homeoffice :D Wir wohnen neben einer Schule und einer Kita. Da erdet es dann schon, wenn man ausserhalb der Schulferien tagsüber zuhause ist. Vor allem, weil nach hinten raus, und ich arbeite nach vorne, schlafe aber nach hinten, wenn ich mal das Bett hüten muss :D
Aber ganz ehrlich, wo mir der Kaffee aufgeht, das sind nicht die Kiddies, die tagsüber ihren Spaß haben, sondern die volljährigen Kinder ein Haus weiter, die regelmäßig nächtens um 2 nochmal Aftershow-Party mit Beschallung für den ganzen Häuserblock veranstalteten. Die hab ich dann auch von der Rennleitung schliessen lassen.
 
Igaihcim
Igaihcim
Active Member
Beiträge
70
Bassix
ß1.156
Nein mir ging es in erster Linie darum die Jugendlichen aus dem Verdacht zu entlasten. Das ist nicht der Stil von Jugend. Jugendliche hängen auf dem Spielplatz nachts rum, hinterlassen Kippen, wenn sie Glück haben Kondome, wenn sie es schaffen, machen sie etwas kaputt, aber Jugendliche finden es nicht geil, feige Kinder zu verletzen.
Ja wenn ich genauer darüber nachdenke hast du wohl recht!
Jugendliche planen ihren Blödsinn nicht, da wird spontan geblödelt.
Der Gedanke das tatsächlich Anwohner diese Scheisse machen wurmt mich schon und bereitet mir ein flaues Gefühl in der Magengegend...
Hoffe doch, dass dies reiner Zufall ist!
 
crystalgreen
crystalgreen
क्रिस्टलग्रीन
Beiträge
4.691
Ort
Schleswig-Holstein
Bassix
ß112.499
Das sind Leute gewesen die genau wollten was passiert ist. ... Das mit der Kirche ... war zugegebenermaßen spekulativ ...
Das mit der Kirche war ein Seitenhieb, der mir weh tut, denn Kirche ist nicht nur dieses verlogene Pack älterer Herren, das Kinder schändet und sich dennoch seinen Job sichert.

Aber das klingt tatsächlich nach Einzeltäter, nach einem Menschen mit viel Hass in sich, nach einem Brunnenvergifter. Muss nicht zwangsläufig ein Nachbar mit Absicht gewesen sein, es riecht ein bisschen nach Ausleben von Machtphantasien. Neben vielen sehr wunderbaren Menschen sind leider auch einige sehr kaputte Typen hier auf diesem Planeten unterwegs ...
 
madmanjens
madmanjens
Offtopic since 1976
Beiträge
5.008
Ort
DE
Bassix
ß95.145
Das mit der Kirche war ein Seitenhieb, der mir weh tut, denn Kirche ist nicht nur dieses verlogene Pack älterer Herren, das Kinder schändet und sich dennoch seinen Job sichert.
Dann entschuldige ich mit hiermit bei Dir persönlich und allen aufrechten Kirchgängern, die sich dadurch despektierlich behandelt fühlen.

Ich war selbst lange genug Kirchenfan, um die Vorteile dieser Einrichtung gut zu kennen. Niemals würde ich behaupten, die Kirche bestünde NUR aus Schweinen.

Meine Unterstellung geht genau andersherum. Suchst Du ein Schwein, geh in die Kirche eins findest Du dort fast garantiert. Das typische deutsche Schwein geht sehr gerne in die Kirche. Nochmal, das heisst nicht, dass dort nicht auch sehr viele nette, gute Menschen anzutreffen sind!

UND

Ich wiederhole mich und gestehe "meine Unterstellung", das ganze hat keinerlei Wahrheitsanspruch.
 
madmanjens
madmanjens
Offtopic since 1976
Beiträge
5.008
Ort
DE
Bassix
ß95.145
Anwohner kann sein, glaube ich aber nicht. Der Abstand zur nächsten Siedlung beträgt ca. 260 m nach google earth:
Vielleicht hat ein Nägel und Reiszwecken transportierendes Flugzeug den Kofferraum nicht ordentlich geschlossen.

Das sind "Anwohner" oder richtig Perverse die einfach nur Schmerz verursachen wollen. Aber selbst die wollen den Erfolg ja mitbekommen und wohnen daher wahrscheinlich regional nah. Anwohner muss ja nicht immer das Wohnhaus mit Blick auf den Spielplatz sein. Das ist der Bauer, dessen Feld zertrampelt wird, das ist die Meckeroma, die ihr Haus an der Straße hat, wo die Kinder immer laut redend auf dem Weg zum Spielplatz unterwegs sind. Anwohner ist in dem Fall mehr als der direkte Nachbar.
 
  • Like
Reaktionen: fmm
II-V-I
II-V-I
30% Iron Member
Beiträge
5.431
Ort
Hessische Bergstraße
Bassix
ß2.767
 

Oben Unten