Bodentuner

Spichler

Spichler

Well-Known Member
Bassix
ß13.580
Hallo zusammen,

gesucht wird ein Tuner im Bodentreterformat der schnell reagiert, genau ist/anzeigt und wenig bis gar nix am Sound ändert wenn er aus ist (true bypass?)

Auf Schnick Schnack wie polytune kann ich verzichten. Wenns "umsonst" an board ist, ist es aber auch nicht schlimm.

Gruß
Mischa
 
Spichler

Spichler

Well-Known Member
Bassix
ß13.580
Danke.
Das klingt ja schon mal sehr stark nach dem Pitchblack Poly.
Reagiert der auch schnell und genau auf das Basssignal?!
 
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Ich weiß nicht, wie flink die polyphone Version ist, aber der "alte" Pitchblack war ziemlich gut. Nicht Overkillgeil - sonder schlicht gut.
 
Smudo

Smudo

Grooveheart!
Bassix
ß7.697
Ich hab den Mooer babytune. Kostet nur 59 Euro, ist sehr klein, true Bypass, wie ich finde sehr genau (auch bei tiefer H Saite) und sehr gut erkennbar- bei allen Beleuchtungsarten.

Einziges Manko: Er kann nur mit DC betrieben werden.
 
Hamstaa

Hamstaa

Active Member
Bassix
ß2.355
Ich hatte lange Zeit den TC Polytune dann den Polytune mini den Polytune 2 und jetzt den clip on Tuner

Die TC Electronic Tuner sind sehr gut und optisch ansprechender als das korg treterchen
 
zeppo3000

zeppo3000

Well-Known Member
Bassix
ß7.415
Auf meinem Stressbrettchen ist ein "normales" chromatisches Stimmgerät von Korg (kein Bodentreter). Eine A/B-Box schaltet den Bass entweder aufs Stimmgerät oder in die Signalkette.
 
Sommen

Sommen

Member
Bassix
ß1.579
Ich bin da schmerzfrei und benutze seit gefühlten Jahrhunderten den weißen Treter von Boss. Der hat bis jetzt immer funktioniert. Insofern gibt es da keinen Grund zu wechseln. Die H Saite macht der auch ohne zu spinnen.
Insgesamt haben die Teile von Boss mich noch nie verlassen, auch wenn ein Peterson oder ähnliches Zeug sicher geiler sind.

Übrigens finde ich die Clip on Teile optisch schrecklich...
 
The_Passenger

The_Passenger

Dr. Downbeat
Bassix
ß6.888
Tc Electronic finde ich auch spitze =) Bei Boss mag ich das Pedal nicht mir gefällt der Pin beim Tc besser.

Die Clip on Dinger funktionieren nicht wenn der Schlagzeuger laut ist obwohl es über Vibration abnimmt. Vielleicht auch gerade deswegen ?
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß27.955
Übrigens finde ich die Clip on Teile optisch schrecklich...
Das ist sehr wohl richtig, aber dafür kann ich damit auch den Kontrabass akkustisch stimmen, oder meine Posaune, die Tuba...

Ich nehme aber den Cliptuner nach dem Stimmen wieder weg, dann muss man es nicht sehen. Selbst mit frischen Saiten muss man doch die Klampfe nicht während eines Songs stimmen.

Gruss
claudio
 
NoBa

NoBa

Attractive Member
Bassix
ß37.143
Das geht auch mit Bodentuner, entweder mit zweiter Funke, oder per Kabel zum Tuner und dann zum Sender.
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß65.046
Das geht auch mit Bodentuner, entweder mit zweiter Funke, oder per Kabel zum Tuner und dann zum Sender.
Wie soll das funktionieren ? Auf der Bühne habe ich den Bass, das Sender Bodypack, sonst nichts (Monitor per IEM + 2.Funkstrecke) Der Empfänger ist direkt am Mischpult, ca. 10...15m von der Bühne entfernt, mitten im Publikumsraum. Zum Stimmen jedesmal bis zum Mischer laufen halte ich nicht für besonders praktikabel ... ;-).

NB: ... und erst ein Kabel zum Bodentuner (den müsste ich ja dann auch am Körper befestigen) und dann zum Sender ist ebenfalls unrealistisch. Cliptuner ist hier die einzige Option.
 
 

Oben Unten