Bass-Preamp von Rockinger

honkymeyer

honkymeyer

Well-Known Member
Bassix
ß7.862
Moin,Moin!
Hat einer von Euch Erfahrungen mit dem Preamp von Rockinger:
[URL]http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG126&product=07050[/url]?
Mir geht es nur um die "Aktivierung" passiver Instrumente, sozusagen als reine Impedanzwandlung. Und dieses Teil scheint mir genau das zu machen. Ein Selbstbau von Minimalverstärkern mit Transistoren oder auch geeigneten OP-Amps wurde ja schon ausführlich diskutiert.

Grüsse von der Ostsee

edit: Ich weiss, eine ähnliche Frage gab`s schon mal. Das ist aber 6 Jahre her!
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß67.194
Getestet hab ich den noch nicht. Aber 40€ erscheint für mich etwas überteuert, wenn du selber löten kannst. Eine einfache aber soundtechnisch sehr gute Impedanzwandlung kostet Teilemäßig keine 6€ (inkl. vorgefertigter Platine.)
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Der Tilman-Preamp kostet praktisch nichts und scheint aber ganz fein zu sein.
[URL]https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=14792506&SearchTerms=tilman,preamp[/url]

Am aufwendigsten ist wahrscheinlich Platz für die Batterie zu finden.

Was ich dir sehr ans Herz legen kann, das ist der pre-Ernie-Ball-Musicman-2band-EQ.
Dazu solltest du schon einigermassen löten können und den LM4250 musst du irgendwo auftreiben (am besten übers Ebay oder so).
Ich hab die selbst nachgebaut und die klingt echt geil!!!
[URL]https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=14805244&whichpage=2[/url]
 
Zuletzt bearbeitet:
honkymeyer

honkymeyer

Well-Known Member
Bassix
ß7.862
Du meinst den Baja-Amp, den Seele aufgebaut hat: [URL]http://i197.photobucket.com/albums/aa211/bajaman002/BajaMusicmanStingrayBasspreamp.png[/url]?
Nur geht Platineätzen über meine Möglichkeiten und das Fädeln in dieser Miniaturbauform lassen meine Feinmotorik sowie die Augen nicht mehr zu. Und es muss halt so klein wie möglich sein!

Vielleicht kann ich einen alten Freund motivieren, den Schaltplan mal vernünftig zu entflechten.; sowas war nie meine Baustelle. Als Mehrfachnutzen auf einer Europlatine kann das doch kein Hexenwerk mehr sein.

Danke für eure Tipps und

Grüsse von der Ostsee
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß67.194
Wenn's um Platinen entwerfen geht, frag mich ruhig. Das mach ich gerne. Tilman und MM hab ich eh auf meiner Liste der noch zu machenden Dinge.
Für's Platine ätzen hab ich auch jemanden, der mir das macht.
Der einfache Impedanzwandler ist mein LD-3. (http://klaas.homeip.net/wb/pages/wk-musik/helferpedale/standard/wk-ld-3.php) nur eben als nackte Version. Ohne alles quasi. (Um auch gleich auf deine PM zu antworten...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
@ Willie:
Für den MM-Preamp findest du sicher einige Abnehmer hier im Forum.
Mich haben schon ein paar angeschrieben ob ich ihnen einen bauen könnte.

Ich musste aber ablehnen, da ich einfach zu wenig Zeit und auch nicht die nötige "Lötroutine für Serienproduktion" habe.

Fakt ist, er ist echt geil!

@Honky:
Ja genau den habe ich gemeint!
 
Zuletzt bearbeitet:
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß67.194
MM Preamp und Tilman hab ich fertig layoutet. Da ich auch noch andere Sachen zu tun habe, würde ich nur weiter machen, wenn ich auch 1-2 potentielle Abnehmer hätte.
Ich selber brauch nämlich keinen, aber wenn jemand so ein Preamp haben möchte möge er sich melden, dann würde ich da weitermachen. (Also Prototypen aufbauen, testen, letzte Änderungen und dann die Platinen richtig produzieren...)
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Ich glaube Schafhalter wollte einen haben (allerdings einen fertigen)...

Ansonsten kannst du einen Thread erstellen und die Platinen anbieten.

Ich denke dafür gibt es sicherlich Interessenten, weil das Ding sehr fein ist.
Der Preamp ist IMHO der Beste den ich je hatte (im Vergleich zu denen von EMG, MEC, Fender,... die ich im Lauf der Zeit gespielt habe).

Layout gibt es auch schon von Seele.
Eigentlich sind glaube ich nur die Platinen zu ätzen.

Eine Idee wäre auch das Ding als Stompbox zu bauen.
Das wollte ich auch schon vor Ewigkeiten machen, allerdings ist mir der Hausumbau dazwischengekommen. Aber im Winter finde ich hoffentlich die Zeit [:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
honkymeyer

honkymeyer

Well-Known Member
Bassix
ß7.862
Zitat:Original erstellt von: badmatafaka

Ich glaube Schafhalter wollte einen haben (allerdings einen fertigen)...

Ansonsten kannst du einen Thread erstellen und die Platinen anbieten.

Ich denke dafür gibt es sicherlich Interessenten, weil das Ding sehr fein ist.
Mich z.B., nur will ich erstmal den reinen Impedanzwandler ausprobieren. Mit EQ wird die Platine doch deutlich größer, und ich wollte möglichst alles inkl. Batterie in die originale Ausfräsung stopfen. Aber Besitzer der Levin-Ausführung könnten potentielle Abnehmer werden.

Zitat:
Eine Idee wäre auch das Ding als Stompbox zu bauen.
Warum willst Du denn da drauftreten?[:D]

Grüsse von der Ostsee
 
 

Oben Unten