Fährt zufällig wer nach Florida ???

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß24.740
......und bringt mir von da einen Bass mit? Würde ich natürlich bezahlen....also das Mitbringen.

Ja ....und den bass auch [:D]

Also, wenn einer/eine in der nächsten Zeit nach Florida kommt und sich vorstellen kann mir aus Orlando von Basscentral einen Bass mitbringen zu können.....PM an mich

Ich würde halt gerne die Versandkosten ca. 100 Eus. + 16% MwSt. + 4 % Zoll sparen wollen....
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß57.645
wie stellst du dir das vor: wilsst du fracht und zoll sparen, indem du jemanden zu einer straftat anstiftest? oder glaubst du, wenn man den bass drüben kauft und im flugzeug mitnimmt, muss man den nicht verzollen?
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß24.740
Zitat:Original erstellt von: energy

wie stellst du dir das vor: wilsst du fracht und zoll sparen, indem du jemanden zu einer straftat anstiftest? oder glaubst du, wenn man den bass drüben kauft und im flugzeug mitnimmt, muss man den nicht verzollen?
Glaub mir, wenn ich eins nicht vorhabe, dann ist das jemanden zu einer Straftat anstiften....Wie bist Du denn drauf ?
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß987
dass mit dem bass macht man ganz einfach: wenn es losgeht nimmt man einen alten bass im case mit nach amerika- verkäuft, verschenkt diesen dort und packt den neuen ein wenig verdascht in sein case und fliegt zurück!!!
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß57.645
Zitat:Original erstellt von: AREA
Glaub mir, wenn ich eins nicht vorhabe, dann ist das jemanden zu einer Straftat anstiften....Wie bist Du denn drauf ?


nix für ungut, wollte dich nicht ankacken.[;-)]
tatsache ist aber, dass du ein instrument, das du drüben kaufst und im flieger mitnimmst, auch verzollen musst. und falls du tricksen willst, musst du das schon selber machen...[;-)]

ich habe auch schon sachen in usa gekauft und mit heimgenommen, aber nie sowas großes wie einen e-bass. das fällt auf.

eine möglichkeit wäre, sich ein instrument "schenken" zu lassen. kennst du jemanden in usa, oder hast du vielleicht verwandte dort? dann kannst du dir drüben einen bass kaufen / kaufen lassen und dir schriftlich bestätigen lassen, dass es ein geschenk war.
 

dr.evil

New Member
Bassix
ß200
Hy

Muss mich leider meinem rheinhessischen Vorschreiber anschliessen. Man begeht eine Straftat, wenn man den Bass nicht verzollt. Ich glaube Zoll ist auch bei der Geschenk VAriante fällig, da man immer den Wert des Geschenks angeben muss. (Zumindest ist das in Kanada so)

Ich habe meinen Stingray 5 damals neu für sage und schreibe 1950 DM in USA gekauft und mitgenommen, mir war dabei eigentlich nicht klar, dass ich ein Risiko eingehe. Ich nehme zwar an, dass die einem beim Zoll nicht den Kopf abreissen, wenn man ertappt wird, aber ne unangenehme Sache ist es sicherlich, jede Menge Papierkram und und und, wie hoch das Bussgeld ausfällt, weiss ich nicht.

Ich weiss also nicht, ob ich es nochmal machen würde. ( wenn ich das Geld hätte) Wenn man das Teil regulär verzollt, kommt man in der Regel aber imme noch günstiger weg, wahrscheints würde ich es so machen.
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Zu dem Thema (Zoll etc. aus USA) hab ich auch schon mal was geschrieben.
Früher ging das mit dem Mitnehmen ganz gut.
Allerdings ist seit einiger Zeit der deutsche Zoll sehr scharf auf US-Importe. Alles ab 35 EUR muss verzollt werden, ich musste sogar für eine gebrauchte und als Geschenk deklarierte Badass Zoll bezahlen (waren zwar nur ein paar Euro, aber immerhin.) Der Zoll hat einen woher auch immer genommenen deutschen Preis als Ausgangspunkt genommen, weil kein Wert deklariert war.
Wenn ich viel Zeit habe, lasse ich Sachen zu einemm Freund in USA schicken, der sie dann mitbringt, wenn er ab und zu nach D kommt. Das gibt meistens keinen Stress. Als Deutscher ist es problematisch. Als ich letztes Mal in die USA wollte, hab ich glücklicherweise vorher beim Zoll angerufen. Die wollten, dass ich eine vorübergehende Ausfuhrerklärung mache, die ich dann bei der Wiedereinreise vorlegen sollte.
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß24.740
Hat sich jetzt eh erledigt das Thema. Hab den Bass jetzt hier gekauft. Geht schneller, ist schon irgendwie sicherer als aus USA schicken lassen und ich hab Garantie....
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß57.645
jaja, die amis. so viel power und so wenig verstand, was man damit machen kann...

ich hatte geplant, nächstes jahr mal wieder meine cousine in clearwater (nahe tampa) zu besuchen. wenn es die finanzlage zulässt, werde ich es auch machen.mich wird sie ja wohl nicht erschießen, wenn wir uns mal streiten sollten.
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Wartet es mal ab. In ein paar hundert Jahren sind die USA da, wo Europa heute ist, die sind, genauso wie wir vor langer Zeit, als nation noch in der Spielphase. Schade nur, daß die so viel Macht auf sich vereinen und damit Unglück auslösen.
 
Oben Unten