Equipment - Erweiterung

virtual!

New Member
Bassix
ß200
Ich spiele im moment einen Yamaha BBN5 über einen Hartke B90 Combo. Mittlerweile reicht mir das aber persönlich nicht mehr ganz aus, da ich seit ca 2 Jahren in einer Band spiele und regelmäßig kleinere Auftritte habe. Außerdem will ich anfangen in die Zukunft zu investieren.
Da ich aber noch Schüler bin und kein festes einkommen habe, kann ich es mir nicht leisten alles auf einmal zu kaufen. Was meint ihr, in was ich als erstes Geld stecken sollte? Neuer Bass, Amp, Box, Effekte, Compressor...
Was haltet ihr für sinnvoll?
 

andre van ham

New Member
Bassix
ß240
Ich kann dir empfehlen zu investieren in ein guten bass (wobei ein BBN5 sicher kein schlechter bass ist!). Amps, boxen usw. kann mann sich einfacher mal leihen oder mieten wenn du mal etwas grösseres braucht. Aber kein seriöser basser werd dir sein beste bass ausleihen!

Ich spiele in ein profi-band und hab sogar kein amp. Wir benutzen in-ear monitoring und mein bass geht mit ein DI-box direkt ins pult.

gruss,
andre
 

andre van ham

New Member
Bassix
ß240
Hallo SloMo,

Ja, ich verdiene meine kohle damit. Der band bei dem ich seit kurzem spiele hat so um die 140 auftritte pro jahr, davon kann man gut leben [;-)]. Website gibt es auch, allerdings nur auf holländisch (der schweizer flagge in mein profil ist tarnung [;-)]). Also wenn du ein bisschen holländisch verstehst : www.perfectshowband.nl , allerdings ist der alte basser noch auf diese website und ich glaube jetzt werd grade ein server update durchgeführt. Sollte aber morgen oder in 1 tag wieder online sein. Kannst auch diese versuchen : www.bvipm.nl/biografie/perfectshowband.htm , das ist der bio (auch nicht up-to-date) bei unseres management.

gruss,
andre
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Schaue doch mal nach was gebrauchtem. Fast mein komplettes Equipment ist gebraucht. Außer den Boxen, die sind selbstgebaut. Ein guter, vernünftiger Bass sind das A und O. Wenn Du mit Deinem Bass zufrieden bist, überlege Dir, ob Du lieber eine Combo oder einen Stack nutzen willst.
 

elHastard

New Member
Bassix
ß200
Würdet ihr davon abraten, einen Bass gebraucht zu kaufen? Ich hab da nämlich große Bedenken. Wer weiß, wie dieses Instrument gepflegt wurde?! Außerdem hab ich keine Ahnung, ab wie vielen Jahren des Spielens, so ein Bass "unbrauchbar" wird, wie lange er dann noch hält und welcher Preis angebracht wäre.
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Ich kaufte meinen Bass beim Pfandleiher und machte einen guten Deal damit. Am besten immer jemanden mitnehmen der was davon versteht. Vielleicht gibt es hier bei bassic.de jemanden, der in Deiner Nähe wohnt. Auf jeden Fall nichts ungesehen oder ungespielt kaufen! Später mal zum Musikladen gehen und das Instrument begutachten lassen.
Wie kann ein Bass unspielbar werden ... hm... Am besten anspielen, die orginal Preise kennen, Aussehen kontrollieren, schauen ob der Hals gerade ist .... mehr fällt mir da nicht ein.
 

ResQ

New Member
Bassix
ß240
also ich denke bei einer guten Pflege wird ein gutes Instrument nicht so schnell 'unspielbar'. Und wenn doch mal was im argen liegt kann man aus einem vermeindlich nicht mehr zu rettendem schätzchen mit etwas handarbeit doch wieder etwas brauchbares schaffen... Wenn ich heute meinen ersten Bass in nem An-/Verkaufsladen sehen wurde und so spielen würde wie er war würde ich auch erstmal denken OHHHH...
Man sollte allerdings immer ne zweite Meinung zu solchen Instrumenten haben und möglichst nen Bass-/Gitarrenbauer bei sich, der einem bei Holzarbeiten helfen könnte.

