Cubase + Ampeg SVX + Asio4All = Latenz

Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.244
Moin,

ich habe seit eben das SVT-Plugin Ampeg SVX von IK Multimedia und benutze es mit Cubase und dem Asio4All-Treiber. Bisher hatte ich bei Cubase keine wahrzunehmende Latenz, aber leider hat sich das mit dem Plugin geändert [:-(] Es ist keine extreme Latenz, aber man merkt sie beim spielen schon und das nervt.

Gibt es einen Weg die Latenz wegzubekommen? Wie gesagt habe ich ohne das Plugin keine...
 
artbass

artbass

Active Member
Bassix
ß409
Gibt es in dem Plugin nicht die Möglichkeit, die Rechenintensität einzustellen? Hab schon ne Weile nicht mehr in die Ampsimulationen reingeguckt, aber hab da sowas in Erinnerung. Falls ja, versuch mal eine niedrigere Einstellung.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Die Latenz habe ich auch erfolglos zu bekämpfen versucht.
Zum Aufnehmen verwende ich mittlerweile nur noch den gp-Lightstone Tube Bass und den SVX zum 'Re-Ampen'.
Live einspielen mit dem Pluginsound habe ich aufgegeben, da eine minimale Latenz (die mich voll nervt!) immer bleibt.
Andererseits kann man bei den meisten Interfaces ja ein trockenes 'direct monitor'-Signal auf den Kopfhörer bekommen, dann wirft's einen nicht timingmäßig aus der Kurve, man hört aber eben den Pluginsound nicht beim Einspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.244
Danke für eure Antworten. Ich probiere nachher noch mal ein bisschen rum, aber lowfreq's Antwort nach zu urteilten wird sich nicht viel tun.



Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

(...)

Andererseits kann man bei den meisten Interfaces ja ein trockenes 'direct monitor'-Signal auf den Kopfhörer bekommen, dann wirft's einen nicht timingmäßig aus der Kurve, man hört aber eben den Pluginsound nicht beim Einspielen.
Genau das kann ich bei meinem Interface machen, von daher ist das trockene Einspielen und nachträgliche Anhören mit Pluginsound kein Problem. Trotzdem ein bisschen ärgerlich, dass man nicht direkt einspielen kann... Aber solange das Plugin trotzdem funktioniert, geht das alles noch.

Nebenbei gibt es dort echt gute Sounds! Und man kann wunderbar mit den tausend verschiedenen Einstellungen herumspielen [:-)]
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.520
Zitat:Original erstellt von: Masl
Gibt es einen Weg die Latenz wegzubekommen? Wie gesagt habe ich ohne das Plugin keine...
Hast Du denn ohne Cubase eine? Also SVX standalone?
Hast Du mit anderen steinbergfremdenen Plugins Latenzptobleme?
Ich hab auch Cubase und SVX und bei mir geht`s, ich hab allerdings ein anderes Interface und einen anderen Rechner.
Hast Du schonmal die asio4all gekickt und die Interface-Treiber probiert?
Mein Rechner wird grad zur Aufnahme im Proberaum gebraucht, ich check da heut abend nochmal rum.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.244
Zitat:Original erstellt von: W.A.S.P.chen

Zitat:Original erstellt von: Masl
Gibt es einen Weg die Latenz wegzubekommen? Wie gesagt habe ich ohne das Plugin keine...
Hast Du denn ohne Cubase eine? Also SVX standalone?
Nein.

Zitat:
Hast Du mit anderen steinbergfremdenen Plugins Latenzptobleme?
Ich habe ein anderes und da habe ich keine hörbaren Probleme. Was nicht heißen soll, dass es bei anderen Plugins keine Probleme geben soll. Wow, eine x-fache Verneinung.

Zitat:
Ich hab auch Cubase und SVX und bei mir geht`s, ich hab allerdings ein anderes Interface und einen anderen Rechner.
Gut möglich, dass mein Laptop zu langsam ist...

Zitat:
Hast Du schonmal die asio4all gekickt und die Interface-Treiber probiert?
Ja, das habe ich eben ausprobiert. Aber mit dem interfaceeigenen Treiber hatte ich eine krasse Latenz schon ohne Plugin.

Aber wie gesagt ist es ja kein weltbewegendes Problem, da ich mir die Spur später mit Plugin anhören kann. Im Moment ist das eh alles nur zum Spielen gedacht, ohne dass ich damit wirklich etwas erstes aufnehmen will.
 
 

Oben Unten