Markbass Basskeeper

merz

Active Member
Bassix
ß240
Habe mir bei den Bassdays den o.g. "Bassständer" (3 SSS ??) gekauft.
Ich kann nur sagen nach K&M und Ultimate und SoUndSo - Ständern ist dieses kleine Helferlein seinen vermeintlich hohen Preis von rund 20 Geld echt wert. Einfach seitlich an die Box gepappt und drangeklettet die Geige, fertig. 1 A.
 

Baba

New Member
Bassix
ß254
Hey merz !!!

Du kaufst auch jeden Sche... , woll !!![:D][;-)]

Ne, jetzt aber mal im Ernst !!!

Im Leben nicht würde ich einen meiner Schätzken so an eine Box pappen !!!
Ich bekomme schon rote Haare wenn ich das nur sehe !!![:O!][;-)]
Und der Korpus steht einfach so auf dem Boden !!![:O!]

Ne Danke, nix für mich !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 

Ahasver

Member
Bassix
ß250
Kann da Baba nur zustimmen. Macht optisch nicht so viel her, denke ich. Nichts gegen eine Leiste von zwei, drei Bässen nebeneinander.
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
...die roten Haare stehen Dir doch gut babsi ;-)))
ne, auch im Ernst, meine Pfanne wurde schon 2 oder 3 mal aus dem Ständer gekippt. Bei ca. 30 Leuten auf der Bühne plus Techniker und Helfer kann das durchaus passieren. Seitdem das Holz an den Boxen klebt, kommt niemand mehr so nah heran, das ich Angst um die Pfanne haben muß...
Und, sollte ich jemals wieder in ner 3-Mann Kapelle zocken, werd ich auf das Dingen auch nicht mehr verzichten.
Weil mir ist ein heiler Bass lieber als 3 Stück, die ein Besoffski von der Bühne kickt...
 

Baba

New Member
Bassix
ß254
Hi merz

Dann würde ich aber zumindest noch dickes Moos - Gummi seitlich an die Box kleben und neben die Box noch 'ne Bodenplatte mit Moos - Gummi legen !!![:D][;-)]
Erst nach diesen Modifikationen wäre ich einigermaßen beruhigt !!![;-)]

Aber wer garantiert mir dann, daß nicht irgend so ein Depp die Box umkickt ???!!! [:O!][:D][;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba

 

thal

Member
Bassix
ß487
Zitat:Original erstellt von: Baba



Aber wer garantiert mir dann, daß nicht irgend so ein Depp die Box umkickt ???!!! [:O!][:D][;-)]
box umkickt? hast du rothaarige elefanten in deiner umgebung? [:O!]
oder sooo kleine leichte böxlein??

nee ernst - ich glaube nebst dem koffer ist der bass an die box geheftet so ziemlich der sicherste ort an einem konzert - noch sicherer als in meinen händen[:D] !!
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
ich nix brauch Griffe, weil Klett...
Ansonsten spiele ich zwei einzelne 12er die übereinander stehen, da wär der Griff schon in rechter Höhe.
Ankletten is aber bequemer...
 
Zuletzt bearbeitet:

thal

Member
Bassix
ß487
entweder bin ich zu doof um das system richtig zu erkennen oder meine wortwahl ist dermassen schlecht, dass mich meine mitbasser nicht verstehen...[:-(]

meine interpretation der bilder die doubleball netterweise gefunden hat..

das ding hat 2 klettverschlüsse, die in form eines kreuzes vernäht sind. der eine klett geht um die haltegriffe der box. der andere klett ist für den bass.

meine frage...
was ist, wenn der haltegriff der box so tief ist, dass der bass gerade so knapp noch befestig werden kann.. besteht da die gefahr des kippen, droht die extreme schieflage oder steht der bass, egal wo man in festkletten tut, wie eine 1.

[:D]
cheers
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Gabs da nicht mal ein Gitarren/Bass-Ständer, den man in den Schalengriff einhängen kann. Da würde das Instrument auch nicht direkt auf dem Boden stehen.

...oder hab ich das wieder mal nur geträumt. [?]

Irgendwie macht das Klettding nicht so einen vertrauenserweckenden Eindruck. Ich nehm meinen Bass lieber von der Bühne. Dann weiss ich was alles damit passiert, solang ich nicht in seiner Nähe bin [;-)]
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
Again,
die RÜCKSEITE des Keepers ist komplett als KLETTFLÄCHE ausgelegt, so daß Du das Dingen an jeder beliebigen Stelle eines beflockten Gegenstandes (hier Lautsprecherboxengehäuse) dranpappen kannst.
Man braucht also generell schon mal keinen Griff.
Hast Du natürlich eine Fläche die GLATT ist z.B. Tolex oder so funktioniert das natürlich nicht.
Und was eine beflockte Box ist kann Mickl am besten erklären...
Ich bleibe weiterhin dabei daß dieses kleine Dingen das zur Zeit sicherste Tool zum abstellen eines Basses ist...außer natülich der Koffer...
 

Baba

New Member
Bassix
ß254
Hi

Wobei selbst in der Artikelbeschreibung von Markbass steht :

Allerdings sollte der Bass über einen oder zwei Gurtendpins verfügen, da es natürlich nicht von Vorteil ist, wenn er auf dem Bodyholz auf dem Boden steht !!![xx(][:D][;-)]

Ansonsten finde ich die Idee echt goil !!![;-)]
Man sollte halt nur ein paar Kleinigkeiten (Pins) beachten !!!
Ist auf jeden Fall 100 mal besser als Stand alone, woll !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 

Ahasver

Member
Bassix
ß250
Also ich muss mich noch mal einschalten:
Für mich ist es ein wunderschöner Anblick, wenn ich vor (m)einem Konzert vor der Bühne stehe und dort die Bässe/den Bass auf einem gewöhnlichen Ständer vor dem Stack stehen sehe. Diese Markbass-Lösung stört mein "sittliches Empfinden". Wobei ich natürlich zugeben muss, dass ein umgefallener Bass wohl mit zu dem Schlimmsten gehört, was einem passieren kann, fast so schlimm, wie nackt auf einer 30m langen Rasierklinge zu rutschen...
 

markus_g

New Member
Bassix
ß0
aaaaaah!
da kommt mir ja die gänsehaut, wie pervers ist denn die reine vorstellung von dieser sache mit der rasierklinge? aaaaaaaaaah!
 
Oben