P.S.: Hat jemand erfahrung mit Auswachsen (wie von Kerzenwachs)der etwaiigen Macken im Holz? Kenne jetzt nen Tischler der sich mein schätzchen mal ansehen möchte, da ich zwei drei hässliche Kerben im holz habe.
 

jag

Active Member
Bassix
ß250
Gebraucht hat Style!!!

So ein richtiger Vintage Bass von vor 20 oder 30 Jahren ist vom aussehen unschlagbar. Und wenn man den richtigen kauft dann auch noch vom sound.

Z.B.:
Fender Precision
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Ein Bass ohne Kratzer und Macken ....??? Das muss sein, das sind Kampfspuren, darauf kann man stolz sein. Ein Bass ohne, daß ist wie .... hmmm .... eine verschlossene Packung Kondome ... warum hast Du sie gekauft....??
Okay, Scherz beiseite. Je nachdem wie tief die Kratzer sind, kann man sie mit Kerzenwachs ausbessern. Die Tischler besitzen meist ein ganzes Sortiment an Farbwachs. Mit der richtigen Farbe geht da, allerdings wird man es immer sehen. Die beste und auch aufwendigste Methode ist wie beim Auto spachteln, schleifen und lackieren.
Außerdem wen juckt es wie der Bass aussieht. Oder rennen die Groupies bei Euch auf der Bühne rum. Aus zwei, drei Meter Entfernung fällt das nicht mehr auf. Oder...?
 

Humansoldout

New Member
Bassix
ß200
Mal jetzt davon weg was hat Stil muss ein Kratzer sein... Wenn man seinen Bass überall gegenpfeffert und schlecht behandelt ist das jedem selbst überlassen....
Ich an deienr Stelle würde mit nem guten Topteil anfangen. Bassboxen stehen auf dne meisten Konzis rum. Also eignet sich der Verstärker. Dann würde ich die passende Box dazu holen.
Ich empfehle dir bei Tops den Eden Time Traveler (990?, 300 watt udn hammerklang) wenn das zu teuer ist kauf dir nen Gallien Krüger RB 400. Der kostet meienr Meinung nach nur 500 ? und klingt auch sehr gut (Flea udn NO Doubt Bassiet haben Gallien udn Krüger amps).
Mit dem Bass würde ich warten bis du Kohle für was edles hast. Das ist dann ne Investition de du einmal machst und dann nie wieder.
Hoffe ich konnte helfen
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Nochmal zurück zum Kratzer..... Mir fiel da noch was ein. Versuch' doch mal den Kratzer mit Nagellack auszubessern. Den gibt es bekanntlich in allen Farbvarianten. Frag' Muttern, Freundin, Bekannte usw. Nimm ein Blatt Papier mit und teste die Farben mal aus, evtl. brauchst Du einen Unterlack. In den meisten Läden stehen Probeflaschen rum. Nur nicht schüchtern sein ;-)
 

virtual!

New Member
Bassix
ß200
wenn ich mir jetzt als erstes einen Amp kaufen würde, könnte ich den doch eiegntlich an die Box meines Combos anschließen, bis ich mir eine vernünftige kaufe. Da das aber nur ein Hatrke B90 ist, müsste ich wahrscheinlich ziemlich aufpassen, dass mir die Box nicht durchknallt, oder? Merkt man das früh genug, wenn die Box überlastet ist, oder würde ich ein sehr großes Risiko eingehen?
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
MMn solltest du zuerst box+top kaufen. Was nützt dir der beste Bass wenn du ihn auf ner Minicombo spielen musst?
ausserdem kommt man erfahrungsgemäß schneller an gebrauchtes equipment als an seinen traumbass!
 

Oben