Basstabs


Orla
Orla
New Member
Beiträge
18
Bassix
ß1.055
Guten Morgen ihr lieben,

Ich spiele nun seit gut 3 Jahren dieses tolle Instrument und dabei hauptsächlich Lieder, Die mir gefallen.
Leider finde sich nicht zu jedem Lied der (für mich) richtige Tab. Die meisten sind entweder nur für Gitarren ausgelegt oder hören sich in meinen Ohren seltsam an.
Daher meine Frage. Gibt es eine Seite oder eine App auf der ich recht passable Tags finde? Ich hätte auch nichts dagegen etwas dafür zu zahlen, wenn es funktioniert.
Und eine andere Frage: ich habe festgestellt, dass durch das covern doch der Sinn zum selberspielen sehr auf der Strecke bleibt. Soll heißen ich habe keine Ahnung was ich spielen kann, wenn es mal nicht darum geht zu covern.
Abgesehen von Tonleitern und Fingerübungen. Vll kennt ihr ja den ein oder anderen Trick um diese kleine Blockade zu lösen.

Vielen Dank schon jetzt
 
Rhino-
Rhino-
Purist
Beiträge
8.145
Lösungen
1
Ort
Südniedersachsen
Bassix
ß410.349
Versuch den ganzen Quatsch mal ohne Tab, selber raushören, einfach dazu spielen und versuchen die Töne selbst zu identifizieren. Das schult dann auch vielleicht selbst mal einen Basslauf oder Groove zu kreieren.

In der Regel reichen aber auch die Gitarren-Tab´s. Die Grundtöne hat man damit ja und kann darauf die Basslinien aufbauen. Je mehr Du ohne die TAB´s selbst erarbeitest, desto besser wirst Du, auch im "freien Spiel". Man bekommt dann irgendwann das Gefühl dafür welche Töne zueinander passen.
Am meisten lernt man allerdings nicht zu Hause vor dem PC, sondern in einer Band im Zusammenspiel.
 
Orla
Orla
New Member
Beiträge
18
Bassix
ß1.055
Danke Dur die schnellen Antworten.
Das selbst heraushören hab ich schon das ein oder andere Mal versucht, gestaltet sich nur recht langwierig und mühsam. Anscheinend jedoch lohnt es sich doch.^^
Ich werde es weiter in Angriff nehmen und euch auf dem laufenden halten
 
basshenning
basshenning
Der blaue Bassist...
Beiträge
2.569
Ort
Hamburg
Bassix
ß58.543
Guten Morgen ihr lieben,

[…]
Und eine andere Frage: ich habe festgestellt, dass durch das covern doch der Sinn zum selberspielen sehr auf der Strecke bleibt. Soll heißen ich habe keine Ahnung was ich spielen kann, wenn es mal nicht darum geht zu covern.
Abgesehen von Tonleitern und Fingerübungen. Vll kennt ihr ja den ein oder anderen Trick um diese kleine Blockade zu lösen.

Vielen Dank schon jetzt

Guten Morgen!

Überlege dir eine kurze Akkordfolge (man darf sich beliebig bei Songs bedienen), schmeiß dir ein Drumloop an (Drumcomputer, Youtube, GarageBand, etc. zur Not reicht auch ein Metronom) und fang an zu jamen. Ziel: zusammen mit den Drums grooven wie die Hölle und die Akkordwechsel an der (vorher von dir festgelegten) richtigen Stelle machen. Langsam anfangen hilft immer.

Grroves
Henning
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
25.915
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß28.033
Und eine andere Frage: ich habe festgestellt, dass durch das covern doch der Sinn zum selberspielen sehr auf der Strecke bleibt. Soll heißen ich habe keine Ahnung was ich spielen kann, wenn es mal nicht darum geht zu covern.

dazu solltest du beim covern mehr tun als nachspielen. nämlich nachdenken. warum hat der bassist das so gespielt? welche harmoniewechsel werden da wie durch den bass begleitet?
sprich: ein basstab bringt es eichentlich nur wirklich, wenn auch die akkorde der gitarre eingetragen sind.
 
debo_1977
debo_1977
bassifiziert
Beiträge
374
Ort
Brandenburg
Bassix
ß7.816
www.songsterr.com. Gibts auch als (kostenpflichtige) App. Eine Internetseite mit vielen Tabs, zum mitspielen und üben. Teilweise Kostenpflichtige Extras wie leadsheeds ausdrucken und einzelne Instrumente aus- bzw abwählen.
Hilfreich ist auch www. chordify. net. Dort kann man auf Videos verlinken, die Seite erkennt selbständig die Grundtöne. Mit etwas Musiktheorie kann man dann interessante Linien selbst dazu kreieren.

Für mich beide sehr hilfreich.
 

r3ap3r
r3ap3r
Member
Beiträge
69
Bassix
ß5.317
Also ich suche mir immer bei Ultimate Guitar GP-Dateinen. Brauchste zwar ein Programm dafür (guitarpro oder Tuxguitars) aber da sind sehr oft die Bassspuren dabei. Oder wenn du es drauf hast per Gehör spielen. Das kommt mit der Zeit^^
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.230
Ort
DE
Bassix
ß6.809
Und,
erlerne die standard-notation !
Word!:great:
Natürlich ist das nicht zwingend notwendig, hierzu gibt es etliche Diskussionen... und dass man sich das mit 50+ nicht mehr antun will, verstehe ich auch.:-)
Doch befinden wir uns hier in der Rubrik "Anfänger"; wenn man sich von Anfang an darum bemüht, läuft das beim Erlernen eines Instruments einfach mit. :bier:
 

Similar threads

 

Oben Unten