Asbory bass nachbauen

erwin

New Member
Bassix
ß240
Guten Tag allerseits [8D][:D]

Ich hatte die idee mir einen ashbory bass aus quasi "holzresten" nachzubauen.
Ich hab jetzt aber nichts mehr zu diesem ding gefunden, also kennt jemensch die maße davon?[ooo]

Mensur(19"??????),Griffbrettlänge(der hals ist ja durchgehend oder?),seitenabstände (sattel und bridge)

Und: Hat der irgendwie spezielle hardware oder kann ich da normale basssachen nehmen?Hat der nen trussrod (oder kann ich mir den sowieso sapren bei der größe???)[:D][8D][:I]

V[¦)]i[:O!]e[¦)]l[:O!]e[¦)]n[:O!]D[¦)]a[:O!]n[¦)]k[:O!]
 

Sputnik

Active Member
Bassix
ß232
natürlich Silikon !

Ashbory, the only silicon fitted for your fingers !

die largesound Seite kannte ich nicht... ist aber cool. Sonst noch die 'offizielle': [URL]http://www.ashelec.demon.co.uk/ashbory/[/url]

Aber warum nachbauen ? entweder nimmt man ein Ashbory... oder man designt selber...
Wenn du willst kann ich ja mal meinen ausmessen... und auch Detailaufnahmen machen wenn das dir weiterhilft...
 

erwin

New Member
Bassix
ß240
Ausmessen wäre cool!
Und Detailaufnahmen vielleicht von der bridge, wenn das klappt!

Ich hab von den maßen her nur einwenig angst die selber zu wählen weil ich nicht weiß wie sich son silikon zeux verhält wenn ich da jetzt alles selber designen würde.
Die form wollte ich aber schon selber machen und so!

SCHÖNEN DANK
 

learza

New Member
Bassix
ß250
ich hab mir gerade n ash nachgebaut!

ist der absolute wahnsinn, korpus plus hals is komplett aus einem stück eiche geshaped und der rest zusammengebastelt, da man in europa keine ash ersatzteile bekommt, also auch die mechaniken sonderanfertigung. macht echt fun sowas zu bauen, und es is danach wirklich einzigartig, nur sollte man sich überlegen ob man es sich antut, denn, im endeffekt kommt der nachbau vom preis her ans original ran. Ich poste hier demnächst ma n link mit n paar bildern, wenn ich dazu komm welche zu machen.
aso und wenn jemand hilfe bei seinem ash-projekt braucht (tips, skizzen vom original, mein material usw.) ich helf gerne!
 

bassatuba

Vielleicht kommt mal ein besseres Bild
Bassix
ß13.442
Zitat:Original erstellt von: erwin

Ausmessen wäre cool!
Und Detailaufnahmen vielleicht von der bridge, wenn das klappt!
Die Bridge ist in einem Stück mit dem Saitenhalter: mehrere Plastikstücke mit einer Klebemasse verbunden.
Unter der Bridge befindet sich unsichtbar der (Piezo?) Tonabnehmer.
Ich denke, dieses "Herzstück" des Ashbory dürfte auch die Knacknuss beim Eigenbau sein.
(Im Original sieht man kaum mehr als uf den Bildern auf den Webseiten...)
http://www.flashback-oldies.com/Pictures/Ashbory-full-2.JPG
http://img388.imageshack.us/i/10091278sy.jpg/

 
Zuletzt bearbeitet:

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Schade... hätte gern gesehen, was bei rausgekommen ist. Aber vielleicht schämt er sich ja ob des Ergebnisses. [;-)][:-P]
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben