Kennt ihr schon Klaus Kaiser ?


Melkor
Melkor
Active Member
Beiträge
390
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß1.941
@Jost Halenta

Wenn du Klaus Kaiser das nächste mal kontaktierst, versuch ihn doch mal von einer eigenen Website zu überzeugen, wo man mehr von seinen Schätzchen sehen kann.

Auch wenn er nicht wirklich mit kommerziellen Hintergrund aber doch mit voller Leidenschaft Bässe baut, wäre eine schöne Gallerie doch was feines.

Quasi Bass-Pr0n für uns [8D] .

Und wenn ihm eine Website zu aufwendig ist, würde sie sowas wie Flickr anbieten, da muss er nur noch die Bilder hinschieben.
Leider gehen solche "irgendwo" gehosteten Bilder in Foren doch recht schnell verloren. Und wenn jemand mal einen Klaus Kaiser Bass in der Hand hält, freut der sich auch, wenn er irgendwo nähere Informationen bekommen.

[-)] Also ermutige Ihn dazu Bilder zu machen und auf Flickr online zu stellen.

Und wenn du schon dabei bist, frag ihn ob er lust auf nen Lefty-Shortscale hat, den er auch wieder weit unter dem Wert verkaufen will. [:-P] [:D] [:o)]
 
Jost Halenta
Jost Halenta
Well-Known Member
Beiträge
4.932
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß170.590
Zitat:Original erstellt von: Melkor

@Jost Halenta

Wenn du Klaus Kaiser das nächste mal kontaktierst, versuch ihn doch mal von einer eigenen Website zu überzeugen, wo man mehr von seinen Schätzchen sehen kann.

Auch wenn er nicht wirklich mit kommerziellen Hintergrund aber doch mit voller Leidenschaft Bässe baut, wäre eine schöne Gallerie doch was feines.

Quasi Bass-Pr0n für uns [8D] .

Und wenn ihm eine Website zu aufwendig ist, würde sie sowas wie Flickr anbieten, da muss er nur noch die Bilder hinschieben.
Leider gehen solche "irgendwo" gehosteten Bilder in Foren doch recht schnell verloren. Und wenn jemand mal einen Klaus Kaiser Bass in der Hand hält, freut der sich auch, wenn er irgendwo nähere Informationen bekommen.

[-)] Also ermutige Ihn dazu Bilder zu machen und auf Flickr online zu stellen.

Und wenn du schon dabei bist, frag ihn ob er lust auf nen Lefty-Shortscale hat, den er auch wieder weit unter dem Wert verkaufen will. [:-P] [:D] [:o)]

Hi Melkor,
ich schick dir mal ein Bild zu. Sabber[:-P]
 
Jost Halenta
Jost Halenta
Well-Known Member
Beiträge
4.932
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß170.590
Zitat:Original erstellt von: el_loco

Wieso zuschicken.
Wir wollen da auch was von haben.

Das Bild hat mir Klaus privat geschickt und ist aus seiner Wohnung, dashalb frage ich ihn besser erst, ob es ihm recht ist, es hier hochzuladen.
 
  • Like
Reaktionen: Rqt
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Beiträge
3.143
Ort
Oberfranken
Bassix
ß107.964
@Jost Halenta Weißt du zufällig welches Bundmaterial Klaus grundsätzlich für seine Bässe verwendet? Ist das Stahl oder Neusilber? :-)
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.712
Ort
Hanau
Bassix
ß240.723
Ich hab ja den hier von Ihm...

20200504_143850.jpg


Der hat wohl Neusilber Bünde....
 
orgeloli
orgeloli
bastelbassicer
Beiträge
6.848
Lösungen
5
Ort
Herbolzheim
Bassix
ß171.234
Oh dann heißt es wohl anspielen fahren und testen ob es Nickelbünde sind...
So wird das wieder bei mir nix mit einer anderen Marke außer Warwick :D

Ist doch Quatsch
Jeder der Bässe baut ' kann die Bünde verbauen die der Kunde wünscht.
Bei einem gebrauchten kann man die Bünde austauschen.
Wenn du wirklich ein Instrument findest' das dich anspringt sollte es dir das wert sein.
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Beiträge
3.143
Ort
Oberfranken
Bassix
ß107.964
Ist doch Quatsch
Jeder der Bässe baut ' kann die Bünde verbauen die der Kunde wünscht.
Bei einem gebrauchten kann man die Bünde austauschen.
Wenn du wirklich ein Instrument findest' das dich anspringt sollte es dir das wert sein.
Nicht jeder der Bässe baut, will Messingbünde verbauen, ich kenne einige die das nicht machen wollen.
Klar kann man die austauschen, ist aber auch irgendwie Resourcenverschwendung, wenn die nicht komplett hinüber sind.
Dann sollen die Bässe mit Neusilberbünden eben andere Bassisten glücklich machen :-) Zudem bin ich Student, dafür hab ich das Geld nicht übrig.

Zumindest bei Fretless bin ich ja was Marken angeht nicht eingeschränkt :-)
 

orgeloli
orgeloli
bastelbassicer
Beiträge
6.848
Lösungen
5
Ort
Herbolzheim
Bassix
ß171.234
Nicht jeder der Bässe baut, will Messingbünde verbauen, ich kenne einige die das nicht machen wollen.
Klar kann man die austauschen, ist aber auch irgendwie Resourcenverschwendung, wenn die nicht komplett hinüber sind.
Dann sollen die Bässe mit Neusilberbünden eben andere Bassisten glücklich machen :-) Zudem bin ich Student, dafür hab ich das Geld nicht übrig.

Zumindest bei Fretless bin ich ja was Marken angeht nicht eingeschränkt :-)
Warwick verbaut Bronze kein Messing.
Edelstahl is immer möglich.
Und ja fretless is eh besser😁😎😍
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Beiträge
3.143
Ort
Oberfranken
Bassix
ß107.964
Warwick verbaut Bronze kein Messing.
Edelstahl is immer möglich.
Und ja fretless is eh besser😁😎😍
Ach stimmt bei den Bünden war es Bronze, bei den Sätteln war es Messing, mein Fehler hatte es vertauscht.
Mhm bei Edelstahlbünden kommt es drauf an.
Es gibt sowohl Chromstahl als auch Chromnickelstahl für Edelstahlbünde. Letzteres ist als Allergiker eben nicht zu empfehlen.
Ein Nickelschnelltest schafft aber dort schnell Klarheit.
 
orgeloli
orgeloli
bastelbassicer
Beiträge
6.848
Lösungen
5
Ort
Herbolzheim
Bassix
ß171.234
Ach stimmt bei den Bünden war es Bronze, bei den Sätteln war es Messing, mein Fehler hatte es vertauscht.
Mhm bei Edelstahlbünden kommt es drauf an.
Es gibt sowohl Chromstahl als auch Chromnickelstahl für Edelstahlbünde. Letzteres ist als Allergiker eben nicht zu empfehlen.
Ein Nickelschnelltest schafft aber dort schnell Klarheit.


Gute Info....ich werde gleich nach dem Urlaub mal n Stück edelstahlbunddraht zu testen
 
snape
snape
Freund tiefer Töne
Beiträge
721
Ort
CH/F/IT
Bassix
ß24.032
Die Kopfplatte hintere Reihe ganz links (und auch witer unten neben dem weissen links...)... :igitt: ... dann lieber Headless (was ich auch scheusslich finde).

Edit sagt noch SORRY... ist halt Geschmackssache.
 

Oben Unten